November 28, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Sen. Ben Sasse wurde zum einzigen Finalisten für die Präsidentschaft der University of Florida ernannt

Ein ehemaliger Präsident einer kleinen Universität in Nebraska, Sen. Ben Sasse (R-Neb.) wurde als einziger Finalist zum nächsten Präsidenten der University of Florida ernannt. Das teilte die Schule mit Donnerstag.

Der Gesetzgeber sagte, er wolle in die Wissenschaft zurückkehren, als das Land die „schwere Unterbrechung der Arbeit“ nach der Pandemie neu bewertete.

„UF ist die wichtigste Institution im wirtschaftlich dynamischsten Staat des Landes“, sagte er Ein Statement. „Die Washingtoner Partnerschaft wird diese Personalherausforderungen nicht lösen – neue Unternehmen und Unternehmergemeinschaften müssen die Arbeit vorantreiben.“

„Wenn UF groß rauskommen will, freue ich mich über die vielfältigen Möglichkeiten“, fügte Sasse hinzu.

Herschel Walker sagt, Abtreibung sei „nichts, wofür man sich schämen müsste“, unterstützt aber ein Verbot

Wenn Sasse schließlich sein Amt antritt, wird der republikanische Gouverneur von Nebraska, Pete Ricketts, einen Nachfolger nach staatlichem Recht ernennen.

Laut einer ihm nahestehenden Person, die unter der Bedingung der Anonymität sprach, um private Gespräche zu besprechen, wird Sass voraussichtlich noch in diesem Jahr zurücktreten, bis ein Überprüfungsprozess und die endgültige Genehmigung des Vorstands ausstehen.. Da er der einzige Finalist ist, wird von ihm erwartet, dass er den Zuschlag erhält.

Universitätspräsident W. Seit 2015 leitet Kent Fuchs, der im Januar angekündigt hatte, bei der Ernennung seines Nachfolgers „vom Präsidenten zum Professor überzugehen“, die Universität.

Fuchs lobte seinen Erfolg bei der Schärfung des öffentlichen Profils der Universität, der Leitung ihrer 3-Milliarden-Dollar-Spendenkampagne und dem reibungslosen Betrieb der Akademiker.

Er wurde jedoch von einigen Fakultätsmitgliedern kritisiert, die sagten, er habe oft politischen Druck von Staatsoberhäuptern zugelassen, um Bereiche wie die Reaktion auf Pandemien, Forschung und akademische Freiheit auf dem Campus zu beeinflussen.

Siehe auch  Die Ukraine fordert mehr Waffen, da sie Russen im Osten festhält

Nominierte für den neuen Präsidenten der Schule wurden in Übereinstimmung mit dem Gesetz von Floridas Gouverneur Ron DeSantis (R) geheim gehalten. März unterschrieben. Diese Suche umfasste laut einem Brief von Mori Hosseini, dem Vorsitzenden des Kuratoriums der Schule, „Hunderte von Kandidaten“.

Wie der Oberste Gerichtshof den Republikanern durch Wahlen mehr Macht verleihen könnte

Sass wurde 2014 in den Senat gewählt, während er Präsident der lutherischen Midland University war, die er seit 2010 leitet.

Der 50-jährige Chass, der in den Anfangsjahren von Trumps Präsidentschaft einst als mächtige Stimme des Widerspruchs innerhalb der GOP galt, wurde schließlich klar, dass seine Wähler und die Politik seiner Partei dem ehemaligen Präsidenten näher standen.

Sass wurde 2020 problemlos wiedergewählt, blieb aber nach jahrelangen Meinungsverschiedenheiten mit Trump und anderen Parteiführern weniger lautstark.

Bevor er Gesetzgeber wurde, war er Geschäftsführer der Alliance of Confessing Evangelicals (ACE) und der George W. Bush hat mit vielen christlichen Organisationen und mehreren Bundesbehörden zusammengearbeitet, darunter das US-Gesundheitsministerium, das die Sauce empfahl. Seien Sie der stellvertretende Sekretär für Planung und Bewertung.

Sasse ist in Nebraska geboren und aufgewachsen, bevor er sein Grundstudium an der Harvard University absolvierte. Er promovierte an der Yale University, wo er die Schnittmengen von Glaube und Politik in den beiden großen politischen Parteien untersuchte.

Jacqueline Dupree und Susan Svrluka haben zu diesem Bericht beigetragen.