Dezember 5, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Samsung blockiert möglicherweise die Leistung von 10.000 Apps (aktualisiert)

Robert Trix / Android Authority

TL; DR

  • Samsung blockiert die Leistung von 10.000 Prozessoren in seinen Telefonen.
  • Es wird angenommen, dass die Spieloptimierungs-Service-App des Unternehmens der Grund ist.

Aktualisierung: 3. März 2022 (1:27 Uhr ET): Samsung untersucht das unten erwähnte GOS-Problem. Gemäß der Informationsverbreitung noch nieDas Unternehmen führt eine interne Untersuchung durch und geht das Problem so ernsthaft an wie den Ausfall des Galaxy Note 7. Samsung wird voraussichtlich bald eine offizielle Ankündigung machen.


Ursprünglicher Artikel: 2. März 2022 (14:49 Uhr ET): Im Laufe der Jahre haben wir viele Fälle gesehen, in denen Smartphone-Hersteller die Leistung einer ausgewählten Anzahl von Apps einschränken, um die Akkulaufzeit zurückzugewinnen. Jetzt sieht es so aus, als würde Samsung dasselbe tun.

Die hier aufgeführten Spiele sind nicht auf die genannten Spiele beschränkt, da Sie wichtige Anwendungen wie Instagram, Microsoft Office Apps, Netflix, Google Keep und Dictoc finden werden. Hier sind auch Samsungs eigene Apps und Dienste wie Secure Folder, Samsung Cloud, Samsung Bay, Samsung Pass und Dialer aufgeführt.

Wenig überraschend sind Benchmark-Apps wie 3DMark, Antutu, PCMark, GFXBench und GeekBench 5 hier nicht aufgeführt. Dies deutet darauf hin, dass Samsung Benchmark-Anwendungen nicht drosselt. EIN Koreanischer YouTuber 3DMark ging so weit, das Paket (das in der Liste erscheint) umzubenennen und das Kriterium zu aktivieren, um den Einfluss von Jenshin widerzuspiegeln. Das umbenannte Paket erreichte eine sehr niedrige Skalierung und eine durchschnittliche Bildrate. Siehe Screenshot unten mit dem umbenannten Paket auf der linken Seite.

Samsung GOS Square Dream

Für ihren Wert scheint die Anwendung nicht bei uns installiert zu sein Galaxy S22-Serie Einheiten. Es wird im Galaxy Store angezeigt, aber wenn Sie auf „Installieren“ klicken, wird angezeigt, dass diese Apps nicht mit meinem S22 Plus-Testgerät kompatibel sind. Bei den Geräten Galaxy S20 FE und Galaxy S10e ist dies nicht der Fall. Ein Teammitglied berichtete jedoch, die App auf seinem Galaxy S21 Plus gesehen zu haben, und wiederholte, dass sie nicht deaktiviert werden könne.

Siehe auch  Nachrichten über Hurrikan Fiona werden vorhergesagt

Einerseits ist es verständlich, dass Smartphone-Hersteller versuchen werden, Leistung und Akkulaufzeit für mehrere Anwendungen in Einklang zu bringen. Auf der anderen Seite gibt es ein klares Argument dafür, dass Benutzer nicht die gewünschte Leistung erhalten. Besonders bedenklich ist, dass hier Benchmark-Anwendungen aufgeführt sind, sodass diese Ergebnisse keine realen Erfahrungen darstellen.

Anscheinend hat Samsung letztes Jahr nicht aus der Throttling-Saga von OnePlus gelernt.

Dies ist nicht das erste Mal, dass wir einen Mobiltelefonhersteller sehen, der sich an solch zweifelhaften Praktiken beteiligt. OnePlus war Erwischt Letztes Jahr hat es mit dem OnePlus 9 Pro die Leistung beliebter Apps „optimiert“, aber das hat auch Benchmark-Apps davon ausgeschlossen, Gas zu geben.

Wenden Sie sich an die Vertreter von Samsung, um festzustellen, ob diese Liste korrekt ist, und um festzustellen, was GOS genau mit diesen Anwendungen macht. Wir haben beim Unternehmen nachgefragt, ob die Benchmark-Apps GOS unterliegen. Samsung wird sich an uns zurücksenden / den Artikel aktualisieren.