Juni 27, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Starlink Internet Service hat bisher über 145.000 Nutzer

Auch bekannt als Starling-Benutzerterminal, Antenne oder Satellitenschüssel auf dem Dach eines Gebäudes.

SpaceX

Elon Muskin Am Donnerstag hat SpaceX ein Update für seinen Starlink-Webdienst veröffentlicht, das Unternehmen hat weitere Satelliten in die Umlaufbahn gebracht.

SpaceX-Ingenieur Jesse Anderson sagte während eines Webcasts der ersten Veröffentlichung des Unternehmens in diesem Jahr, dass Starlink jetzt mehr als 145.000 Benutzer in 25 Ländern auf der ganzen Welt hat. Es hatte Anfang November 140.000 Nutzer.

Das Unternehmen startete am Donnerstag die Falcon 9-Rakete von Florida aus und beförderte 49 Starling-Satelliten in die Umlaufbahn.

Starling ist ein Unternehmensprojekt zur Schaffung eines vernetzten Internet-Netzwerks Mit Tausenden von Satelliten, die als Galaxie im Weltraum bekannt sind, wurde es entwickelt, um Verbrauchern überall auf der Welt Hochgeschwindigkeits-Internet bereitzustellen. SpaceX hat etwa 1.800 Starling-Satelliten im Orbit.

Ein Anstieg von 5.000 Nutzern in zwei Monaten deutet auf eine Verlangsamung des Wachstums hin. Von der Einführung des Dienstes im Oktober 2020 bis November fügte SpaceX monatlich etwa 11.000 Benutzer hinzu. Ende letzten Jahres stellte SpaceX auf seiner Website fest, dass sich die Produktion von Starling-Benutzerterminals aufgrund eines Siliziummangels verzögert habe, was „die Fähigkeit zur Ausführung unserer Aufträge beeinträchtigte“.

Es gibt eine Bewertung von SpaceX Hat in den letzten Jahren 100 Milliarden US-Dollar überschritten, Was Branchenanalysten weitgehend behaupten, ist das Marktpotenzial seines Starlink-Dienstes.

Siehe auch  Kriegsnachrichten zwischen Russland und der Ukraine: Live-Ankündigungen