Dezember 5, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

MLB Wild Card: Desperate Phillies besiegten die Nationals für eine Pechsträhne

MLB Wild Card: Desperate Phillies besiegten die Nationals für eine Pechsträhne

WASHINGTON – Die Bürger von Washington haben am Freitagnachmittag bewiesen, was die sich zurückziehenden Phillies brauchten.

Die Phillies besiegten die Rain und die Nationals im ersten Spiel mit 5: 1 mit einem Doppelkopfball in der Hauptstadt der Nation.

Billy Walter legte einen soliden Start hin und führte Rhys Hoskins auf eine frühe Tour mit seinem 30. Haus und eine späte Tour mit einer RBI-Single.

Der Sieg trieb den Vorsprung der Phillies auf die Milwaukee Brewers zu einem Spiel im Kampf um den dritten und letzten Platz in der National League. Phils hält einen Tiebreak auf Milwaukee, sodass er seine magische Zahl für den Einzug in die Post-Season auf fünf setzt. Es könnte später am Freitagabend mehr Action im Rennen geben, wenn die Phillies ihr zweites Double-Header-Spiel gegen die Nationals bestreiten und die Miami Brewers ausrichten.

Die Phillies traten in Washington ein und verloren fünf in Folge und zuvor 10 von 13. Sie waren in den vergangenen drei Tagen in Wrigley Field „verlegen“ gewesen – um das Wort Jan Segura zu verwenden – und erzielten nur drei Läufe, während sie von den Cubs weggefegt wurden.

Theoretisch betrachteten die bescheidenen Eingeborenen (54-102) es als genau das Rezept, das Phillies brauchte, um sich zu erholen – oder sich zumindest besser zu fühlen. Phillies dominierte Washington mit 13 Siegen in 15 früheren Begegnungen in dieser Saison. Ein Sieg in Spiel 1 verbesserte die Phils auf 14-2 gegen das schlechteste Team der Majors. Sie müssen es weiterhin in den Pokal der Nacht und den Rest der Vier-Spiele-Serie gießen.

Siehe auch  2022 March Madness Predictions: College-Basketballexperte wählt Quoten und Streaks für die Sweet 16-Spiele am Donnerstag

Natürlich könnte das Wetter ein Problem sein, wenn die Überreste des Hurrikans Ian beginnen, in die Gegend von Washington zu rollen. Regen wird für Freitagnacht und das ganze Wochenende erwartet.

Update: Das Spiel am 2. Freitag wurde wegen Regen verschoben. Die Phillies and Nationals werden am Samstag um 13 und 19 Uhr einen separaten Eintrag spielen.

Die Phillies trafen Homer nicht und hatten nur zwei zusätzliche Treffer in Chicago. Hoskins durchbrach die No-Home-Dürre mit einem einzigen Schuss gegen Erik Fede in der ersten Halbzeit. Später in diesem Inning stahl JT Realmuto seine Basis 19 und 20 und wurde damit der zweite Spieler in der Geschichte der Major League, der in derselben Saison 20 Steals und 20 Spieler erreichte. Hall of Famer Pudge Rodriguez schlug 1999 35 Homer und stahl 25 Bases.

Brandon Marsh erzielte einen Doppelpack und wurde im vierten Spiel aus Segura geworfen, und die Phils stürzten sich im sechsten durch ein unverdientes Spiel, bevor Hoskins im neunten traf.

Walther machte sechs Stopps und gab nur dreimal auf. Zwei gelaufen und sechs getroffen. Die linke Hand war hervorragend in der Rolle der Verpackungsrotation. Phils war 7-2 in seinen letzten neun Spielen.

Zach Evelyn, Jose Alvarado und Ceranthon Dominguez rundeten das Spiel ab. Dominguez war nicht scharfsinnig. Er lud die Regeln, bevor er das Spiel mit einem Elfmeter und einem Elfmeter beendete.

Noah Sendergaard wird das Phillies-Spiel gegen den Rechtshänder Tommy Romero beginnen, der seine zweite Saison in der Major League beginnen wird.