Mai 20, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Mariners Option Jarred Kelenic, Anspruch von Adrian Sampson

Mariners Option Jarred Kelenic, Anspruch von Adrian Sampson

Die Matrosen gaben heute Nachmittag bekannt, dass sie die rechte Hand beanspruchten Adrian Sampson Aus den Zugeständnissen der Cubs. Sie wählten auch einen defensiven Spieler Stephen Souza jr. Um die großen Ligen statt Jared Kielnik, der für den Triple-A Tacoma ausgewählt wurde. Seattle brachte auch zurück Sergio Romo Aus der Liste der Verwundeten für 10 Tage wurden sie ausgewählt Danny Jung und die Raute Stuart Fairchild Und Johan Ramírez Samson und Sousa die Aufgabe zu übertragen, einen Stehplatz von 40 Mann zu leeren.

Einer der bemerkenswertesten aufeinanderfolgenden Schritte in Seattle ist Kielniks Herabstufung. Kelenic, ein ehemaliger sechster und hochkarätiger Spieler, muss noch gegen das Gelände der Major League auftreten. Er kämpfte sich bei seinem ersten Auftritt auf dem MLB 377-Brett in der vergangenen Saison bis zur 0,181/0,265/0,350 Streak und machte 28,1 % seiner Runs, während er nur 0,216 auf Bälle im Spiel traf. Sicher, M hatte gehofft, zu Beginn dieser Saison mehr von seinem linkshändigen Schlagmann zu sehen, aber das ist noch nicht geschehen.

Mit 30 Spielen hat der Kelenic nur ein .140/.219/.291-Tag. Der Youngster schlug 36 Mal während des Kontakts mit nur 67,8 % seiner Schwünge. Dies ist die zwölftniedrigste Kontaktrate unter 192 Spielern mit mindestens 90 sichtbaren Boards, und M entschied, dass es an der Zeit war, gegen die Arme von Triple-A zurückzusetzen. Es ist das zweite Mal in so vielen Jahren, dass Kelenic nach einer Schlägerei gegen die MLB abgeholt wurde, aber er hat während eines einmonatigen Stints im letzten Sommer gut reagiert.

Das Timing von Kelenics neuester Wahl kommt ironischerweise, als die M für eine Wochenendserie mit den Mets zu den Queens gehen. New York hat es natürlich ursprünglich geprägt und in das Umstrittene aufgenommen Robinson Kano/Edwin Diaz schalten. Angesichts von Kielniks potenziellem Stammbaum schien dies ein Coup für Seattle zu sein, aber es ist klar, dass er es besser machen muss, wenn M ihn zurück zu den Majors bringt. Dafür ist noch genug Zeit, denn er wird erst im Juli 23 Jahre alt. Aufgrund der Absage der Minor-League-Saison im Jahr 2020 bestritt der gebürtige Wisconsiner zwischen Double-A und Triple-A immer noch nur 51 Spiele.

Siehe auch  Jordan Paul packte und zog definitiv Ja Morants Knie; Ob er beabsichtigt, ihm zu schaden, ist nicht der Punkt

Abgesehen von einem außergewöhnlich langen Zeitraum schien die Herabstufung seinen Weg in die freie Hand nach der Saison 2027 nicht zu beeinträchtigen.Kilinic trat mit 105 Diensttagen in der Big League in das Jahr ein. Den Spielern wird ein volles Dienstjahr gutgeschrieben, in dem sie 172 Tage auf der MLB-Liste oder der verletzten Liste verbringen. Er hat in diesem Jahr ungefähr 36 zusätzliche Tage verdient, was bedeutet, dass er ungefähr einen zusätzlichen Monat in den Majors bleiben muss, um die Einjahresschwelle im Jahr 2022 zu überschreiten. Wie lange dieser Aufenthalt in Tacoma dauern wird, wird zweifellos zu einem großen Teil davon bestimmt Leistung Kelenic ist da, aber es ist schwer vorstellbar, dass M es bis September niedrig halten wird, abgesehen von einigen großen Kämpfen gegen Triple-A.

In der Zwischenzeit wird sich Seattle an Routinier Souza wenden Julio RodríguezUnd Jess Winker Und Dylan Moore als externe Optionen. Der 33-Jährige hatte in den letzten zwei Jahren eine MLB-Auszeit bei den Cubs und Dodgers, aber er hat seit 2017 keine volle Saison in den Major Leagues gespielt. Sousa hat beim Spring Training einen Minor-League-Vertrag unterschrieben ein hervorragender Start bei den Rainiers. . Er ist 0,267/0,417/0,533 mit fünf Teamkollegen und einer satten 19,8 % Walk-Rate in 22 Spielen. Die 14-18 M werden sehen, ob sie diese Produktion gegen die großen Arme der Liga aufnehmen können, um einem geschwächten Außenfeld etwas Leben einzuhauchen.

Fairchild war nur für kurze Zeit Teil dieses Outdoor-Mixes. Der 26-Jährige wurde Ende April von den Diamondbacks gegen Bargeld gekauft und hat drei Auftritte absolviert, in drei Auftritten unverletzt auf den Brettern. Der aus Seattle stammende Fairchild war 2017 in der zweiten Runde eine Auswahl für die Reds und wurde in seiner jungen Karriere zweimal gehandelt. M wird eine Woche Zeit haben, sich erneut darum zu kümmern oder zu versuchen, es durch völlige Kompromisse zu führen.

Siehe auch  Montreal Canadiens G Carey Price wird am Freitag nach einem längeren persönlichen Urlaub gegen die New York Islanders spielen

Das gilt auch für Ramirez, der in den vergangenen drei Staffeln mitgespielt hat. Der Rechtshänder hat einen ERA von 3,97 in 56 2/3 Karriererunden, was 28,6 % der Gegner ausmacht. Er ist auch 15,2 % davon gelaufen, sich den Spekulanten zu stellen, und wurde in seinen ersten sieben Läufen in diesem Jahr für drei Haushälter bewertet. Die Mariners haben sich entschieden, weiterzumachen, aber es läuft Mitte der 90er Jahre und hat noch ein paar Minor-League-Optionen übrig, sodass ein anderes Team wahrscheinlich eine Chance darauf eingehen wird.

An seiner Stelle werden sie eine Mehrzweckoption von Jungen an Bord bringen. Sampson startete in der vergangenen Saison in fünf seiner zehn Spiele mit Chicago und warf 35 1/3 Schüsse aus 2,80 ERA-Bällen. Es kam mit einer enttäuschenden Strike-Rate von 19,3 % und alarmierenden 2,04 Homern, die pro neun Runs erlaubt waren, aber es bombardierte die Strike-Zone und erzeugte eine ganze Menge Groundballs. Chicago hat das Recht auf einen Minor-League-Deal über den Winter neu unterzeichnet. Er wurde am Sonntag in die Major Leagues gewählt, in einem Spiel gezeigt und dann der Aufgabe zugewiesen.