September 30, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Turner Ivan Kulyak verteidigt das Tragen eines „Z“-Symbols zur Unterstützung russischer Invasoren auf dem Podium nach einer Veranstaltung

Turner Ivan Kulyak verteidigt das Tragen eines „Z“-Symbols zur Unterstützung russischer Invasoren auf dem Podium nach einer Veranstaltung

das neueSie können jetzt Fox News-Artikel anhören!

Turner Ivan Kulyak hat die Entscheidung verteidigt, bei der Uhr den Buchstaben „Z“ auf der Brust zu tragen Hardware-Weltmeisterschaft In Doha, Katar, zur offensichtlichen Unterstützung des russischen Militärs während seiner Invasion in der Ukraine.

Kulyak sagte Russia Today, dem staatlichen Medienunternehmen, das auch als RT bekannt ist, dass er das Symbol wieder tragen würde, wenn er die Gelegenheit dazu hätte.

KLICKEN SIE HIER, UM WEITERE SPORTBERICHTERSTATTUNG AUF FOXNEWS.COM ZU ERHALTEN

Servicepersonal der pro-russischen Streitkräfte in Uniform ohne Abzeichen fahren ein gepanzertes Fahrzeug mit dem Symbol „Z“ auf der Seite in dem von Separatisten gehaltenen Dorf Bugas während des Ukraine-Russland-Konflikts in der Region Donezk, Ukraine, 6. März 2022 .
(Reuters/Alexander Jermoschenko)

„Ich habe es bei unserer Armee gesehen und mir angesehen, was dieses Symbol bedeutet [it means], „für den Sieg“ und „für den Frieden“, behauptete Kolyak. „Ich habe niemandem etwas Schlechtes gewünscht, ich habe es nur angeboten [what] meine Seite [was]. Als Athlet werde ich immer für den Sieg kämpfen und den Frieden verteidigen. Nur [for that] Und alles.“

Während Kulyak das „Z“ mit einem Schulterzucken abtat, als ob es keine Rolle spielen würde, tauchte das quälende weiße „Z“ zum ersten Mal auf Panzern und anderen Militärfahrzeugen auf, als Russland im Februar mit der Invasion der Ukraine begann. Der Token soll die Fahrzeuge als freundliche Vermerke russischer Truppen identifizieren.

Russland fällt in die Ukraine ein: Live-Updates

Kolja konnte sich aus der Kritik an seiner „Position“ nicht herausarbeiten.

Der 20-Jährige aus dem russischen Kaluga wurde bei diesem Event Dritter am Barren und schloss sich dem Ukrainer Ilya Kovtun und dem Kasachstaner Milad Karimi auf dem Podium an. Das weiße „Z“-Symbol erschien auf seiner Turnuniform in der Mitte seiner Brust.

Ein Demonstrant mit einem "z" Ein Transparentschild, das sich auf russische Panzer bezieht, die mit dem Brief gekennzeichnet sind, während einer Kundgebung, die von serbischen rechten Organisationen zur Unterstützung russischer Angriffe auf die Ukraine am 4. März 2022 in Belgrad, Serbien, organisiert wurde. Etwa tausend Unterstützer serbischer Ultranationalisten marschierte in Belgrad zur Unterstützung der russischen Angriffe auf die Ukraine.

Ein Demonstrant hält ein „Z“-Banner, ein Hinweis auf russische Panzer, die den Buchstaben tragen, während einer Kundgebung, die von serbischen rechten Organisationen zur Unterstützung der russischen Angriffe auf die Ukraine am 4. März 2022 in Belgrad, Serbien, organisiert wurde. Tausende Ultra- Nationalistische Serben marschieren in Belgrad zur Unterstützung der russischen Angriffe auf die Ukraine.
(Milus Muskov/Anadolu Agency über Getty Images)

Siehe auch  Die Beziehung zwischen Aaron Rodgers und Brian Gutkunst könnte sich erneut verschlechtern

GYMNAST IVAN KULIAK ‚Z‘ TRÄGT IN EINER OFFENEN SHOW ZUR UNTERSTÜTZUNG DER RUSSISCHEN KRÄFTE AUF DEM PODIUM, AKTIONEN VERURTEILEN FEIGEN

Der Internationale Turnverband (FIG) verurteilte die deutliche Unterstützung.

„Der Internationale Turnverband bestätigt, dass er die Stiftung für Turnethik ersuchen wird, ein Disziplinarverfahren gegen den Kunstturner Ivan Kulyak (Russland) nach seinem schockierenden Verhalten beim World Equipment Cup in Doha, Katar, einzuleiten“, sagte der Internationale Turnverband in einer Erklärung .

„Die FIG hat am 4. März weitere Maßnahmen gegen Russland und Weißrussland ergriffen. Mit Wirkung vom 7. März 2022. Weißrussische und russische Athleten und Offizielle, einschließlich Richter, dürfen nicht an FIG-Wettkämpfen oder von der FIFA genehmigten Wettkämpfen teilnehmen.

Ivan Kulyak trägt eine "z" In der offensichtlichen Unterstützung der russischen Streitkräfte bei der Weltmeisterschaft des Kunstturnens.

Ivan Kulyak trägt den Buchstaben „Z“ als offensichtliche Unterstützung der russischen Streitkräfte bei der Weltmeisterschaft im Kunstturnen.
(Iwan Kuljak, Russland, Ukraine, Krieg)

KLICKEN SIE HIER FÜR DIE FOX NEWS-ANWENDUNG

Der Turnverband hatte bereits Russland und Weißrussland wegen der Angriffe verurteilt. Die Organisation sagte, dass die russischen und weißrussischen Athleten ab dem 7. März auf unbestimmte Zeit von Wettkämpfen ausgeschlossen wurden. Es gibt eine spezielle Veranstaltung vom 10. bis 13. März in Aserbaidschan.