August 12, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Feedback | Die majestätische, zynische Komödie von Bob Socket

Wir nahmen hinter den Kulissen eines Comedy-Clubs auf, bevor Bob zu seinem Set ging. Regisseur Paul Provence und ich haben Bobby gesagt, dass wir die Comedy-Entwicklung mit der Jazz-Entwicklung vergleichen. Wir hören, wie Musiker Soli bei denselben Akkordübergängen verbessern, und wir würden gerne sehen, wie Comedians dieselbe Komödie verbessern. Wir filmten mit Haushaltsgeräten und wussten nicht, ob der Film jemals an die Öffentlichkeit kommen würde. Wir dachten, es könnte ein Dokument für die mehr als 100 Personen darin sein.

Bevor wir anfangen konnten zu rollen, fragte Bob: „Wen soll ich treffen?“ Er meint, wer war bisher der Unverschämteste? „George? Robin? “ Er hat gefragt. Ja, uns wurde gesagt, dass George Carlin und Robin Williams es zu weit getrieben hätten, aber es waren Gilbert Godfrey und Gary Fisher, die ihn erschießen mussten. Bob sagte: „Okay.“ Er holte tief Luft und ging.

Oh, meine Güte! Es gibt ein Hindernis, Bob herumzubekommen. Sein Geschichtenerzählen war sehr effizient und intelligent, und seine Zeit war makellos. Er warf sogar eine Drei-Handlanger-Imitation. Die Bilder, die er in unsere Köpfe einprägte, waren schockierender, als ich mir hätte vorstellen können.

Die Zeit ist eingefroren. Er ging ewig weiter. Alle paar Minuten fing er an zu lachen, hörte zu, was er tat, und schüttelte den Kopf. Dann wird er mit diesem schönen, ehrlichen Lächeln auftauchen und tiefer gehen. Der größte Kostenfaktor bei der Umwandlung unseres Heimvideos in einen Film war, mein ständiges, lautes, lautes Lachen herauszufiltern.

Bob war so nackt und verletzlich wie jeder andere Künstler, den ich je gesehen habe. Er zog nach unten. Er hat uns seine Seele gezeigt. Sein Humor entpuppte sich als sein Good-Guy-Image. Bob sagte die verletzendsten Dinge, die man je gehört hat, und darüber hinaus liebten wir ihn, aber deswegen.

Siehe auch  Pete Arredondo: Der Polizeichef des Schulbezirks Uvalde weigert sich zum ersten Mal seit einer Woche, CNN-Fragen in öffentlichen Kommentaren zu beantworten

Diese Art von Künstler ist selten geworden, sagen manche mit gutem Grund. Ich weiß nicht. Ich glaube immer noch an Comics, aber die Witze, Memes und Ideen der Internet-Trolle sind anders. Trolle versuchen nicht, Hoffnung zu beweisen oder zu feiern; Sie versuchen, es zu zerstören. Der Troll will Verbrechen nicht als Werkzeug benutzen, um gemeinsame Menschlichkeit zu erlangen. Kein Heldentum.

Ich habe einige nachdenkliche Argumente gegen die missbräuchliche Komödie gehört, die ich mag. Ein Problem ist, dass es oft dieselben Gruppen sind, die aufgefordert werden, Witze aufzugreifen. Ich habe noch nie gehört, dass Bob die Ausgegrenzten beleidigt, aber wie andere Komiker es tun, finde ich es nicht fair. Während jeder ein gleichermaßen faires Spiel für Comedy ist, macht unsere Kultur diese Witze ungleich. Ich sehe es. Ich habe kein Recht, jemand anderem zu sagen: „Das ist ein Witz. Brechen Sie es ”