September 30, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Tim Benz: Das Red Sox-Sendeteam beleidigt Piraten – ich hoffe, jeder in Pittsburgh applaudiert, was sie gesagt haben

5343201_web1_AP22229000503155

Nur eine weitere Nacht im Trainingslager der Pittsburgh Steelers in Latrobe. Der Arbeitstag ist vorbei. Zitate werden geschrieben. Bilder sind beigefügt. Geschichten werden gespeichert.

Lasst uns ein oder zwei Bier bei Sharky’s trinken, zusehen, wie die Piraten wieder verlieren, und die Nacht beenden. spülen. Abwaschen, morgens wiederholen.

Da schauten alle, mit denen ich am Dienstagabend zusammen war, auf ihre Handys. Buzz-Benachrichtigungen.

„Gerücht: Red Sox-Ansager ziehen die Piraten ab!“

oh? sagen!

Während die Pirates am Dienstagabend im PNC Park mit 3:5 gegen die Red Sox verloren, rissen die NESN-Moderatoren Dave O’Brien und Dennis Eckersley die Piraten-Aufstellung nieder und bauten ihren Kader und den Gesamtzustand ihrer Existenz auf.

„Sie sprechen von einem No-Name-Kader. Es gibt kein Team wie dieses“, sagte Eckersley. „Ich würde gerne etwas Dienstzeit sehen, wenn Sie sie alle hinzufügen. nicht viel. Wir kamen gerade aus Kansas City und sahen all diese kleinen Kinder. Das ist allerdings anders. Sieht es nicht anders aus? … Das ist eine Mischung aus Nichts.“

Ich meine, gab es eine ehrlichere, direktere und spezifischere Ausweidung für das Franchise eines professionellen Athleten als das?

Der Satz „ein Durcheinander aus Nichts“ sollte jeden Abend auf dem Jumptron stehen, wenn die Piraten ihre Startaufstellung präsentieren.

Ich werde mein Fantasy-Footballteam zu Ehren von Dennis Eckersley in „Hodgepodge of Nothingness“ umbenennen.

Siehe auch  Hamlin führt Feldgrün auf dem heißen Nashville Superspeedway

Aber warte! es gibt mehr.

„Es ist lächerlich, das ist es wirklich.“ „Erbärmlich“, fuhr Eckersley fort.

Hallo Dennis. Ich heiße Tim. Hast du zufällig die andere Hälfte dieses Amuletts?

Denken Sie daran, dass diese Jungs Spiel für Spiel für ein anderes MLB-Team am Ende ihrer Division spielen, genau wie die Pirates. Denken Sie auch daran, dass ihr Team Geld ausgibt, um zu gewinnen (207 Millionen US-Dollar), aber sie kläglich bei dem Versuch scheitern.

Es besteht ein Unterschied. großes. Das Gehalt des Piraten beträgt 68,5 Millionen Dollar, davon 28 im Baseball.

Darüber hinaus ist Eckersley die MLB Hall of Famer. O’Brien ist einer der besten Theatersender in der Geschäftswelt.

Diese Jungs kennen übrigens den General Manager des Piraten Ben Sherrington. Sie wurden in das von Cherington zusammengestellte Team 2013 eingeladen, um die Weltmeisterschaften in Boston zu gewinnen. Aber das schwächt ihre Meinung über das, was hier passiert, nicht.

Auf seltsame Weise ist es in Ordnung, wenn jemand anderes aus einem anderen Markt das sagen würde, damit wir nicht das Gefühl haben, dass wir die Einzigen sind, die ins Leere schreien.

Liege ich falsch, oder? Ich denke, Sie wissen, dass die Antwort auf beide Fragen „Nein“ lautet!

Willkommen bei „Pirates Baseball 2022 – Mixture of Nothingness“ an der North Shore.

Tim Benz ist ein Tribune Review-Autor. Sie können Tim unter tbenz@triblive.com oder via kontaktieren Twitter. Alle Tweets können repostet werden. Alle E-Mails unterliegen der Veröffentlichung, sofern nicht anders angegeben.