August 12, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Woody Allen im Interview mit Alec Baldwin – The Hollywood Reporter

Woody Allen im Interview mit Alec Baldwin – The Hollywood Reporter

Alec Baldwin Er wird angeheuert, um einen von Skandalen geplagten Filmemacher zu interviewen Woody Allen.

Baldwin gab auf seinem Instagram bekannt, dass er am Dienstagmorgen ein Instagram Live-Interview mit Allen geben wird. Als er seinen Brief kommentierte, nahm der Schauspieler die Kritik vorweg, der er ausgesetzt sein würde, indem er schrieb: „Lassen Sie mich dies voranstellen, indem ich sage, dass ich kein Interesse an den Urteilen und heiligen Veröffentlichungen von irgendjemandem hier habe.“

Er fuhr fort: „Ich bin eindeutig jemand mit meinen eigenen Überzeugungen und kann die Spekulationen anderer nicht außer Acht lassen. Wenn Sie glauben, dass das Experiment in Form einer HBO-Dokumentation durchgeführt werden sollte, ist das Ihr Problem.“

Baldwins Brief bezog sich auf die Dokumentarserie von Kirby Dick und Amy Ziering auf HBO Allen gegen Farrow die den Vorwurf des sexuellen Missbrauchs gegen Allen im Jahr 1992 durch seine Adoptivtochter Dylan Farrow untersucht, die sieben Jahre alt war, als der mutmaßliche Missbrauch stattfand.

Obwohl Farrow ihre Anschuldigungen gegen Allen 2013 und 2014 öffentlich bekannt gab, sah sich die Regisseurin erst mit einer Gegenreaktion konfrontiert, als die #metoo-Bewegung begann. Allen ist seitdem ein Hollywood-Ausgestoßener Amazon Studios hat privat einen 68-Millionen-Dollar-Deal für vier Filme gekündigt Seine letzten Filme hatten Schwierigkeiten bei der Verbreitung.

Baldwins bestätigtes und umstrittenes Interview mit Allen findet inmitten der rechtlichen Probleme des Schauspielers statt, die sich aus der tödlichen Schießerei am Set von West ergeben. Rost Im Oktober 2021. Bei diesem Vorfall wurde die Kamerafrau Helena Hutchins tödlich erschossen und der Regisseur Joel Sousa verletzt, als eine scharfe Kugel aus einer Pistole abgefeuert wurde, die Baldwin als Requisite verwendete. Der Schauspieler ist das Ziel mehrerer Klagen wegen des Vorfalls.