Mai 17, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

nicht verpassen! Die Konjunktion des Planeten und des Mondes an diesem Wochenende

gemeinsam Zeit! Das ist der Blick auf die Nordhalbkugel. Die Betrachtung der südlichen Hemisphäre unten ist besser. Der Mond, die helle Venus, der schwache Mars und der Saturn häufen sich am 27. und 28. März 2022 in einem 8-Grad-Kreis an. Diagramm von John Jardine Goss.

27. und 28. März morgens

Am frühen Morgenhimmel am 27. und 28. März 2022 können Sie einen fangen Halbmond Rückzug Der Mond durchläuft drei Planeten. Die Planeten sind dicht beieinander in einer Reihe von Kupplung. Venus ist der hellste Planet, in dessen Nähe sich zwei schwächere Planeten befinden, Saturn unten und Mars im Westen.

Am Sonntagmorgen, dem 27. März, nähert sich der Mond dem Mars auf der Himmelskuppel. Der Mond wird an diesem Morgen zu etwa 25 % beleuchtet sein und auf ihn zusteuern Neumond Am 1. April.

Aber die Szene am 28. März ist die wahre Wucht. Dann kommen der Mond, die helle Venus, der schwache Mars und der Saturn in einem Acht-Grad-Kreis am Himmelsgewölbe zusammen. weil es eine Datei ist abnehmender Mond, seine Phase wird dünner sein als am Vormorgen, nur etwa 16% beleuchtet. Das Viereck sorgt für eine schöne Fotoaufnahme. Und du bekommst ein tolles Bild, Sende es zu uns!

Hinweis für Teleskopbenutzer: ein schwacher Komet, 22p/Kopf, in der Nähe der Planeten am 27. und 28. März. Aber in Größe 11Und wenn die Morgendämmerung anbricht, brauchen Sie Ihr Teleskop, um sie einzufangen, sowie einen dunklen Himmel und die Erfahrung, schwächere Objekte zu sehen.

Konjunktionszeit: Planeten und Mond

Planeten ein gemeinsam Mit dem abnehmenden Mond an den Morgen im März. Außerdem gibt es am 29. März eine Konjunktion zwischen Venus und Saturn. Und in all diesen Paarungen sind die beiden Objekte zu den folgenden Zeiten gleich richtiger Aufstieg (Wie der Himmelsmeridian auf einem imaginären Himmelsgitter, das die Erde umgibt.) Details hier:

Siehe auch  Auf dem überraschend lebhaften Planeten Pluto wurden hoch aufragende Eisvulkane identifiziert

März 4 Noten nördlich des Mondes bei 3 Weltzeit am 28. März
Venus ist 7 Noten nördlich des Mondes bei 10 UTC Am 28. März.
Saturn 4 Noten nördlich des Mondes bei 12 UTC Am 28. März.
Blume ist 2 Noten nördlich von Saturn in 13 UTC Am 29. März.

Der Blick von der Südhalbkugel

Die Sicht ist besser als auf der Südhalbkugel, wo die Bahn der Ekliptik in einem steileren Winkel über den Horizont schneidet. Sie werden nicht nur Venus, Mars und Saturn neben dem Mond sehen, sondern auch Jupiter vor Sonnenaufgang sehen.

Venus, Mars und Saturn befinden sich oben, Jupiter nahe am Horizont und der Mond rechts.
Morgenhimmel am 28. März für Himmelsbeobachter der südlichen Hemisphäre. Ich hatte Glück! Weil Finsternisse – oder die Bahn der Sonne, des Mondes und der Planeten an unserem Himmel – an einem Herbstmorgen einen steilen Winkel mit dem Horizont der Morgendämmerung bilden und das Ereignis direkt über dem Sonnenaufgang passiert, anstatt auf einer Seite, wie es bei Menschen der Fall ist auf der Nordhalbkugel. Diagramm von John Jardine Goose.

Fazit: Sehen Sie die Morgenplaneten – Venus, Mars und Saturn – Seite an Seite, sowie den Mond, der sich am 27. und 28. März 2022 der Szene anschließt. Auf der südlichen Hemisphäre sehen Sie vielleicht auch Jupiter.

Lesen Sie: EarthSky Night Sky Guide für März und April 2022