Juni 26, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die Wall Street steigt am Ende stark an, ausgelöst durch Apple

  • Walmart rutscht ab, nachdem die Gewinnprognose gesenkt wurde
  • April steigt im Einklang mit den Schätzungen der Einzelhandelsumsätze
  • S&P 500 + 2,02 %, Nasdaq + 2,76 %, Dow + 1,34 %

May 17 (Reuters) – Die Wall Street stieg am Dienstag stark an, was das Wachstum der Aktien von Apple, Tesla und anderen Megacops nach starken Einzelhandelsumsätzen im April ankurbelte und die Besorgnis über eine Verlangsamung des Wirtschaftswachstums zerstreute.

Fortschritte mit zehn Finanztiteln in 11 großen S&P-Sektorindizes (.SPSY)Zutaten (.SPLRCM)Im Ermessen des Verbrauchers (.SPLRCD) Und Technologie (.SPLRCT) Alle bekommen über 2%.

Die Anleger waren erfreut über Daten, die einen Anstieg der US-Einzelhandelsumsätze um 0,9 % im April zeigten, da die Kunden das Angebot verbesserten und Kraftfahrzeuge unter häufigen Besuchern kauften. Weiterlesen

Melden Sie sich jetzt für den unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

Aktien der Microsoft Corporation wurden kürzlich bestraft (MSFT.O)Apple Inc (AAPL.O)Tesla Inc. (TSLA.O) Und Amazon (AMZN.O) Gewinne zwischen 2 % und 5,1 % führten zu einem Anstieg des S&P 500 und der Nasdaq.

Die breit angelegte Rallye am Dienstag führte dazu, dass der S&P 500 letzte Woche nach einem mehrwöchigen Ausverkauf am US-Aktienmarkt seinen niedrigsten Stand seit März 2021 erreichte.

Sylvia Zaplonsky, Chief Investment Officer bei Defiance ETF, sagte: „Die größten Aktienbestände, die Anleger kaufen wollen, sind im Grunde kaputt. Sie werden entweder überarbeitet oder sind auf dem Markt.“ „Ich denke, die Anleger prüfen diese Kaufgelegenheiten im Herbst. Ich bezweifle, dass heute ein guter Tag dafür ist.“

S&P 500 Bankencode (.SPXBK) Plus 3,8 % mit Citigroup (CN) Warren Buffett stieg nach Berkshire Hathaway um fast 8 % (BRKa.N) Offenbarte eine Investition von fast 3 Milliarden US-Dollar in einen US-Kreditgeber.

Siehe auch  Wie lange treten Symptome nach der Exposition auf? - NBC Chicago

Eine weitere Reihe von Wirtschaftsdaten zeigte, dass sich die Industrieproduktion im letzten Monat um 1,1 % beschleunigt hat, höher als die Schätzung von 0,5 % und schneller als die Verbesserung von 0,9 % im März. Weiterlesen

„Dies steht im Einklang mit dem anhaltenden Wirtschaftswachstum im zweiten Quartal und es gibt keine Rezession“, sagte Bill Adams, Chefökonom der Comerica Bank in Dallas.

Die US-Notenbank wird „arbeiten“, um die US-Geldpolitik zu straffen, bis die Inflation nachlässt, sagte der Vorsitzende der Zentralbank, Jerome Powell, am Dienstag bei einer Veranstaltung. Weiterlesen

Händler setzen den Preis mit einer Wahrscheinlichkeit von 85 % auf einen Anstieg um 50 Punkte im Juni fest.

Der S&P 500 stieg um 2,02 % und schloss bei 4.088,85.

Der Nasdaq stieg um 2,76 % auf 11.984,52 Punkte und der Dow Jones Industrial Average um 1,34 % auf 32.654,59 Punkte.

Spannende Trades des S&P 500

Die jüngste Volatilität der Wall Street wird dadurch unterstrichen, dass der S&P 500 im Jahr 2022 bisher 39 Mal pro Sitzung um 2 % oder mehr zu- oder abgenommen hat, verglichen mit 24 Mal im Jahr 2021.

Walmart Inc. (WMT.N) Das Einzelhandelsgeschäft fiel um 11,4 %, nachdem es seine jährliche Gewinnprognose gesenkt hatte, was auf einen Sieg seiner Margen hinweist. Dies ist der größte Rückgang der Aktien von Walmart an einem Tag seit 1987. Weiterlesen

Einzelhändler Costco (KOSTEN.O)Das Ziel (TGT.N) Und der Dollarbaum (DLTR.O) Fiel zwischen 0,8 % und 3,2 %.

United Airlines Holdings Inc. (UAL.O) Die Aktien von Delta Air stiegen um 7,9 %, nachdem die Fluggesellschaft ihre aktuelle Quartalsgewinnprognose angehoben hatte (DAL.N)American Airlines (AAL.O) Und Spirit Airlines (Speichern.n). Weiterlesen

Siehe auch  Microsoft behauptet, HoloLens laufe „großartig“, nachdem berichtet wurde, dass HoloLens 3 eingestellt wurde

Die positive Berichtssaison im ersten Quartal wurde überschattet von Konflikten in der Ukraine, steigender Inflation, COVID-19-Sperren in China und Bedenken hinsichtlich einer aggressiven Sparpolitik der Zentralbanken.

Der S&P 500 ist im Jahr 2022 bisher um 14 % gefallen, und der Nasdaq ist um 23 % gefallen, was von einem Einbruch der Wachstumsaktien getroffen wurde.

In den USA notierte chinesische Aktien sprangen in die Hoffnung, dass China seine Repression im Technologiesektor lockern würde. Weiterlesen

Progressive Emissionen sind höher als fallende Emissionen mit einer Rate von 2,92 zu -1 an der NYSE; An der Nasdaq war das Verhältnis von 3,19 zu 1 zugunsten der Fortgeschrittenen.

Der S&P 500 verzeichnete ein neues 52-Wochen-Hoch und 30 neue Tiefs; Der Nasdaq Composite markierte 24 neue Hochs und 126 neue Tiefs.

Das Volumen der US-Aktienmärkte betrug 12,0 Milliarden, verglichen mit durchschnittlich 13,3 Milliarden in den letzten 20 Handelstagen.

Melden Sie sich jetzt für den unbegrenzten kostenlosen Zugang zu Reuters.com an

Bericht von Amruta Contegar und Devik Jain in Bangalore und Noel Randevich in Oakland, Kalifornien; Redaktion von Shaunak Dasgupta und Lisa Schumacher

Unsere Standards: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.