Juni 30, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Russland marschiert in der Ukraine ein, Explosionen in der Nähe des Flughafens Lemberg zu hören

Russland marschiert in der Ukraine ein, Explosionen in der Nähe des Flughafens Lemberg zu hören
Ein ukrainischer Soldat steht nach dem Bombenanschlag auf ein Wohngebiet in Kiew, Ukraine, am 18. März zwischen den Trümmern. (Aris Messinis/AFP/Getty Images)

Am Freitag gingen in verschiedenen Teilen der Ukraine schwere Kämpfe und Beschuss weiter. Folgendes sollten Sie wissen:

Betroffene Bereiche: Mehrere Explosionen Es war gegen 6:30 Uhr Ortszeit zu hören, und in der Westukraine stieg Rauch auf Lemberg StadtNach Angaben des CNN-Teams vor Ort. Bürgermeister Andrei Sadovy sagte, russische Raketen hätten eingeschlagen Reparaturwerk für FlugzeugeEs liegt in der Nähe des Flughafens Lemberg. Russland hat sechs Raketen abgefeuert Richtung StadtAber zwei von ihnen wurden nach Angaben der ukrainischen Streitkräfte von Luftverteidigungssystemen abgefangen.

Ein Mensch wurde getötet und vier weitere verletzt, als ein Feuer ausbrach, als die Überreste einer Rakete auf das fünfstöckige Wohnhaus in der Hauptstadt fielen. Bezirk Podilsky Von Kiew Das teilte der ukrainische Rettungsdienst am Freitag mit.

Bei einem Raketenangriff in der Stadt wurden mindestens zwei Menschen getötet und sechs verletzt Kramatorsk In der Ostukraine, so Pavlo Kirilenko, Leiter der Regionalverwaltung von Donezk.

Russische Verluste: maximal fünf russische SoldatenRusslands regionaler staatlicher Fernsehsender GTRK Kostroma berichtete am Donnerstag, dass unter ihnen der Kommandant der Kostroma Airborne Forces im Kampf in der Ukraine getötet worden sei.

Evakuierungen: Die ukrainische Regierung sagte, dass am Freitag neun Korridore vereinbart wurden, um Zivilisten aus Städten zu evakuieren, die von russischen Angriffen schwer betroffen waren. Zum zweiten Tag in Folge verbindet einer der vereinbarten Korridore die belagerte südöstliche Stadt Mariupol mit dem noch immer unter ukrainischer Kontrolle stehenden Saporischschja.

Bidens EinladungAm Freitag findet ein Telefonat zwischen dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping und US-Präsident Joe Biden statt. Seit Ausbruch des Krieges versucht China, eine neutrale Position einzunehmen. Sie verurteilte die russischen Aktionen nicht und weigerte sich, den Angriff als Invasion zu bezeichnen. Chinesische Diplomaten haben die Nato-Erweiterung kritisiert und den USA vorgeworfen, den Konflikt angeheizt zu haben. Sie forderten aber auch eine diplomatische Lösung.

Siehe auch  Russland sagt, die Belagerung von Azovstal sei beendet, ein Video zeigt die Kapitulation der Verteidiger

Obwohl sie keine militärischen Verbündeten sind, haben China und Russland in den letzten Jahren ihre Partnerschaft in den Bereichen Handel und Technologie verbessert und Militärübungen koordiniert, während sie zunehmend öffentlich über das berichteten, was sie als westliche Einmischung in ihre inneren Angelegenheiten ansehen – was zu einem Rückzug der US-geführten führte Sanktionen und oft. Wählen Sie als Block in den Vereinten Nationen.

Russland bat China um militärische und wirtschaftliche Unterstützung, was Peking zum Ausdruck brachte etwas Offenheit Auf diese Anfrage hin, so Beamte des US-Geheimdienstes und der Diplomatie. Es ist noch nicht klar, ob China beabsichtigt, Russland eine solche Hilfe zu leisten, sagten US-Beamte, die mit den Geheimdiensten vertraut sind, gegenüber CNN – aber laut dem Weißen Haus wird Biden die möglichen Auswirkungen einer solchen Aktion während des Gesprächs mit Xi skizzieren.