Mai 20, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

YouTube fügt fast 4.000 Free-TV-Episoden hinzu (mit Anzeigen)

YouTube fügt fast 4.000 Free-TV-Episoden hinzu (mit Anzeigen)

Youtube

Bild: Youtube

Sie könnten in Betracht ziehen, die YouTube-App zu öffnen, wenn Sie das nächste Mal die Streaming-Apps scannen, ohne einen zweiten Gedanken daran zu verschwenden, die nächste Fernsehsendung anzusehen. Zumindest solange du Werbung vertragen kannst.

Die beliebte Videoplattform von Google gab heute bekannt, dass Nutzer jetzt fast 4.000 Folgen verschiedener TV-Sendungen kostenlos mit Werbung streamen können. Sie können die vollständige Liste in Datei durchsuchen Abschnitt „Free-to-Watch-Shows“ Aus der Kategorie „Filme & Shows“ auf YouTube. Es enthält einige der beliebtesten Titel aus den etwa 100 verfügbaren Angeboten HöllenkücheUnd das AndromedaUnd das KernlandUnd das EinsteigenUnd das Alpträume in der Küche. Ältere Versionen enthalten Ungeklärte MysterienUnd das 21 Jump StreetUnd das Die Carol Burnett-ShowUnd das der einsame RitterUnd das Hopalong CassidyUnd das Dick-Van-Dyke-Show.

Die Shows schließen sich fast 1.500 werbefinanzierten Filmen von Unternehmen wie Disney Media & Entertainment Distribution und Warner Bros. und Paramount Pictures, Lionsgate, FilmRise und andere. Fügen Sie der Plattform neue Ergänzungen hinzu In sechzig Sekunden verschwundenUnd das außer Kontrolle geratene BrückeUnd das Natürlich blond.

Google versucht, seine YouTube-Angebote zu verbessern, um mit anderen Streaming-Apps zu konkurrieren, nachdem Google Play Movies und TV-Apps von den meisten TV-Plattformen entfernt wurden. Der Versuch des Unternehmens, es mit Netflix mit Original-TV-Shows und -Filmen aufzunehmen, ist über YouTube Originals ins Stocken geraten. Obwohl es einige Hits wie veröffentlicht hat Cobra KaiYouTube konnte nie mit seinen Konkurrenten mithalten, hat es aber endlich geschafft Die Originale können kostenlos angesehen werden bevor es ganz abgebaut ist.

Jetzt ändert YouTube seine Strategien und folgt dem wachsenden Anteil werbefinanzierter Shows, die als FAST oder werbefinanzierte Free-TV-Streaming-Dienste bezeichnet werden. Bisher bieten Tubi, Xumo, Plex, Roku und sogar einige TV-Hersteller den Benutzern Zugang zu kostenlosen Inhalten. YouTube hinkt hinterher, kann aber davon profitieren, dass bereits 2 Milliarden aktive Nutzer die App oder Webseite durchsuchen.

Bis zu diesem Punkt sagt das Unternehmen, dass es eine neue Navigation und immersive Bannerkunst einführen wird, um den Benutzern zu helfen, zwischen dem Ansehen gemieteter oder gekaufter Inhalte und kostenlosen Shows und Filmen mit Werbung zu wechseln. Interessanterweise variieren die Werbeunterbrechungen je nach Benutzer und „dem Kontext, in dem sie die Shows sehen“. Nimm Crunch Berichte.

Diese ersten 100 TV-Shows und 1.500 Filme sind nur die Startblöcke für YouTube, das plant, jede Woche bis zu 100 Shows und Filme hinzuzufügen.

Siehe auch  Amanda Seyfried glänzt bei Varietys Power of Women 2022-Event in New York City