Mai 17, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Match startet eine neue Dating-App für Alleinerziehende

Match startet eine neue Dating-App für Alleinerziehende
Dating-Service-Unternehmen sagte umdrehen Konzentriert sich auf die Erfüllung der spezifischen Dating-Bedürfnisse von Alleinerziehenden, die in Mainstream-Dating-Apps normalerweise nicht angesprochen werden. Mit der App können Alleinerziehende vergleichen ihre Zeitpläne und stellen Sie sicher, dass sie es nicht sind Matching mit jemandem, der nicht die gleiche Freizeit hat. Die App ermöglicht es den Menschen auch, sich über Fragen zu ihrer Persönlichkeit und ihren Werten abzugleichen.

Stirs Muttergesellschaft Match Group besitzt Tinder, Match, Hinge, OKCupid und andere Dating-Dienste.

„Jedes Jahr führen wir Umfragen durch und interviewen Singles, und jedes Jahr finden wir das gleiche wiederkehrende Thema: Alleinerziehende haben es schwer, sich zu verabreden“, sagte Dinh Thi Puy, Vizepräsident für neue Segmente bei Match Group, gegenüber CNN Business. „Sie fühlten sich in der Dating-Welt stigmatisiert, wie ein Umweg, um offenzulegen, dass sie Kinder haben. Wir haben auch gesehen, dass Alleinerziehende sich natürlich zu anderen Alleinerziehenden hingezogen fühlen, weil sie ihre Einschränkungen nicht erklären mussten, da sie sich in derselben Lebensphase befanden. „

Bowie fügte hinzu, dass die App teilweise von seiner Schwester inspiriert wurde, die zwei Kinder hat und sich nicht wohl fühlte, sich für den Dating-Service anzumelden, nachdem sie von den spezifischen Herausforderungen gehört hatte, denen Alleinerziehende online gegenüberstehen. Die Match Group sagte, sie habe eine eigene Studie durchgeführt, in der festgestellt wurde, dass die meisten Alleinerziehenden nach dem ersten Date mit Mainstream-Apps „im Schatten blieben“.

„Ich sah diese Herausforderungen bei der Rückkehr in die Dating-Welt, und ich wollte eine unterstützende Gemeinschaft aufbauen, die Alleinerziehende wie sie anspricht und es ihnen erleichtert, ohne Angst vor Verurteilung in Kontakt zu treten“, sagte er. „[These] Die Mitglieder müssen nicht raten, ob es ein Problem sein wird, Kinder zu enthüllen, oder ob sie einen Termin absagen müssen, weil sie keinen Babysitter finden konnten.“

Siehe auch  Nachdem die Robinhood-Aktien 87 % vom Höchststand und 70 % vom Börsengang abstürzten, kürzt der führende Underwriter Goldman Sachs die Aktien, um sie zu „verkaufen“.

Die App, die am Nationalen Tag der Alleinerziehenden eingeführt wurde, kann über den Apple App Store und Google Play heruntergeladen werden. Der Dienst kann kostenlos heruntergeladen und nach dem Spiel anderen mitgeteilt werden. Die Premium-Mitgliedschaft kostet 89,99 $ für drei Monate und Dazu gehören „Boost“ (Bewerben Ihres Profils in einem lokalen Bereich) und „Super-Likes“, was eine Möglichkeit ist, jemandem zu zeigen, dass Sie ihn wirklich mögen.

Die neue App ist Teil der Strategie der Match Group, ihr Portfolio an Dating-Apps weiter zu diversifizieren, um mehr Kunden zu gewinnen. Die Match Group führt auch weiterhin neue Funktionen in ihren Eigenschaften ein, einschließlich neuer Funktionen Background-Check-Tool auf Tinder Um Menschen dabei zu helfen, Warnzeichen für potenzielle Daten hervorzuheben. Im November skizzierte das Unternehmen auch seine langfristige Vision für einige seiner Marken, die Pläne zur Markteinführung beinhaltete Virtuelle Dating-Erlebnisse Im „Metaversum“.