Mai 18, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Gerüchtebericht: Was Sie vom iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max erwarten können

article thumbnail


AppleInsider wird von seinem Publikum unterstützt und Sie können als Amazon-Partner und Affiliate-Partner Provisionen für berechtigte Käufe verdienen. Diese Affiliate-Partnerschaften haben keinen Einfluss auf unsere redaktionellen Inhalte.

Die „iPhone 14 pro„Die Reihe kann sich ohne Notch, A16-Prozessor und 48-Megapixel-Kamera auszeichnen. So sollen die Telefone laut Gerüchten aussehen.

Die Gerüchte rund um das „iPhone 14 Pro“ wechselten von einem drastischen Redesign zu einem häufigeren Update. Sollten sich die Gerüchte jedoch als wahr erweisen, könnte Apple daran arbeiten, die Lücke zwischen den Standard- und Pro-Modellen mit unterschiedlichen Designs und Chipsätzen zu vergrößern.

Durchgesickerte Pläne Es zeigte sich, dass Apple den großen Stoßfänger der Kamera und die ähnlichen Abmessungen des „iPhone 14 Pro“ und „iPhone 14 Pro Max“ beibehalten wird. Der einzige bemerkenswerte Unterschied ist das Bohnen- und Schlitzloch, das anstelle der Kerbe verwendet wird.

Der Kamerabuckel erscheint in den Charts etwas größer, was an dem Größeren liegen kann 48 MP Weitwinkelkamera Gerücht von Analyst Ming-Chi-Kuo. diese Kamera Aktivieren Sie die 8K-Videoaufnahme Nehmen Sie detaillierte 12-Megapixel-Fotos mit einer Technologie namens Pixel-Binning auf.

Das Reduzieren der Kanten und das Entfernen der Kerbe kann zu a führen Längerer Bildschirm. Viele Gerüchte beziehen sich auf a Pillen und Lochausschnitte Mit Supply Chain Analyst Ross Young, Bloomberg Diese Änderung wird von Mark Gorman und dem Twitter-Whistleblower DelandTech.co unterstützt.

Der pillenförmige Steckplatz enthält die für Face ID erforderlichen Komponenten

Die verbesserte 48-Megapixel-Kamera und Blende sollen angeblich exklusiv für professionelle iPhone-Modelle sein, aber das ist noch nicht alles. Andere Lecks deuten darauf hin, dass Apple es tun kann A16 Prozessor behalten Für „iPhone 14 Pro“ und weiterhin A15 für Standardmodelle verwenden. alle „iPhone 14„Die Modelle werden 6 GB RAM haben, aber der Unterschied im Prozessor wäre eine große Abweichung von der üblichen Strategie von Apple.

Der Ausfall der Rückfahrkamera wird laut den neuesten Lecks nirgendwo passieren

Der Ausfall der Rückfahrkamera wird laut den neuesten Lecks nirgendwo passieren

Andere Gerüchte waren viel seltener, wie das im Juli 2021 geteilte Gerücht, das darauf hindeutet, dass Apple dies tun würde Die Verwendung von Titanlegierungen Für den Rahmen „iPhone 14 Pro“. Außerdem erscheint ProMotion kann bleiben Das iPhone ist laut Ross Young ein professionelles Feature.

Erste Gerüchte um das „iPhone 14“ teilte er mit Johann Prosser Es wurde in den letzten Lecks nicht wiederholt. mach es Das iPhone zeigte sich ohne Kamerabuckel, ein einziges Kameraloch, abgerundete Lautstärketasten und mehrere Lautsprecherlöcher an der Basis, die das Design des iPhone 5 aufgreifen.

Vielfalt

iPhone 14 Pro-Aufstellung

Apple wird voraussichtlich während seiner jährlichen Veranstaltungen „iPhone 14 Pro“ und „iPhone 14 Pro Max“ ankündigen September-Veranstaltung. Die Preise lecken normalerweise nicht, aber Apple strebt im Allgemeinen danach, die Preise über Generationen hinweg gleich zu halten.