November 29, 2021

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Ford (F) Umsatz Q3 2021

Ford Motor Co., Ltd. während einer Präsentation in Washington, DC, USA am Mittwoch, 28. Juli 2021. Abzeichen des E-Transit-Elektrofahrzeugs.

Al Drago | Bloomberg | Getty Images

Detroit – Ford-Motor Die Wall Street hat ihre Umsatzerwartungen fast verdoppelt und die Umsatzprognosen für das dritte Quartal leicht übertroffen, was den Autohersteller veranlasste, seine Jahresprognose zum zweiten Mal in diesem Jahr anzuheben.

So hat sich Ford gegenüber den Erwartungen der Wall Street entwickelt, basierend auf durchschnittlichen Analystenschätzungen, die von Refinitv zusammengestellt wurden.

  • Bereinigtes EPS: 51 Cent pro Aktie adj. 27 Cent pro Aktie werden dagegen erwartet
  • Fahrzeugumsatz: 33,21 Milliarden US-Dollar und 32,54 Milliarden US-Dollar werden erwartet

Die Ford-Aktie stieg während des stündlichen Handels um etwa 5 %. Die Aktie verlor am Mittwoch 2,7% auf 15,51 USD.

Die neue bereinigte Umsatzprognose des Autoherstellers für das Gesamtjahr liegt zwischen 10,5 Milliarden US-Dollar und 11,5 Milliarden US-Dollar, was zwischen 9 und 10 Milliarden US-Dollar liegt. Ford hielt an den Erwartungen eines revidierten freien Cashflows zwischen 4 und 5 Milliarden US-Dollar fest.

Das Unternehmen erhöhte seine Jahresprognose, obwohl CFO John Lawler zuvor gesagt hatte, dass die zweite Hälfte dieses Jahres schwächer ausfallen würde als die ersten sechs Monate. Er nannte höhere Verkaufsvolumen zugunsten von 3 bis 4 Milliarden US-Dollar, nannte aber andere Faktoren wie Warenkosten, niedrigere Einnahmen für Ford Credit und 500 Millionen US-Dollar mehr garantierte Kosten, um die Ergebnisse später im Jahr zu erzielen.

Auf nicht bereinigter Basis belief sich der Nettogewinn von Ford auf 1,8 Milliarden US-Dollar gegenüber 2,4 Milliarden US-Dollar im Vorjahr, wobei Händler und Werke größtenteils nach der Schließung im zweiten Quartal aufgrund des Ausbruchs des Coronavirus wiedereröffnet wurden. Der Autohersteller reduzierte im dritten Quartal seinen bereinigten Umsatz vor Steuern um 3 Milliarden US-Dollar von 3,6 Milliarden US-Dollar im Vorjahr.

Siehe auch  Das chinesische Militär baut gefälschte amerikanische Flugzeugträger

Der Fahrzeugumsatz ging im dritten Quartal 2020 um 5 % zurück, verglichen mit 34,7 Milliarden US-Dollar.

Die Ford-Aktie ist in diesem Jahr um etwa 80% gestiegen, daher werden die Anleger darauf achten, ob der Autohersteller im nächsten Jahr zusätzlich zu den Ergebnissen des dritten Quartals belastet wird.

Ford erhielt zwei gute Anrufe von Wall Street-Analysten, darunter ein Upgrade auf die Credit Suisse. Um besser von neutral zu funktionieren.

Fords größter amerikanischer Rivale, General Motors, Gemeldete Ergebnisse des dritten Quartals am Mittwochmorgen und übertrafen die Schätzungen der Wall Street. Trotz des Pulses fiel die Aktie von GM während des Intraday-Handels aufgrund des Autoherstellers um mehr als 5 % Reduzierung des Free Cashflow-Leitfadens Für das Jahr und hat im Laufe des Jahres einige Anlegererwartungen nicht erfüllt.