Dezember 3, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Rams wehren sich gegen 49ers, um die NFC-Meisterschaft zu gewinnen: Live-Ergebnis-Updates

BildOdell Beckham jr.  der Los Angeles Rams in den letzten Augenblicken des vierten Viertels.
Kredit …Ronald Martinez/Getty Images

Die Los Angeles Rams sind auf dem Weg zum Super Bowl, nachdem sie am Sonntag in einem hart umkämpften NFC-Meisterschaftsspiel ihre Divisionsrivalen, die San Francisco 49ers, mit 20: 17 besiegt hatten.

Die Rams, die im vierten Quartal ein 10-Punkte-Defizit überwanden, wurden von Quarterback Matthew Stafford und Receiver Cooper Kupp angeheizt, die im Spiel zwei Touchdowns erzielten.

„Man kann diese Geschichte nicht besser schreiben“, sagte Stafford.

Mit dem Sieg kehren die Rams erstmals seit der Saison 2018 wieder in den Super Bowl zurück. Die Rams, die in dieser Saison die ersten beiden Spiele gegen die 49ers verloren haben, treffen auf die Cincinnati Bengals, die am Sonntag zuvor mit einem Sieg gegen Kansas City die AFC-Krone gewonnen haben.

Die Rams haben Heimrecht, weil der Super Bowl im SoFi-Stadion in Inglewood, Kalifornien, ausgetragen wird.

Kredit …Doug Benc / Associated Press

Es wird auch der erste Auftritt für Stafford sein, der nach einem Dutzend Jahren bei den Detroit Lions, wo er nie ein Playoff-Spiel gewonnen hat, zu den Rams kam.

Nachdem sie letzte Woche einen Vorsprung von 24 Punkten verspielt hatten, bevor sie die Tampa Bay Buccaneers besiegten, sprangen die Rams früh in Führung. Aber die 49ers gingen mit 10: 7 in die Umkleidekabine und fügten einen Touchdown hinzu, um im dritten Quartal mit 17: 7 aufzusteigen.

Siehe auch  Paytm startet in Indien nach TechCrunch - Indiens größtem Börsengang

In der ersten Halbzeit hielten die Rams den Ball deutlich länger und hatten die beeindruckendere Offensivstatistik. Aber sie verletzten sich mehrmals. Stafford wurde abgeholt, als er versuchte, Kupp in der Endzone zu erreichen. Rams-Kicker Matt Gay verpasste ein Field Goal.

Stafford verband sich mit Kupp für zwei Punkte, hätte aber zwei weitere Touchdown-Pässe haben können, wenn Kupp und Receiver Ben Skowronek keine Pässe fallen gelassen hätten.

Im dritten Quartal scheiterte Stafford mit einem Quarterback-Sneak auf dem vierten und 1. Platz.

Kredit …Christian Petersen/Getty Images

Die 49ers nutzten den nächsten Drive, der damit endete, dass der 49ers-Quarterback George Kittle mit einem 16-Yard-Score und einer 17-7-Führung zwei Minuten vor Schluss im Viertel traf.

Stafford sammelte die Rams auf einer rasanten Fahrt, die damit endete, dass Stafford Kupp zum zweiten Touchdown des Tages traf, was den Rückstand auf 17-14 verkürzte.

Die 49ers machten ihre eigenen Fehltritte. Sicherheit Jaquiski-Torte ließ ein sicheres Abfangen von Stafford im 4. Quartal fallen. Die Rams fuhren schließlich das Feld hinunter und fügten ein Field Goal hinzu, um die Punktzahl auszugleichen.

Nach einem Drei-und-Aus durch die 49ers übernahmen die Rams ihre eigene 39. Stafford traf Tight End Kendall Blanton, um das Mittelfeld zu überqueren. Er verband sich mit Kupp für einen 11-Yard-Score.