Juni 30, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

NFL-Kommissar Roger Goodell Schools Jim Jordan zum ersten Zusatzartikel

NFL-Kommissar Roger Goodell Schools Jim Jordan zum ersten Zusatzartikel

Roger Goodell, der NFL-Kommissar, sagte gestern bei einer Anhörung des House Oversight Committee aus Toxische Arbeitsplatzkultur Führer Washingtons. In einer überraschenden Wendung war Goodell nicht der größte einmalige Bösewicht im Raum.

Anstatt die Vorwürfe gegen Teambesitzer Daniel Snyder ernst zu nehmen, nutzten die Republikaner des Repräsentantenhauses die Gelegenheit, sich parteiisch zu engagieren. Unter der Führung des Repräsentanten des Staates Ohio, Jim Jordan, machten sie Präsident Joe Biden für die globale Inflation und die steigenden Gaspreise verantwortlich – die er zum großen Teil bezahlte. Preismanipulation durch Ölkonzerne Und der russische Verbrecher Invasion der Ukraine.

Sie lenkten auch von den Vorwürfen ab (Dazu gehören sexuelle Übergriffe) saugt Dave Portnoy auf und greift die NFL an. Beobachten Sie, wie Jordan versucht, Commissioner Goodell herauszufordern Jacques Del Rios letzte Geldstrafe von 100.000 Dollar Für seine Kommentare, die die gewalttätige Rebellion vom 6. Januar herunterspielten, nur um den ersten Verfassungszusatz zu erfahren.

Dieser Inhalt ist aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen nicht verfügbar.

Aktualisieren Sie Ihre Einstellungen hier, um sie anzuzeigen.

Snyder entschied sich, bei der Anhörung nicht zu erscheinen. Ausschussvorsitzende Caroline Maloney sagt: Es erfolgt eine Vorladung ihn zur Aussage zu zwingen.

Seattle Washington soll nicht spielen In der nächsten Saison ist es unwahrscheinlich, dass beide Teams mit ihrem aktuellen Kader in die Playoffs gehen werden.

Verwandt

Die Seahawks erfreuen sich weiterhin eines „hohen Interesses“ an Baker Mayfield, das für eine Expansion offen ist

Siehe auch  Eduardo Rodriguez hat eine Kollateralverletzung, wahrscheinlich L