Juni 26, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Maye Musk, 74, glänzt in einem errötenden Fledermauskleid bei Sports Illustrated Swimsuit on Location

Ätherisch: Das legendäre Model Maye Musk sah beim Sports Illustrated Swimsuit on Location-Event in Hollywood, Florida, in einem umwerfend roten Kleid ätherisch aus

Legendäres Model Maye Musk, 74, glänzt in einem errötenden Fledermauskleid mit goldenen Verzierungen, als sie die Sports Illustrated-Badebekleidung in Location in Florida besucht

Das legendäre Model Maye Musk sah in einem knallrot leuchtenden Fledermauskleid beim Sports Illustrated Swimsuit on Location Event in Hollywood, Florida, ätherisch aus.

Der 74-Jährige – das älteste Model des Magazins – arbeitete auf dem roten Teppich, bevor er sich mit seinen Kollegen von Sports Illustrated mischte.

Während sie einen Sturm aufführte, hob Musk den Rock ihres Kleides, um ihr Paar glitzernder Sandalen zu enthüllen.

Ätherisch: Das legendäre Model Maye Musk sah beim Sports Illustrated Swimsuit on Location-Event in Hollywood, Florida, in einem umwerfend roten Kleid ätherisch aus

Ein Paar massiver Ohrringe hing elegant an Musks Ohrläppchen, und ihr weißes Haar wurde direkt bei der Veranstaltung geschnitten und gekämmt.

Während er über den roten Teppich läuft, trifft Musk auf MJ Day, Redakteur der Sports Illustrated Edition SWIMSUIT.

Day trug ein rotes, kurzärmliges, knöchellanges Kleid. Sie trug ihr blondes Haar, das ihr nur bis zu den Schultern reichte, offen.

Tu es!  Die 74-Jährige, die das älteste Model des Magazins ist, arbeitete auf dem roten Teppich, bevor sie sich unter ihre Co-Stars mischte.

Tu es! Die 74-Jährige, die das älteste Model des Magazins ist, arbeitete auf dem roten Teppich, bevor sie sich mit ihren Kollegen von Sports Illustrated mischte.

Schillernd: Als der Sturm weiterzog, hob Musk den Rock ihres Kleides, um ihr Paar glitzernder Sandalen zu enthüllen.

Schillernd: Als der Sturm weiterzog, hob Musk den Rock ihres Kleides, um ihr Paar glitzernder Sandalen zu enthüllen.

Maye ist neben Größen wie Kim Kardashian und Supermodel Yumi Nu eines der Covergirls des Jahres.

Sie sprach davon, sie zu bitten, auf dem Cover zu sein Sport illustriert Während eines Interviews mit MenschenSie bemerkte, dass sie zunächst nicht glaubte, dass die Führungskräfte des Magazins ihr Angebot ernst meinten.

„Meine erste Reaktion war, dass ich mir so etwas nie hätte träumen lassen, weil jeder eine 74 auf dem Cover hat, besonders in einem Badeanzug“, sagte sie.

Sie bemerkte dann, dass sie die Aufgabe übernommen habe, um die Modenschau für Frauen im höheren Alter zu normalisieren.

Zusammenstehen: Während er über den roten Teppich ging, traf Musk MJ Day, Redakteur der Sports Illustrated SWIMSUIT Edition

Zusammenstehen: Während er über den roten Teppich ging, traf Musk MJ Day, Redakteur der Sports Illustrated SWIMSUIT Edition

Schockiert: Musk sagte, sie glaube nicht, dass die Führungskräfte der Zeitschrift es ernst meinten, als sie ihr einen Platz auf dem Cover anboten

Schockiert: Musk sagte, sie glaube nicht, dass die Führungskräfte der Zeitschrift es ernst meinten, als sie ihr einen Platz auf dem Cover anboten

„Ich denke, Frauen in ihren 70ern werden sich dadurch beim Schwimmen wohler fühlen, ebenso wie Frauen in ihren 20ern und 30ern“, sagte sie.

May bemerkte, dass alle am Fotoshooting Beteiligten sehr professionell und hilfsbereit waren.

„Alle waren höflich, nett, rücksichtsvoll und fürsorglich, also fühlte ich mich in meinem Badeanzug sehr wohl … sobald du mit deinem ersten Schuss fertig warst, würdest du mit den anderen klarkommen“, erinnert sie sich.

Anschließend gab das Model einige Tipps zum Thema Vertrauen an die Medien weiter.

Ich habe verschiedene Phasen meines Lebens durchlaufen, in denen ich abgelehnt, gedemütigt, enttäuscht und von deinem Selbstbewusstsein genommen wurde. Dann muss man eben darüber hinwegkommen.

Siehe auch  Jane Foster Mighty Thor bekommt ihr ganz eigenes Love and Thunder Poster

May schloss mit dem Ausdruck, dass sie einen Punkt in ihrem Leben erreicht habe, an dem sie das Gefühl habe, von der Öffentlichkeit mit einem gewissen Maß an Respekt behandelt worden zu sein.

Ich bin so glücklich wie nie zuvor, und es ist mir egal, niemand beleidigt mich, weil du – du willst Oma nicht beleidigen. Der Punkt ist, dass die Leute an diesem Punkt wirklich gut zu mir sind.

Respektiert: Die Figur der Modebranche bemerkte, dass sie es war

Respektiert: Die Figur der Modebranche bemerkte, dass sie „die glücklichste meines Lebens war … und niemand beleidigt mich“