August 15, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Netflix verlässt Russland und TikTok setzt neue Posts aus

Netflix verlässt Russland und TikTok setzt neue Posts aus

„Aufgrund der Bedingungen vor Ort haben wir beschlossen, unseren Dienst in Russland auszusetzen“, sagte ein Unternehmenssprecher gegenüber CNN.

Netflix schließt sich einer wachsenden Zahl von Unterhaltungs- und Medienunternehmen an, die sich aus Russland zurückgezogen haben. Disney Alle Kinostarts im Land vorübergehend aussetzen. Warner Bros.Das Unternehmen, das der Muttergesellschaft von CNN, WarnerMedia, gehört, hat angekündigt, dass sein Blockbuster „Batman“ nicht in die russischen Kinos kommen wird.
Tick ​​Tack Es sagte am Sonntag auch, dass es neue Uploads und Live-Übertragungen auf seiner Plattform in Russland blockieren werde, und berief sich auf neue Strafgesetze, die die Verbreitung „gefälschter“ Informationen über den Angriff der Regierung auf die Ukraine unter Strafe stellen.

„Angesichts des neuen russischen ‚Fake News‘-Gesetzes haben wir keine andere Wahl, als Live-Übertragungen und neue Inhalte in unserem Videodienst auszusetzen, während die Auswirkungen dieses Gesetzes auf die Sicherheit überprüft werden“, schrieb das Unternehmen auf Twitter.

Es fügte hinzu, dass russische Benutzer weiterhin den In-App-Nachrichtendienst von TikTok nutzen können.

Das Gesetz, das am Freitag vom russischen Parlament verabschiedet wurde, bestraft jeden, der die russischen Streitkräfte verunglimpft oder Sanktionen gegen das Land fordert. Staatliche Medienagenturen berichteten, dass Verstößen gegen das Gesetz bis zu 15 Jahre Gefängnis oder eine Geldstrafe von 1,5 Millionen Rubel (14.085 US-Dollar) drohen könnten.

Die neuen Regeln veranlassten viele internationale Medien Organisationen, einschließlich CNN, haben viele gezwungen, die Berichterstattung aus Russland aufgrund von Bedenken hinsichtlich der Sicherheit von Journalisten einzustellen Unabhängige russische Verkaufsstellen Herunterfahren.

TikTok sagte letzte Woche, dass es eine beschleunigte Richtlinie ergriffen habe, um Benutzern zu helfen, Videos zu identifizieren, die von staatlich kontrollierten Medienkonten hochgeladen wurden. Sie fügte hinzu, dass die Plattform in den kommenden Tagen mit der Kategorisierung solcher Inhalte beginnen werde.

Siehe auch  Israel akzeptiert Putins Entschuldigung für Hitlers Äußerungen

Brian Stelter und Brian Fong von CNN haben zu diesem Bericht beigetragen.