August 14, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Digimon Survive ist ein schmerzhaft langweiliges TRPG

Digimon Survive ist ein schmerzhaft langweiliges TRPG

Eine Gruppe Teenager und ein Digimon stehen vor einer verlassenen Schule.

Den Kindern geht es nicht gut.
Bild: Hexerei Co., Ltd. / Hyde

Digimon überleben, Das neue Videospiel, das zur Feier des 25. Jahrestages des Anime entwickelt wurde, versucht, einen visuellen Roman mit einem taktischen Rollenspiel in Einklang zu bringen. Das Ergebnis ist eine Spielfackel, die zu 70 % aus Visual Novel, zu 20 % aus taktischem Rollenspiel und zu 10 % aus Horror besteht; Total eine Verschwendung von 100 Prozent meiner Zeit.

Digimon-ÜberlebenEs wurde von Hyde und Witchcraft entwickelt und folgt einer Gruppe von Teenagern auf einem Schulcampingausflug, die kurzerhand in eine mysteriöse Welt transportiert werden, in der sich anthropomorphe Fantasiewesen namens Digimon entfalten. Wenn Sie dachten, dass dieses Konzept Pokemon unheimlich ähnlich klingt, haben Sie Recht. Digimon Er Pokémon Was ist der Animationsfilm DreamWorks Pictures greifen Es ist für Disney Insektenleben Abgesehen davon, dass die meisten Digimon sprechen können. Während die berüchtigten Digimon in dieser neuen Welt gerne Kinder für ein rituelles Opfer einsetzen würden, macht es sich eine kleine Gruppe von Digimon zur Lebensaufgabe, sie sicher nach Hause zu bringen.

Digimon-Überleben Es versucht, den visuellen Romanstil der Dialogauswahl mit den sozialen Verbindungen zu kombinieren, die beispielsweise mit dem Kampf verbunden sind Persona Aber sie ist in keinem dieser Dinge gut.

Der Kampf im Spiel funktioniert ähnlich wie das rundenbasierte Kampfsystem von lebendig leben, wo Sie Ihre Gruppenmitglieder während der Kämpfe auf einem Raster platzieren können. Während ihre Position eine wichtige Rolle bei der Art und Weise spielt, wie Schlachten gespielt werden, spielt die Kampftaktik eine Rolle Digimon-Überleben Er hat es geschafft, gleichzeitig ein Kuchen-und-Flat-Outing zu sein. Wie in den meisten TRPGs üblich, verursacht ein Angriff auf die Seite oder den Rücken des Feindes massiven Schaden. Das Problem mit Digimon-Überleben ist zu nehmen Auf den großen Schlachtfeldern des Spiels reisen Charaktere für immer über Felder, selbst wenn Sie die Animation beschleunigen, indem Sie auf die Schaltfläche „Überspringen“ klicken. Sie verbringen die meisten Ihrer Bewegungen damit, in feindliche Reichweite zu gelangen, was je nach Anzahl der Gruppenmitglieder, mit denen Sie schwingen, vier bis fünf Runden dauern kann, bevor eine Aktion stattfindet.

Das klebrige Digimon steht in einem felsigen Wald.

Du willst ihn beruhigen, oder?
Bildschirmfoto: Welche Craft Co., Ltd., Hyde/Kotaku

Digimon Survive’s adventure and exploration side of things follows a visual novel formula of waving your cursor over objects and characters in the environment to discover more things about them. This, too, suffers from being a needlessly arduous part of the game. While the game encourages exploration, going so far as to flash the words on screen whenever the moment arises, unless items or people in the environment have an exclamation point on them, you’re wasting your time clicking them. Much like with James Sunderland or Heather Mason in the Silent Hill series, clicking on something like an accordion in an abandoned school results in flavor text akin to a lazy caption for a newspaper photo: it tells you what you can surmise rather than provide any illuminating commentary or of substance. See a pile of dusty drums in an abandoned music room? Chances are Takuma Momozuka, the character you play as, will reiterate the obvious saying, “Dang, those drums sure are dusty. Couldn’t tell you how long they’ve been there.” Thanks a lot, Takuma. I couldn’t have arrived at that point without your help.

Rarely does exploration reward you with items that aid you in combat scenarios. I became inundated with health items I never needed because that was a cakewalk as well.

Ryo stares in fear as Saki reads him for filth.

She’s right, and she should say it.
Screenshot: Witch Craft Co., Ltd. / Hyde / Kotaku

The teenagers and the Digimon in the game have the emotional fortitude of grade schoolers, which is honestly a part of the game’s charm. There’s a relatable awkwardness to the way they broach topics like the boys and girls sleeping in separate rooms. But what became grating is the Digimon’s ride or die affection for their human counterparts. Much like the original Digimon anime, the digital monsters care deeply about their human counterparts. They’ll mamoru von der Hölle. Aber Digimon Die Show schmiedet eine glaubwürdige Bindung zwischen den Ehepartnern. Die Stärkung dieser Bindungen führt dazu, dass sich anthropomorphe Wesen zu mächtigeren Wesen entwickeln. in Digimon-Überleben, fanden die Entwicklungen auf denkbarste Weise etwas außerhalb des linken Feldes statt. Während einige Digimon, wie das aufgeblähte Reptil, einfältig sind Ajomon, die sich entwickeln, nachdem Sie gesehen haben, dass Sie versuchen, sie zu beschützen, folgt der Rest der Entwicklung von Digimon einem temperamentvollen Gespräch, das Digimon ihren menschlichen Gegenstücken gibt. Dies ist gelinde gesagt überraschend und fühlt sich unverdient an, wenn er auf die Szene der Entwicklung eines bereits langen Kampfes schneidet.

Sie sehen, Digimon weiß alles, was es über ihre Partner zu wissen gibt, und kann ihnen genau sagen, was sie hören müssen, um ihre Mägen in Brand zu setzen und zu kämpfen. Es läuft auf Vulgarität hinaus, als Digimon ihren Partnern sagt, wie sehr sie sie lieben und wie besonders sie sind. Das einzige Problem ist, dass Sie als Spieler, der stundenlang mit diesen niedlichen Charakteren herumgespielt hat, kein Jota an Charakterisierung erhalten haben, sodass die Komplimente nicht wirklich den Bach runtergehen. Während die Kamera des Spiels Ihnen sagt, dass dies ein emotionaler Penetrationsmoment ist, kommt es als Beschreibung, dass Digimon aus ihrem unbemalten Arsch ziehen.

Saki fällt auf die Knie, als ein wildes Dinosaurier-Digimon ihre Ängste offenbart.

Weine nicht Saki, du bist so cool haha.
Bildschirmfoto: Hexerei Co., Ltd. / Hyde / Kotaku

Aber die Charaktere hauchen dem bisher großartigen TRPG-Erlebnis Leben ein, oder? Ich bedauere, Ihnen mitteilen zu müssen, dass sie das Schlimmste sind. Wenn Sie jemals eine japanische Reality-TV-Show gesehen haben BalkonhausUnd speziell in der Saison 2019-20 in Tokio würde ich sagen, dass dynamische streunende Teenager ähnlich sind. dort Anschlag einstellen Obwohl die Charaktere erkennen, dass es ein Digimon gibt, das ihnen Opfer bringen will, laufen die Charaktere auf Eierschalen umeinander herum, bis ein „Unfall“ passiert, bei dem sie alle unweigerlich ihre Beschwerden offenbaren. Du hast eine Reihe von Archetypen: das sanftmütige Mädchen, das beliebte Mädchen, der Typ, der seinen Hintern hinhält, der Scherz und der Typ, der nicht wirklich etwas Positives zu sagen hat. Anstelle des Dramas, das entsteht, wenn die überlebensgroßen Charaktere zur Zusammenarbeit gezwungen werden, treten die Charaktere in Erscheinung Digimon-Überleben Einfache Ausschnitte von Charakterarchetypen ohne viel Tiefe.

Auch die Dramatik zwischen den Charakteren kann nicht überzeugen. In einem Moment werden die Charaktere protestieren, um in der Welt, in die sie transportiert wurden, nach Antworten zu suchen. Am nächsten Tag werden sie bereit sein, nichts zu tun, während der Rest sich hineinwagt … Ich weiß nicht, schlage das Spielskript nach, damit sie herausfinden, was zum Teufel los ist. Die Charaktere werden herumwandern und darauf warten, dass die Handlung mit ihnen passiert. Aber wenn der Moment kommt, sind sie alle Pikachus Gesicht überrascht wie sich ihre Untätigkeit auf die Partei ausgewirkt hat. Selbst wenn nach einer langen Rhetorik über die Notwendigkeit, besser miteinander zu kommunizieren, eine Lektion so aussieht, als würde sie gleich gelernt werden, fallen Teenager sofort wieder dazu zurück, die grellen Warnsignale des anderen zu ignorieren.

Um die Sache noch schlimmer zu machen, stoppen die Charaktere den Fortschritt des Spiels, während die bösen Jungs die Handlung vorantreiben. abspielen Digimon-Überleben Es fühlte sich an, als würdest du auf der Schulter von jemandem lesen, der zu lange brauchte, um die Seite umzublättern. Stundenlang reden die Charaktere entweder im Kreis über ihre Probleme miteinander oder sitzen auf ihren Händen, ohne etwas zu unternehmen, um die Handlung zu bewegen. Dadurch wirken die visuellen Romanentscheidungen pedantisch.

Während die Entwickler die Rezensenten praktisch baten, nichts zu vermasseln, was nach dem fünften Kapitel des Spiels passiert, in der Hoffnung, die plötzlichen emotionalen Wendungen, die die Geschichte zu bieten hat, zu bewahren, verdreifachte sich der Handlungspunkt nur frustrierend für mich. Ich fing an, Charaktere aktiv zu recherchieren, um ihrem Untergang entgegenzuwirken, da die Gruppe offensichtlich ineffektiv war, meine Entscheidungen zu treffen. Sie können versprechen, eine „zutiefst persönliche Geschichte“ zu werden, wie Sie möchten, aber wenn ich lieber verwöhnt werden möchte, als durch Ihr Spiel zu leiden, um ans Ende zu kommen, lohnt sich die Reise nicht.

Siehe auch  Gerüchten zufolge soll noch in diesem Jahr eine überarbeitete Gears of War-Sammlung erscheinen