November 29, 2021

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Rowe stürzen Frauen, die abtreiben wollen, müssen Hunderte von Kilometern zurücklegen

Ein Roe v. Die Wade-Umkehr – und die Flut von Abtreibungsbeschränkungen, die zu einem solchen Urteil führen würden – wirken sich auf die Entfernung aus, die Frauen zur nächsten Klinik zurücklegen müssen. Für einen neuen Bericht, der diese Woche veröffentlicht wurde Von Goodmaker Company. Die Organisation, die das Recht auf Abtreibung unterstützt, nutzte Daten des U.S. Census Bureau, um die Zahl der Frauen im gebärfähigen Alter zu schätzen, die in jedem Volkszählungskreis leben. Berechnet Fahrstrecke zur nächsten Abtreibungsklinik.

Laut GoodMatcher-Analyse gehören Illinois, North Carolina und Kalifornien zu den Bundesstaaten, die die größte Verbesserung bei ambulanten Patienten verzeichnen, da ihre Kliniken den Frauen am nächsten sind, die das Verfahren in ihren eigenen Bundesstaaten schnell verbieten können.

In Staaten wie Louisiana, Texas und Idaho wird Roe v. Wenn der Wade umgekehrt wird und Abtreibungsbeschränkungen in Kraft treten, wird sich die Entfernung, die Frauen zum nächsten Krankenhaus zurücklegen müssen, verzehnfachen oder mehr. Sie.

Neue Informationen sind bekannt geworden, als der Oberste Gerichtshof zwei wichtige Fälle im Zusammenhang mit Abtreibung anhört. Ein Fall, Streit Montag, In Texas geht es um ein sechswöchiges Abtreibungsverbot, das Abtreibungen nach fetaler Herzfunktion verhindert. Das Gesetz arbeitet gegen den verfassungsmäßigen Schutz von Abtreibungen vor der Abtreibung – in der Regel 23 Schwangerschaftswochen – wie der Oberste Gerichtshof in seinem Urteil von 1973 in Row festgeschrieben hat.
Das Gesetz hat bereits einen Ausblick darauf gegeben, wie der Zugang zum Schwangerschaftsabbruch aussehen würde, wenn andere Staaten die Umsetzung strenger oder direkter Beschränkungen in der Praxis zulassen würden. Kliniken in Oklahoma und Kansas haben einen starken Anstieg der Zahl der texanischen Patienten gemeldet, was zu Verzögerungen bei der Terminvergabe für Einwohner ihrer Heimatstaaten führte, während texanische Frauen reisen. Colorado Und Kalifornien Schritt, um den Prozess zu erhalten Gerichtliche Einreichung Im Falle.

Im Dezember wird der Oberste Gerichtshof einen weiteren Fall verhandeln, in dem Mississippi das 15-wöchige Abtreibungsverbot des Staates angefochten hat.

Siehe auch  Der ehemalige Gouverneur Andrew M. Gegen Guomo . wurde fälschlicherweise eine strafrechtliche Vorladung erlassen

In beiden Fällen streben die Bundesstaaten die Aufhebung von Rowe Wade durch den Obersten Gerichtshof an, obwohl die Richter angegeben haben, dass sie sich im Texas-Streit nicht auf diese Frage konzentrieren werden. Das Gericht entscheidet, dass der Fall Rowe nicht außer Kraft setzt, sondern seinen Präzedenzfall schwächt, indem es drastischere Einschränkungen der Abtreibung erlaubt, aber in einigen Fällen das Abtreibungsrecht verteidigt.

Wenn das Gericht die Reihe komplett ändert, Goodmaker erwartet 26 Staaten Ein sofortiger Abbruch der Abtreibung ist definitiv oder möglich. In den Staaten, in denen das Abtreibungsverbot durch die Änderung des Obersten Gerichtshofs von Roy ausgelöst wird, gibt es ein Dutzend sogenannter Einführungsgesetze. Sechzehn Staaten haben strenge Abtreibungsbeschränkungen – fast wie ein totales Verbot Arkansas Und Alabama, Oder ein sechswöchiges Verbot Idaho, Kentucky Und Tennessee – Sie sind in den Büchern, aber aufgrund niedrigerer Gerichtsbeschlüsse Ro V.

Neun Staaten haben Abtreibungen verboten, bevor sie verboten wurden, und fünf, Goodmacher sagt voraus, dass bald Maßnahmen ergriffen werden, um neue Gesetze zum Verbot von Abtreibungen zu verabschieden.

„Staaten mit Pre-Roe-Sanktionen haben das Potenzial, diese Pre-Ro-Sanktionen umzusetzen, wenn Roe aufgehoben wird“, sagte Guttmachers Senior State Problem Managerin Elizabeth Nash gegenüber CNN.

Nash wies auf die fünf Staaten hin, dass seine Organisation wahrscheinlich neue Gesetze erlassen wird, die Abtreibungen nach der Aufhebung der Row verbieten, und sagte: „Staaten mit einer jüngeren Geschichte der Einschränkung des Zugangs zu Abtreibungen und laufenden Diskussionen in der Legislative über Abtreibung.“

Fahren Sie Hunderte von Kilometern zum nächsten Abtreibungskrankenhaus

Wenn es den Staaten erlaubt ist, Abtreibungen zu verbieten, wird die Fahrstrecke ihrer Bewohner, die sie zurücklegen müssen, um die nächste Klinik zu erreichen, exponentiell zunehmen.

Siehe auch  Der Schlüssel zu Pythons Klimaagenda wird wahrscheinlich aufgrund von Manjs Widerstand gekürzt

Wenn alle 26 Personen sagen, dass GoodMatcher ein Abtreibungsverbot sieht, können Frauen aus Louisiana, die eine Abtreibung vornehmen lassen, eine durchschnittliche Zunahme von 1720% über die Entfernung zur nächsten Klinik verzeichnen.

In diesem Szenario ist Illinois die nächste Klinik für drei Fünftel der Frauen in Louisiana. Für andere Frauen im Bundesstaat bieten möglicherweise Kliniken in der Nähe von Kansas oder North Carolina an.

Ein weiterer Auslöser war, dass sich Frauen im Rechtsstaat Oklahoma für ihre nächste Klinik auf Kansas verlassen würden, was laut Goodmasters Analyse die durchschnittliche Fahrstrecke zur nächsten Klinik von 18 Meilen auf 181 Meilen erhöhen würde.

Frauen in Idaho haben ein sechswöchiges Abtreibungsverbot, das in Übereinstimmung mit Gerichtsurteilen durchgesetzt wird und die Fahrstrecke von ihrer nächsten Klinik zur nächsten Klinik von 34 auf 250 Meilen verlängert.

Wie wird sich der Zugang zur Abtreibung in den blauen Staaten auswirken, wenn die roten Staaten die Barrieren durchsetzen dürfen?

Staaten, die Vorsorgemaßnahmen zum Schutz des Abtreibungsrechts treffen, werden von der Flut an Abtreibungsverboten nicht verschont bleiben. Mit 26 Bundesstaaten, die Abtreibungen verbieten, werden mehr als ein Dutzend Patienten außerhalb des Bundesstaates einen deutlichen Anstieg verzeichnen, da ihre Kliniken den Frauen in Bundesstaaten, in denen Abtreibungen verboten sind, am nächsten liegen werden.

Illinois bleibt ein wichtiger „Zielstaat“ für Patienten in den umliegenden Staaten, in denen Abtreibungen nach einer Umkehrung der RO verboten sind.

Fast 9 Millionen Frauen – darunter Frauen in Nachbarstaaten wie Indiana und Missouri sowie Frauen in Louisiana und Alabama – geben an, dass ihre nächstgelegene Klinik Illinois ist. Der Anteil der Frauen, die ins Bundesland fahren müssen, um die nächstgelegene Klinik zu erreichen, wird um 8,651% steigen.

Siehe auch  Tennessee Titans laufen zurück Derrick Henry wirft einen Touchdown-Pass gegen die Anführer von Kansas City

Illinois habe Schritte unternommen, um die Abtreibung auszuweiten, den Rechtsschutz für die Praxis durchzusetzen und diejenigen zu qualifizieren, die medizinische Hilfe erhalten, sagte Nash.

Wenn Rowe auf den Kopf gestellt wird, wird es zu einem Zentrum für Abtreibungspatienten außerhalb des Bundesstaates North Carolina. Für 1 Million in Tennessee, 370.000 Frauen in Kentucky, 230.000 Frauen in Louisiana und 200.000 Frauen in Mississippi – alles Bundesstaaten mit provokanten Gesetzen – wird North Carolina der nächste Staat sein, der den hypothetischen guten Kameraden analysiert.