Mai 17, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Google Docs erhält Markdown-Unterstützung für Titel, Formatierung und mehr

Google Docs erhält Markdown-Unterstützung für Titel, Formatierung und mehr

Google fügt Markdown-Unterstützung zu Google Docs im Web hinzu, sodass Sie Ihr Dokument mit Textkürzeln anstelle von Tastaturkürzeln formatieren können. bei Ein Blogbeitrag, der das Feature ankündigtGoogle sagt, dass es dies mit seiner eigenen AutoCorrect-Funktion tut, sodass es den Text automatisch für Sie formatiert, nachdem Sie ihn im Markdown-Format eingegeben haben. Wenn Sie beispielsweise „#Google Docs erhält mehr Markdown-Unterstützung“ eingeben, wird dies automatisch in einen Titel der ersten Ebene umgewandelt.

Laut Google hat Docs bereits einige Markdown-Autokorrekturen für Listen mit Aufzählungszeichen, Nummern und Kontrollkästchen unterstützt. Es fügt jedoch eine viel breitere Unterstützung hinzu – Sie können jetzt Markdown verwenden, um fette und kursive Titel und Text (bzw tue beides), durchgestrichen (obwohl es fertig ist – auf beiden Seiten Ihres Inhalts und nicht auf dem traditionellen ~) und Links. Das ist weit davon entfernt Vollständige Implementierung des Markdown-Prozessesaber es deckt zumindest das meiste ab, wofür ich persönlich die Sprache verwende.

Eine neue Option ist erschienen!

Um die Funktion zu aktivieren, gehen Sie zu Extras > Einstellungen und aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Markdown automatisch erkennen“. Wenn Sie es nicht sehen, wird es möglicherweise noch nicht für Ihr Konto bereitgestellt – Google sagt, dass es „mehr als 15 Tage“ dauern kann, bis die Funktion für alle sichtbar ist (ich persönlich musste drei verschiedene Google-Konten ausprobieren bevor ich einen fand, der es hatte).

Wenn Sie es gewohnt sind, in anderen Apps in Markdown zu schreiben, wird die Implementierung von Google Docs wahrscheinlich etwas gewöhnungsbedürftig sein (selbst wenn Sie nicht standardmäßige durchgestrichene und fehlende Optionen ignorieren). Anstatt Ihre Tags im Klartext anzuzeigen, verwendet es sie, um automatisch Formatierungen anzuwenden, und verwirft sie dann. Dies unterscheidet sich von der standardmäßigen Anzeige von Markdown durch die meisten anderen Texteditoren – normalerweise können Sie die Tags weiterhin sehen, wobei der Editor auch eine Art Formatierung hinzufügt, um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie es wann aussehen wird du veröffentlichst.

Screenshot, der zeigt, wie Google Docs, IA Writer, TextEdit.app und Obsidian mit der Markdown-Textanzeige umgehen.

Sehen Sie sich die verschiedenen Möglichkeiten an, wie Sie Markdown anzeigen können – im Uhrzeigersinn von oben links: unmarkiert in Google Docs, mit Tags und Formatierung in iA Writer, zeigt Tags für Schriftarten an, die an anderer Stelle in Obsidian bearbeitet und formatiert werden, mit Tags und ohne Formatierung in TextEdit.

Ob Ihnen dieser Ansatz gefällt oder nicht, ist wahrscheinlich eine persönliche Präferenz. Googles App wird wahrscheinlich nicht viel ansprechen für Leute, die Markdown verwenden, um die volle Kontrolle über ihren Text zu übernehmen (ohne sich mit lästigen HTML-Schließtags herumschlagen zu müssen). Aber für jeden, der nur die Möglichkeit haben möchte, Markdown als Formatierungsverknüpfung zu verwenden, und sich nicht darum kümmert, mit einfachem Text herumzuspielen, kann die Methode von Google relativ zugänglich sein – anstatt Text auszuwählen und Befehl/Strg+L zu drücken, um einen Link einzufügen, Sie können einfach ein paar Klammern und Klammern eingeben.

(Es ist auch erwähnenswert, dass diese Implementierung viel freundlicher ist, wenn Sie ein Dokument mit einem Kollegen teilen, der nicht weiß, was Markdown ist.)

Google sagt, dass die Funktion standardmäßig deaktiviert ist – vielleicht eine gute Option, weil es leicht vorstellbar ist, dass viele Leute verwirrt werden, wenn sie ein Rautezeichen vor etwas eingeben, das Sie automatisch in eine Kopfzeile umgewandelt haben – und dass es kommt zu „Google Workspace-Clients sowie G Suite Basic- und G-Clients.“ Old Suite Business“, zusammen mit persönlichen Konten. Wenn Sie mich jetzt entschuldigen würden, ich denke, es ist an der Zeit, eine Kampagne zu starten, um Google dazu zu bringen, den Vim-Modus zu Docs hinzuzufügen, da es daran gewöhnt ist, lustige nerdige Funktionen hinzuzufügen.

Siehe auch  Truck Simulator geht mit plattformübergreifender Unterstützung zu Steam Deck