Januar 28, 2023

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Zeitplan der NFL-Playoffs 2023, Klammer: Daten, Zeiten, TV, Streaming für jedes AFC- und NFC-Gameplay nach der Saison

Nach einer wilden Saison sind die NFL-Playoffs endlich da, und wenn Sie Rematches lieben, werden Sie definitiv begeistert sein, was die NFL für das Super Wild Card Weekend ab diesem Samstag bereithält.

In allen sechs Spielen der Eröffnungsrunde findet eine Neuauflage der regulären Saison statt Erst zum fünften Mal seit der Fusion von NFL und AFL im Jahr 1970 Die Eröffnungsrunde umfasst alle Spiele. Vor diesem Jahr war dies zuletzt 2009 der Fall.

Obwohl es dieses Jahr einige bekannte Gesichter geben wird – hallo, Tom Brady und Patrick Mahomes – werden auch drei Teams zum ersten Mal seit mehreren Jahren die Playoffs erreichen Jaguar (2017), Riesen (2016) und Delfine (2016) machten alle ihre erste Postseason-Reise seit mindestens fünf Jahren.

Für Brady wird er dieses Jahr tatsächlich in einer ungewohnten Position sein. Eine NFL-Legende würde 8-9 führen Hacker, der als sechstes Team überhaupt in die Nachsaison gehen würde, das die Playoffs mit einer Niederlagenbilanz erreichen würde. Bradys erstes Match wäre gegen A.J Cowboys Eine Mannschaft, gegen die er in seiner Karriere noch nie verloren hat (0:7).

Und vergessen Sie nicht, dass diese Nachsaison uns auch eine Wendung geben kann: Wenn Rechnungen Und Köpfe Am Ende spielen sie in der AFC-Meisterschaft gegeneinander, und dann wird das Spiel an einem neutralen Ort ausgetragen. Es gibt jedoch keine Garantie dafür, dass das Spiel stattfinden wird, denn der Titelverteidiger Asienmeister – das sind sie Cincinnati Bengalen – Vielleicht hat er etwas dazu zu sagen.

Wann und wo werden alle während der Nachsaison spielen?

Gehen wir zum Spielplan und finden es heraus.

Siehe auch  Twins und Carlos Correa machen einen neuen Deal

Super-Wildcard-Wochenende

Samstag, 14. Januar

  • (7) Seahawks in 2) 49er (-10), 16:30 Uhr ET (Fox, live fuboTV). Diese beiden Rivalen der Division haben in diesem Jahr zweimal gegeneinander gespielt, und die Verteidigung der 49ers hat die Seahawks jedes Mal ausgeschlossen. Auch in Woche 2 schlugen die Niners die Seahawks mit 27:7. San Francisco folgte in Woche 15 mit einem 21-13-Sieg. Eine Sache, die zu Gunsten von Seattle wirken könnte, ist die Tatsache, dass Rookie-Quarterbacks in den Playoffs tendenziell Probleme haben und seit 1983 mit 9-18 gewinnen.
  • (5) Ladegeräte Bei (4) Jaguars (+1,5), 20:15 Uhr ET (NBC, ausgestrahlt fuboTV). Dies ist eine Neuauflage eines der überraschendsten Spiele des Jahres. Auch in Woche 3 zerstörten die Jaguars die Chargers 38-10 auf der Straße. Trevor Lawrence warf drei Touchdowns an einem Tag, als die Jags insgesamt 413 Yards Offense aufstellten.

Sonntag, 15. Januar

  • (7) Delfine bei (2) Bills (-10), 13 Uhr ET (CBS, Stream on Überragend +). Diese beiden Teams teilten ihre jeweiligen Saisonserien, wobei jedes Team zu Hause gewann, aber es ist erwähnenswert, dass beide Spiele mit drei Punkten oder weniger entschieden wurden. Die große Frage ist hier, wer als Quarterback für die Dolphins starten wird. Im Moment sind Tua Tagovailoa (Gehirnerschütterung) und Teddy Bridgewater (Finger) beide betroffen. Wenn sie nicht gehen können, wird Skylar Thompson anfangen.
  • (6) Giganten in (3) Wikinger (-3), 16:30 Uhr ET (Fuchs, weiter streamen fuboTV). Diese beiden Spieler spielten an Heiligabend eines der heftigsten Spiele der Saison in einem Spiel, das unentschieden war, bis Greg Joseph im letzten Spielzug ein 61-Yard-Field-Goal schoss. Dies ist Minnesotas erstes Playoff-Heimspiel seit dem Minneapolis Miracle im Januar 2018.
  • (6) Krähen (3) Bengalen (-6,5), 20:15 Uhr ET (NBC, weiter streamen fuboTV). Es ist nicht klar, ob Lamar Jackson (Knie) am Sonntag spielen wird, aber selbst wenn er es tun würde, wäre es seine erste Aktion seit sechs Wochen, wenn er auf dem Feld wäre. Jackson führte die Ravens in Woche 5 erneut zu einem 19-17-Sieg über die Bengals, aber die Bengals revanchierten sich mit einem 27-16-Sieg in Woche 18 und holten sich ein Kapitel der Saisonserie.
Siehe auch  Die Verzögerung der NFL bei der Verschiebung eines schmerzhaften Fußballspiels war skrupellos – Chicago Tribune

Montag, 16. Januar

  • (5) Cowboys bei (4) Buccaneers (+3), 20:15 Uhr ET (ABC/ESPN, weiter streamen fuboTV). Wenn die Cowboys in die Divisional Round vordringen wollen, müssen sie etwas tun, was sie noch nie zuvor getan haben: Tom Brady schlagen. Die Cowboys sind 0-7 aller Zeiten gegen Buccaneers QB und dazu gehört eine Niederlage in Woche 1, bei der Tampa Bay Dallas mit 19-3 übertraf.

Partitionstour

Samstag, 21. Januar und Sonntag, 22. Januar

Die NFL wird den Zeitplan der Divisional Round während der Wildcard-Runde bekannt geben. Hier sind zwei Dinge, die wir sicher über die Divisionsrunde wissen: Die Chiefs und die Adler Das Cowboys-Buccaneers-Spiel wird am Sonntag, den 22. Januar ausgetragen und gewonnen.

Meisterschaft am Sonntag

29. Januar

  • NFC-Meisterschaft, 15:05 Uhr ET (Fox)
  • AFC-Meisterschaften, 18:40 Uhr ET (CBS)

Superbowl LVII

12. Februar

AFC-Champion vs. NFC-Champion im State Farm Stadium in Glendale, AZ, 18:30 Uhr EST (Fox)