Mai 20, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Japan erweitert die COVID-19-Barriere, da Omigran registrierte Infektionen aktiviert

TOKIO, 19. Januar – Japan hat am Mittwoch begonnen, die COVID-19-Verbote auf ein Dutzend Regionen auszudehnen, darunter die Hauptstadt Tokio und die Hälfte der Bevölkerung, da die Omigron-Variante des Coronavirus neue Infektionen registriert.

Es wird erwartet, dass die Maßnahmen, die in den drei Regionen bereits in Kraft sind und von Freitag bis 13. Februar in Kraft sind, vom Premierminister nach Erhalt der Unterschriften des Expertengremiums genehmigt werden.

Semi-Notfallmaßnahmen, wie sie genannt werden, ermöglichen es den Gouverneuren, Bewegungs- und Geschäftsaktivitäten einzuschränken, indem sie die Öffnungszeiten von Bars und Restaurants verkürzen und den Verkauf von Alkohol verhindern.

Melden Sie sich jetzt für den unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

Gautam Deshpande, ein Arzt am St. Luke’s International Hospital in Tokio, sagte: „Obwohl Maßnahmen möglicherweise nicht wirksam sind, wenn die Zahlen klein sind, denke ich, dass sie die Dinge dennoch lindern können.

„Das Pferd ist jetzt halb aus dem Stall.“

Japan fügte am Dienstag mehr als 32.000 neue COVID-19-Infektionen hinzu, wobei NHK, der nationale Sender, kurz nach der Ausrichtung der Olympischen Sommerspiele in Tokio die Höchststände vom August übertraf.

Tokio stellte am Mittwoch einen Tagesrekord von 7.377 Neuinfektionen auf, mehr als 6.000 in der westlichen Provinz Osaka.

Obwohl Omigran ansteckender ist als frühere Varianten, scheint es weniger schwere Krankheiten zu verursachen, aber Experten des öffentlichen Gesundheitswesens sind immer noch besorgt, dass eine Welle solcher Ereignisse das Gesundheitssystem überwältigen könnte.

Japan hat während Epidemien viermal den Ausnahmezustand ausgerufen und etwa 80 % seiner 126 Millionen Einwohner geimpft, obwohl sein Auffrischungsdosisprogramm nur 1,2 % erreicht hat.

Siehe auch  Samsung blockiert möglicherweise die Leistung von 10.000 Apps (aktualisiert)

Deshpande fügte hinzu, dass die Behörden „ihre Beine durch Booster gezogen“ hätten.

Japan hat in diesem Monat Halbnotstandssanktionen in drei Regionen eingeführt, die US-Militäreinrichtungen bereitstellen, und die Explosionen der Basis von Omicron haben sich auf die umliegenden Gemeinden ausgeweitet. Weiterlesen

Die Belegungsrate der Krankenhausbetten für Tokios COVID-19-Patienten, die von den Behörden genau überwacht wird, stieg am Mittwoch auf 25,9 %. Eine Erhöhung um 50% würde eine Erhöhung auf einen vollständigen Notfall garantieren, sagten Beamte.

Toyota Motor Corp., ein Zeichen dafür, dass die Epidemie die Wirtschaft belastet (7203.d) Er sagte, die Fabrik habe den Linienwechsel abgebrochen, nachdem acht Arbeiter in Toyota City positiv getestet worden waren.

Die Japan National Tourism Organization sagte, dass die 245.900 ausländischen Besucher im vergangenen Jahr die niedrigsten vor 1964 verzeichneten waren.

Melden Sie sich jetzt für den unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

Bericht von Rocky Swift, Contro Gomia, Chang-Ron Kim; Bearbeitung von Clarence Fernandez

Unsere Standards: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.