Dezember 5, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Entlassungsängste, als Facebook-Mutter Meta einen Einstellungsstopp ankündigt | tot

Meta-Mitarbeiter wurden danach vor möglichen Entlassungen gewarnt Facebook Die Muttergesellschaft kündigte am Donnerstag an, dass sie Einstellungen einfrieren und „weitere Umstrukturierungen vornehmen“ werde, berichtete Bloomberg News.

In der Kommunikation des Unternehmens mit den Mitarbeitern, CEO Mark Zuckerberg Er verwies auf das unsichere makroökonomische Umfeld für Veränderungen. Die Ankündigung erfolgt, nachdem viele Technologieunternehmen in den letzten Monaten Personal abbauen mussten, da Werbetreibende in Erwartung einer Rezession ihre Ausgaben kürzen mussten.

„Ich hätte mir gewünscht, dass sich die Wirtschaft im Moment deutlicher stabilisiert, aber nach dem, was wir sehen, scheint es noch nicht passiert zu sein, also wollen wir ziemlich konservativ planen“, sagte Zuckerberg den Mitarbeitern während einer wöchentlichen Frage -Antwortsitzung. berichtete die Nachricht.

Reuters berichtete im Juni, dass das Social-Media-Unternehmen seine Pläne zur Einstellung von Ingenieuren in diesem Jahr um mindestens 30 % gekürzt habe. Das Unternehmen bestätigte den Einstellungsstopp im Mai in groben Zügen, genaue Zahlen wurden jedoch noch nicht gemeldet. tot Er lehnte eine Stellungnahme ab, teilte jedoch eine Erklärung zu einem Gewinnaufruf im Juli mit, in der Zuckerberg sagte, dass die Umstrukturierung in diesem Quartal eine höhere Priorität haben würde.

„Unser Plan ist es, das Mitarbeiterwachstum im nächsten Jahr stetig zu reduzieren“, sagte er. „Viele Teams werden schrumpfen, damit wir Energie auf andere Bereiche verlagern können, und ich wollte unseren Führungskräften die Möglichkeit geben, innerhalb ihrer Teams zu entscheiden, wo sie sich vermehren, wo sie Abnutzungserscheinungen auffüllen und wo sie Teams umstrukturieren und gleichzeitig Streiks auf langwierige reduzieren wollen. Laufzeitinitiativen.“

Zuckerberg sagte am Donnerstag auch, dass Meta die Budgets für die meisten Teams kürzen werde und dass einzelne Teams herausfinden müssten, wie sie mit Personaländerungen umgehen sollen, fügte der Bericht hinzu.

Es war die Technologiebranche leidet unter Verlangsamung In den letzten Monaten nach einem plötzlichen Erfolgsschub, der sich während der Pandemie beschleunigt hat. Inmitten der breiteren globalen Wirtschaftsabschwächung, steigender Zinsen und regulatorischer Kämpfe verlangsamen oder stellen viele Technologieunternehmen die Einstellung ein.

Google-Mutterkonzern Alphabet bekannt geben Der Einstellungsstopp beginnt am 20. Juli und Apple hat angekündigt, dass er beginnen wird langsame Einstellung Beginnend im Jahr 2023. Während andere Unternehmen nur von Einstellungsstopps oder -verlangsamungen berichtet haben, haben die meisten es vermieden, den Begriff „Entlassungen“ zu verwenden. Wenn die Umstrukturierung von Meta zu Entlassungen führt, wird das Unternehmen der erste der großen Technologiegiganten sein, der dies seit Beginn der Wirtschaftskrise tut.

Reuters hat zu diesem Bericht beigetragen

Siehe auch  Elizabeth-Holmes-Prozess: Bundesanwälte fordern 15 Jahre wegen Betrugs bei Theranos