Dezember 3, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Neil Gauto von Fox sagte, der zweite Fall von Govt-19 habe ihn getötet

Da war Cavuto, der geimpft war Anfang Oktober gab es eine Virusinfektion. Aber Anchor, ein Krebsüberlebender, hat seit Jahrzehnten öffentlich über seinen Kampf gegen Multiple Sklerose berichtet, als er einen sehr milden Fall hatte.

Diesmal sagte Cavuto, er sei eine „hohe, hochintensive Faser“, weil sein „stark geschwächtes Immunsystem“ nicht in gleicher Weise von Impfstoffen mit gesundem Immunsystem profitierte.

Gauto sagte, sein jüngster Covit-19-Fall habe zu einer Lungenentzündung geführt und ihn „für eine Weile auf die Intensivstation“ gebracht.

„Es ist wirklich rührend“, sagte er in seiner Fox Business Show nach den Feiertagen am Montag. „Einige von euch, die mich aus meinem Elend retten wollten, haben bekommen, was sie wollten!

Kawto nutzte diese Gelegenheit, um den lebensrettenden Govt-19-Impfstoff erneut zu würdigen.

„Lassen Sie mich klar sein: Wenn ich nicht geimpft bin, sagen die Ärzte, dass ich nicht hier sein werde“, sagte Cavuto.

Cavuto fügte hinzu: „Es ist beängstigend. Wie beängstigend ist es? Das ist so beängstigend.“

Obwohl Cavuto seine Unterstützung für den Impfstoff zum Ausdruck gebracht hat, werden viele seiner Kollegen seit Monaten in Rhetorik gegen den Impfstoff entführt. Tucker CarlsonDie Show wirkte in den letzten Folgen jedoch etwas unkonzentriert;
Siehe auch  Amtrak-Zug entgleist in Missouri: Viele Tote und mindestens 50 Verletzte