November 28, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Jamal Edwards, wegweisender Musikunternehmer, stirbt im Alter von 31 Jahren

Jamal Edwards, wegweisender Musikunternehmer, stirbt im Alter von 31 Jahren

Am Montag bestätigte seine Mutter, dass ihr „schöner“ und „inspirierender“ Sohn am Sonntagmorgen an einer „plötzlichen Krankheit“ gestorben sei.

Brenda Edwards, ein Mitglied der britischen Fernseh-Talkshow „Loose Woman“, würdigte die Erinnerung an ihren Sohn in einer Erklärung, die auf den Social-Media-Konten des Programms veröffentlicht wurde, und sagte, dass sie und ihre Familie „erschüttert“ seien.

„Mit tiefstem Kummer bestätige ich, dass mein wunderschöner Sohn Jamal Edwards gestern Morgen nach einer plötzlichen Krankheit verstorben ist. Ich, seine Schwester Tanisha und der Rest seiner Familie und Freunde sind zutiefst am Boden zerstört. Er war der Mittelpunkt unserer Welt ,“ die Aussage.

Und sie fuhr fort: „Während wir uns seinem Tod nähern, bitten wir um Privatsphäre, um diesen unvorstellbaren Verlust zu betrauern. Ich möchte allen für die Botschaften der Liebe und Unterstützung danken, die sie gegeben haben. Jamal war eine Inspiration für mich und viele. Unsere Liebe zu ihm lebt weiter und sein Vermächtnis geht weiter.“ Jamal Edwards lebt einen MBA, MBA und Ph.D. “

Edwards war eine führende Persönlichkeit im britischen Rap. Er wuchs in Acton, West London, auf und trat im Alter von 15 Jahren in die Musikszene ein, als ihm seine Eltern zu Weihnachten einen Camcorder schenkten.

2006 startete er SBTV (SmokeyBarz TV) als Online-Plattform, um aufstrebende Künstler zu präsentieren. Er stellte Künstler wie Dave, Jesse J, Ed Sheeran und Skepta früh vor und half, deren Karrieren zu starten.

Der YouTube-Kanal von SBTV hat jetzt 1,2 Millionen Abonnenten und fast 1 Milliarde Aufrufe insgesamt.

Er sagte: „Jeder in meiner Gegend war ein Konzertleiter, und ich dachte: ‚Nun, wenn alle MC machen, was kann ich sonst noch in Bezug auf die Musik tun?“ “ BBC-Radio 1Xtra im Jahr 2017.

„Ich erinnere mich, dass ich dort saß und dachte: ‚Warum kann ich sie nicht online finden?’“ Und wenn sie online waren, waren es nur Kopien von schlechter Qualität, also dachte ich: ‚Okay, cool, ich werde versuchen, Leute in meiner Gegend zu fotografieren und es auf YouTube hochzuladen.‘ Und von da an habe ich einfach angefangen, zu bauen und zu wachsen.“

Siehe auch  Keanu Reeves verlässt Martin Scorsese, Leonardo DiCaprios „Der Teufel in der weißen Stadt“ in Hulu – The Hollywood Reporter

Als sein Erfolg zunahm, wandte sich Edwards der Philanthropie als Botschafter des Prince’s Trust zu, einer vom Prinzen von Wales geleiteten Wohltätigkeitsorganisation für Jugendliche, die jungen Menschen dabei hilft, ihre eigenen Unternehmen zu gründen. 2014 – im Alter von 24 Jahren – wurde er für seine Verdienste um die Musik mit dem MBE (Member of the British Empire) Award ausgezeichnet.

Nach der Nachricht von seinem Tod strömten Ehrungen von bedeutenden Persönlichkeiten der Musikindustrie, Sportstars und Politikern ein.

Sängerin Rita Ora hat ein Bild von ihr und Edwards auf Me geteiltInstagramzusammen mit der Überschrift: „Es war mein erstes Treffen mit dir. Jamal, unser endloses Gespräch über Musik und den Glauben, den ich hatte, und so viele von uns, noch bevor wir an uns selbst geglaubt haben.“

„Ich bin sehr enttäuscht. Keine Worte können beschreiben, wie dankbar ich bin, dich zu haben. Danke für alles, was du mir gezeigt hast. Mein Herz geht an brendaedwardsglobal und die ganze Familie. schneiden.“

George Poet schrieb auf Twitter: „RIP Jamal Edwards. Gott sei Dank hast du getan, wofür er dich geschickt hat. So viele von uns verdanken dir unsere Karriere, Bruder.“ „Danke für alles.“

Der Chelsea- und England-Fußballer Rhys James fügte sein Beileid hinzu und twitterte: „Ruhe in Frieden, Jamal Edwards. Es sind keine Worte verloren gegangen.“

Edwards Letzter Beitrag auf Instagram Es war ein Geburtstagsgruß an seinen „Bruder“ Ed Sheeran. Er teilte ein altes Foto des Paares in Marbella, Spanien, und schrieb: „Alles Gute zum Geburtstag an OG, Ed. Glücklich, dich im Leben meines Bruders zu haben. Du weißt, dass ihr so ​​lange Freunde seid, wenn man die Jahre verliert Brich ihn weiter und inspiriere uns alle, G!“