Januar 28, 2023

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Jim Harbaugh: Mein Herz schlägt für die University of Michigan

Getty Images

Jim Harbaughs Flirt mit der NFL endete 2022 mit seiner Rückkehr an die University of Michigan und dasselbe geschah 2023.

Harbaugh hat die Broncos letzte Woche interviewt, aber der Präsident der University of Michigan, Santa Ono, sagte am Montagnachmittag in einem Tweet, dass er gerade mit Harbaugh gesprochen habe und dass Harbaugh gesagt habe, er würde bei den Wolverines bleiben.

„Ich habe gerade das Gespräch mit Coach Harbaugh beendet und Jim hat mir die gute Nachricht mitgeteilt, dass er es ist werde bleiben Als Cheftrainer der Michigan Wolverines“, sagte Ono. „Das sind großartige Neuigkeiten, die ich unserer Sportdirektorin Warda Manuel gemeldet habe.“

Harbou gab kurz darauf eine eigene Erklärung ab.

„Ich liebe die Beziehungen, die ich in Michigan habe – die Trainer, die Mitarbeiter, die Familien, das Management, Präsident Santa Uno und besonders die Spieler und ihre Familien“, sagte Harbaugh. „Mein Herz schlägt für die University of Michigan. Ich hörte einmal einen weisen Mann sagen: „Versuche nicht, glücklich zu sein. Werde blau!“

Ono sagte Ende letzter Woche, dass die Schule „positive und konstruktive Gespräche“ mit Harbaugh über den Aufenthalt in Ann Arbor geführt habe. Diese Gespräche beinhalteten vermutlich die Erörterung von Änderungen an Harbaughs Vertrag, und es wird interessant sein zu sehen, ob es jetzt irgendwo eine Übernahme gibt, die es weniger wahrscheinlich macht, dass Harbaugh eine Rückkehr in die NFL im Jahr 2024 in Betracht zieht.



Siehe auch  Spielergebnis Celtics und Heat, Fast Food: Pam Adebayo führt Miami trotz Niederlage gegen Jimmy Butler zu einem wichtigen Sieg in Spiel 3