Juni 26, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Steak in Kreditkartengröße, serviert als Bordmahlzeit auf einem 5.000-Dollar-Flug in der Business Class

Steak in Kreditkartengröße, serviert als Bordmahlzeit auf einem 5.000-Dollar-Flug in der Business Class

Nachdem er einen Business-Class-Flug von Korean Air von Hawaii nach Südkorea genommen hatte, teilte ein Passagier ein Foto seiner enttäuschenden Bordmahlzeit mit einem Steak in Kreditkartengröße.

Der Südkoreaner soll 6,48 Millionen Won (ca. 5.016 USD) für einen ausgegeben haben Business-Class-FlugEs war das erste Mal, dass er vor zwei Jahren wegen der COVID-19-Pandemie gereist war. Der Mann freute sich auf den Service an Bord und war überrascht, sein enttäuschendes Essen zu sehen.

Das Foto, das er am 13. Juni in einem Online-Forum geteilt hat, zeigt ein Steak mit einer kleinen Beilage aus Gemüse und Pommes. Der Mann legte seine Kreditkarte zum visuellen Vergleich neben das Essen.

„Das ist ein Business-Class-Steak. Als ich es mir noch einmal ansah, war ich immer noch schockiert: „Mann Schrieb.

Mehr von NextShark: Nicht im Besitz: Der entzückende Golden Retriever „verteidigt“ Oma vor dem Obstdiebstahl

Der Mann behauptete auch, dass er und die anderen Passagiere es nicht seien Vollständige Einführung Mit Decken oder alkoholischen Getränken während des Fluges. Während der Essenszeit wurde vielen Passagieren mitgeteilt, dass es keine Fertignudeln mehr gebe. Der Mann dachte, das Essen würde im Flugzeug rationiert, und behauptete, dass Trauben einzeln verteilt würden und der Käse so dünn wie Sashimi sei.

Trotz seiner Unzufriedenheit mit den Speisen und Getränken an Bord lobte der Mann die positive Einstellung des Kabinenpersonals. Er erwähnte auch, dass sie immer ein Lächeln auf den Lippen bewahrten, während sie viele Beschwerden erhielten.

Der Typ teilte im Forum mit: „Ich möchte kein Missverständnis, weil der Flugbegleiter-Service immer noch der beste war.“

Siehe auch  Motorräder durchstreifen die kanadische Hauptstadt unter den Augen der Polizei

Mehr von NextShark: Die luxuriösesten First Class-Suiten von Singapore Airlines sind jetzt in den USA erhältlich – werfen Sie einen Blick hinein

Korean Air ist kürzlich heftig kritisiert worden, weil es bei vielen Flügen einen schlechten Service bietet Fahrgäste beschweren sich Über den Mangel an Nachschub im Flugzeug.

„Ich bat um ein paar Decken, weil es kalt war und die Flugbegleiterin sagte, dass sie das nicht könne, und entschuldigte sich immer wieder“, sagte ein Passagier.

Eine anonyme Flugbegleiterin von Air Korea teilt Blind, einer Online-Community für Mitarbeiter, mit: „Selbst wenn Sie Getränke wie Cola und Saft bestellen, können wir sie nicht liefern. Eine Dose des Getränks wird auf drei Gläser verteilt.“ Sogar der Mangel an Mineralwasser auf langen Reisen. Der Manager, der wegen fehlender Getränke draußen eine Kiste in einer Filiale bestellte, wurde diszipliniert und musste die Dinge aus eigener Tasche bezahlen.“

Mehr von NextShark: Der japanische Schlagtrick ist das Beste, was du 2021 lernen wirst

Unterdessen erklärte ein Sprecher von Korean Air for the Blind, dass die COVID-19-Pandemie für den Mangel an Vorräten an Bord verantwortlich sei.

„Auf einigen Überseerouten ist es unvermeidlich, dass die Verpflegung an Bord aufgrund von Quarantänemaßnahmen wie Grenzschließungen aufgrund von COVID-19 nur auf Flüge beschränkt wird, die von ausländischen Zielen abfliegen“, schrieb er.

Mehr von NextShark: Wir sind kein Löwe: König der Meeräsche König des Dschungels ist eine Mähnenattraktion im chinesischen Zoo

Vorgestelltes Bild über SBS-Nachrichten