Mai 20, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Italien verhindert pro-russische Hackerangriffe während Eurovision

Italien verhindert pro-russische Hackerangriffe während Eurovision

Zuschauer verfolgen das Finale des Eurovision Song Contest 2022 in Turin, Italien, 14. Mai 2022. REUTERS/Yara Nardi

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

MAILAND (Reuters) – Die Polizei hat Hackerangriffe von pro-russischen Gruppen während des Halbfinales und des Samstagsfinales des Eurovision Song Contest am 10. Mai in Turin vereitelt, teilten die Behörden am Sonntag mit.

Das Kalush Orchestra aus der Ukraine gewann den Wettbewerb mit seinem Beitrag „Stefania“ und ritt auf einer Welle der Unterstützung der Bevölkerung, um einen emotionalen Sieg zu erringen, der vom Präsidenten des Landes, Wolodymyr Zelensky, begrüßt wurde. Weiterlesen

Die Polizei teilte mit, dass der Cyber-Sicherheitsdienst der Polizei während der Abstimmung und der Präsentationen mehrere Cyber-Angriffe auf die Netzwerkinfrastruktur durch die Hackergruppe Killnet und ihre Tochtergesellschaft Legon verhindert habe.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

Die Polizei sammelte auch Informationen von den Telegram-Kanälen der pro-russischen Gruppe, um andere kritische Ereignisse zu verhindern, und lokalisierte die Angriffe.

Am 11. Mai berichtete die italienische Nachrichtenagentur ANSA, dass „Kilent“ einen Angriff auf die Websites mehrerer italienischer Institutionen, darunter des Senats, des italienischen Senats und des National Institute of Health (ISS), behauptet habe. Weiterlesen

Seit Russland am 24. Februar in die Ukraine einmarschiert ist, haben viele westliche Regierungen in Erwartung möglicher Cyberangriffe auf IT-Systeme und Infrastruktur die Alarmstufe erhöht.

Russland bestreitet routinemäßig, dass es offensive Cyberoperationen durchführt.

(Berichterstattung von Gianluca Simraro) Redaktion von Raisa Kasulowski und William MacLean

Unsere Kriterien: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.