November 28, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Elon Musk schlägt vor, Taiwan ähnlich wie Hongkong zu einer „Sonderverwaltungsregion“ zu machen | Elon Musk

Elon Musk schlug vor, dass die Spannungen zwischen China und Taiwan gelöst werden könnten, indem man einen Teil der Kontrolle über Taiwan an Peking übergibt.

Die Kommentare des Milliardärs wurden nur wenige Tage nach seinem möglichen Börsengang veröffentlicht Ein Abkommen zur Beendigung des Krieges zwischen Russland und der Ukraine Was in der Ukraine Verurteilung auslöste.

Das sagte der reichste Mensch der Welt der Financial Times in Interview am Freitag veröffentlicht: „Meine Empfehlung … ist, eine Sonderverwaltungszone für Taiwan festzulegen, die einigermaßen akzeptabel ist und wahrscheinlich nicht alle glücklich machen wird. Es ist möglich, und ich halte es sogar für wahrscheinlich, dass sie eine mildere Regelung haben als Hongkong.“

Musk machte den Vorschlag, als ihn die Zeitung danach fragte ChinaSeine Elektroauto-Firma Tesla betreibt eine große Fabrik in Shanghai. Das Werk in Shanghai machte im vergangenen Jahr etwa die Hälfte der weltweiten Auslieferungen von Tesla aus.

Musk glaubt, dass der Konflikt beendet ist Taiwan Es sei unvermeidlich, heißt es in dem Bericht der Financial Times und warnte vor den möglichen Auswirkungen nicht nur auf Tesla, sondern auch auf den iPhone-Hersteller Apple sowie auf die breitere Weltwirtschaft, die nach Schätzungen um 30 % betroffen sein würde.

Musk sagte auch, dass China Zusicherungen eingeholt habe, dass es dort keinen Starlink-Internetdienst für seine Firma für SpaceX-Raketen bereitstellen werde. Er sagte, Peking habe deutlich gemacht, dass es mit seiner kürzlichen Einführung des Starlink-Programms in der Ukraine nicht einverstanden sei, um dem Militär zu helfen, russische Internetkürzungen zu umgehen.

Peking, das behauptet, das demokratisch regierte Taiwan sei eine seiner Provinzen, hat geschworen, Taiwan unter seine Kontrolle zu bringen, und hat die Anwendung von Gewalt nicht ausgeschlossen. Taiwans Regierung weist Chinas Souveränitätsansprüche zurück und sagt, nur die 23 Millionen Einwohner der Insel könnten über ihre Zukunft entscheiden.

Anfang dieser Woche schlug Musk vor, dass die Ukraine die Krim dauerhaft an Russland abtritt, dass neue von der UNO unterstützte Referenden abgehalten werden, um das Schicksal der von Russland kontrollierten Gebiete zu bestimmen, und dass die Ukraine der Neutralität zustimmt.

Er forderte die Twitter-Nutzer auf, über seinen Plan nachzudenken, was zu scharfer Kritik des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj führte, der eine eigene Umfrage auf Twitter vorschlug: „Welchen Elonmoschus bevorzugen Sie mehr? Wer unterstützt die Ukraine (oder) wer unterstützt Russland?“

Siehe auch  Eine lange verschollene Taubenart, die in Papua-Neuguinea „wiederentdeckt“ wurde