August 12, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Schulen und Klassenzimmer schließen nach dem jüngsten Regierungsaufstand wieder ihre Türen

Während sich die Schulen inmitten des unerbittlichen Ansturms von Delta und dem Beginn der Grippesaison auf einen schnellen Anstieg der Omigron-Fälle vorbereiten, schließen einige ihre Türen wieder und kehren vor den Ferien zum Online-Lernen zurück.

Prince George County in Maryland hat am Freitag als erster großer Schulbezirk alle Schüler angekündigt Wechsel zum Fernstudium Wenn die Fälle zunehmen. Der Übergang zum Online-Lernen beginnt am Montag, vier Tage vor Beginn der Winterpause, und dauert zwei Wochen nach Wiederaufnahme der Schule am 3. Januar.

„Akademiker, Administratoren und Hilfspersonal können Live-Unterricht und andere Aktivitäten in Situationen anbieten, in denen ihre eigene Gesundheit und das Wohlergehen der Schulgemeinschaft Priorität haben“, sagte Monica Goldson, CEO von District Public Schools. In einem Brief an die Gemeinde. „Erhöhte positive Quoten haben die Fähigkeit dazu erheblich herausgefordert, was in vielen Schulgemeinschaften zu Angstzuständen und Störungen des Schulalltags geführt hat.“

In New York City ist das Bildungsministerium geschlossen 859 Klassenzimmer, Viermal so viele wie vor einem Monat, und 2.500 wurden aufgrund neu gemeldeter Govt-19-Infektionen teilweise abgeschaltet. Erhob sich scharf in der Stadt. Nach Angaben des Ministeriums für urbane Gesundheit und psychische Gesundheit gab es in der vergangenen Woche durchschnittlich 2.899 bestätigte Fälle pro Tag, gegenüber durchschnittlich 1.800 Fällen täglich in den letzten 28 Tagen.

Im Hinterland von New York, Beamte erklärten Oswego zu einem städtischen Schulbezirk Aufgrund der steigenden Regierungsfälle, 60 Fälle vom vergangenen Sonntag und des Personalmangels verlagert sich von Freitag bis 23. Dezember auf Fernunterricht.

Montag in Missouri, Der South Nodeway School Board hat abgestimmt Der Rest des Herbstsemesters sollte abgesagt und am 3. Januar nach der Winterpause wieder aufgenommen werden, da kreisweit ein Regierungsmangel besteht. Und das Said St. Roche Catholic School in St. Louis Es wird diese Woche in den virtuellen Unterricht gehen und nach der Winterpause zurückkehren, weil so viele Schüler und Lehrer krank sind.

Siehe auch  Direkte Ankündigungen: Russland besetzt die Ukraine

Einige Schulen tun ihr Bestes, um die neueste Welle abzuschwächen.

In New Orleans, Das öffentliche Schulsystem wurde diese Woche zur Pflicht gemacht Impfstoff für Studenten ab 5 Jahren. Diese Vorschrift, die am 1. Februar in Kraft tritt, bedeutet, dass New Orleans die erste Stadt in den Vereinigten Staaten sein wird, die eine schulische Impfverordnung für kleine Kinder verlangt. Der Bürgermeister erweiterte auch die Anforderung der Stadt, dass die Einwohner einen Impfstoff oder einen negativen staatlichen Test für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren vorlegen müssen, um öffentliche Innenräume zu betreten, wobei die Anordnung am 3. Januar in Kraft tritt.

Kommt als Verschlüsse Regierung von Präsident Joe Biden entlassen Eine neue Strategie, um Kinder im Klassenzimmer zu halten, unter Verwendung des verstärkten Govt-Experiments.

Die am Freitag angekündigte Strategie beinhaltet einen „Stay-Testing“-Ansatz, bei dem anstelle der obligatorischen Isolation für geimpfte Schüler, die als enge Mitarbeiter von Regierungs-positiven Gleichaltrigen identifiziert wurden, diese Schüler in der Schule bleiben können, wenn sie mindestens zweimal negativ auf das Virus getestet wurden . Die Woche nach einer Offenbarung.

Die Verwaltung versucht, größere Störungen in den Schulen zu verhindern, da die Omigran-Variante in den kommenden Ferien voraussichtlich im Fass sein wird. Schulen sind besonders gefährdet 18 Prozent der Kinder zwischen 5 und 11 Jahren haben mindestens eine Spritze, sowie 61 Prozent der 12- bis 17-Jährigen laut Amerikanische Akademie für Pädiatrie.

Diese Woche haben die Vereinigten Staaten bestanden Ernster Meilenstein 800.000 Todesfälle durch das Coronavirus.