Dezember 3, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Kovit wird von 3 Mitgliedern der K-Pop-Superstars BTS beeinflusst

Seoul – Drei Mitglieder K-Pop-Gruppe BTS Ihnen folgte am Samstag ein positiver Test auf Govt-19 Rückkehr nach Südkorea von den ersten Seuchenkonzerten der Band in den USA, sagte ihre Verwaltungsgesellschaft Big Hit Music.

Einen Tag nachdem die Songwriterin und Rapperin Suka der siebenköpfigen Band positiv getestet worden war, wurde bei Rapper RM, 27, und Sängerin Jin, 29, Kovit-19 diagnostiziert.

Alle drei haben im August die zweite Dosis des Coronavirus-Impfstoffs abgeschlossen, teilte das Unternehmen mit.

Seit seiner Einführung im Jahr 2013 steht BTS an vorderster Front, um weltweite K-Pop-Enthusiasten mit lebendiger Musik und Tanz sowie Texten und sozialen Kampagnen zur Förderung der Jugend zu fesseln.

BTS hat zum ersten Mal seit 2019 Konzerte in den Vereinigten Staaten veranstaltet und tourte durch Asien, Europa und Nordamerika.

RM, deren richtiger Name Kim Nam-jun ist, und Jin, deren richtiger Name Kim Seok-jin ist, kehrten Anfang dieses Monats nach Südkorea zurück und der Test war zunächst negativ.

RM, der positiv getestet wurde, als er sich darauf vorbereitete, die Zwangsisolation zu verlassen, zeigte keine Anzeichen von Schlägen, sagte Big Hit Music.

Gin wurde ein zweites Mal negativ getestet, als er die Isolation verließ, wurde jedoch später diagnostiziert, nachdem Symptome aufgetreten waren, die nach Angaben des Unternehmens mild waren.

Das Unternehmen sagte, weder Jin noch RM hatten nach ihrer Rückkehr nach Südkorea Kontakt zu anderen Teammitgliedern.

Siehe auch  Direkte Ankündigungen: Russland besetzt die Ukraine