Oktober 4, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Jonah Hill „hasste“ Christopher Mintz Plus am Set von „Superbad“ am Anfang

"Superbad"

Laut Judd Apatow war Mintz Place während eines Rückruftests „sehr bissig und griff Jonah an und verbesserte Jonahs Beleidigung“.

McLovin war ursprünglich McHated.

Sehr schlechtAbonnierte Drehbuchautoren Seth Rogen Und die Eva Goldberg Denken Sie daran, wie der Hauptdarsteller Jonah Hill Newcomer-Co-Star „Hateful“ Christopher MintzPlus Zunächst in der Gruppe. Casting-Direktorin Allison Jones ließ an örtlichen High Schools in Südkalifornien Flyer für die Besetzung der Teenie-Komödie von 2007 aushängen, was Mintz Place zum Vorsprechen veranlasste.

„Jonah hasste ihn sofort. Er sagte: ‚Das war lächerlich mit meinem Rhythmus. Ich konnte nicht mit diesem Typen auftreten'“, sagte Rogen, der auch in dem Film mitspielte. Eitelkeitsmesse Im Rahmen des 15-jährigen Jubiläums der Oral History des legendären Films.

Ausführender Produzent Judd Apatow Er fügte hinzu: „Jonah sagte: „Ich mag diesen Typen nicht. Ich möchte nicht, dass er das tut. Und ich sagte: „Genau deshalb stellen wir ihn ein. Perfekter geht es nicht. Dass es dich stört, ist genau das, was wir wollen.“

Laut Apatow war Mintz-Plasse „sehr geizig und griff Jonah an und verbesserte Jonahs Beleidigung“ während seines dritten Rückruf-Vorsprechens für die Rolle neben Hill. Mintz-Place, der sich selbst als „schlankes Kind“ bezeichnete, sprach „peanly“ sogar überhaupt für einen Spielfilm vor.

Mintz Plus teilte mit: „Es waren Seth und alle anderen, die mein Drehbuch unterschrieben haben, weil ich nicht dachte, dass ich die Rolle bekommen würde.“

„Superbad“-Regisseur Greg Mottola erinnert sich: „Er spielte es so, als wäre er offensichtlich der coolste Typ im Raum und alle anderen wären Studenten und Verlierer. Es war Dean Martin anstelle von Jerry Lewis.“

Siehe auch  Die 3 Sternzeichen, die am Montag, den 4. Juli 2022 das größte Glück haben, sich zu verlieben

Hill gab später zu, dass „Chris wirklich, wirklich erstaunlich war. Und ich glaube, er hat mich damals wirklich gestört.“

Aber Hills Rolle war Gegenstand von Kontroversen: Regisseur Mottola enthüllte, dass Hill zwar „cool“ war, die Filmemacher aber der Meinung waren, dass er zu alt aussah, um an der Seite von Michael Cera, Emma Stone und Mintz Place einen Highschool-Schüler zu spielen.

„Ich dachte, wir müssten vorsichtig sein, Leute auszuwählen, die sich klein fühlen“, erklärte Mottola. „Ich dachte: ‚Lass uns einfach Leute lesen, die dem tatsächlichen Alter am nächsten kommen‘, weil Jonah Anfang zwanzig war.“

Aber auch Hills Entschlossenheit, gecastet zu werden, stand im Vordergrund.

Jonah meinte: ‚Ich muss Seth spielen. Ich muss Seth spielen. Ich muss Seth spielen. „Und wir haben 100 Mal Nein gesagt“, sagte Co-Autor Goldberg. „Du siehst sehr alt aus. ‚ Und er sagte: ‚Nein, du bist zu alt. Ich bin es nicht! Ich kann es mit Make-up und Haaren machen.‘

Wie Apatow sich erinnert, wurde Hill geraten, sich „gut zu rasieren und sich selbst auf Band zu nehmen, um diese beiden Szenen zu lesen“, und es war „sofort klar“, dass Hill „vor langer Zeit hätte besetzt werden sollen“, unabhängig von seinem Alter.

Apatow schloss seine Rede mit den Worten: „Es war lächerlich zu glauben, dass es eine andere Möglichkeit als diese gab.“ Und wie sagt man so schön, der Rest ist Kinogeschichte.

Beteiligung: Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Film- und Fernsehnachrichten! Abonnieren Sie hier unsere E-Mail-Newsletter.