Mai 17, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die Verletzung von Bryce Harper ist ernster als befürchtet, aber er schwingt weiter

Die Verletzung von Bryce Harper ist ernster als befürchtet, aber er schwingt weiter

Die Phillies erfahren mehr über die Ellbogenverletzung, die Bryce Harper einen Monat lang geplagt hat – und die Nachrichten sind nicht unbedingt gut.

Das Team bestätigte am Donnerstagabend, dass Harper einen kleinen Riss im ulnaren Seitenband in seinem rechten Ellbogen hatte. Das Kind wird sich einen Monat lang nicht übergeben und wird am Sonntag mit einer Injektion von plättchenreichem Plasma (PRP) behandelt. Die Maßnahme wird Harper aus dem Kader fernhalten, wenn die Phils am Sonntag eine Serie in Los Angeles abschließen, und wahrscheinlich am Dienstag, wenn der Club nach Hause zurückkehrt, um die San Diego Padres auszurichten.

Harper kann weiterhin als designierter Schläger für die Phillies dienen, während er sich weiter von der Verletzung erholt. Er verletzte sich zum ersten Mal am Ellbogen, als er am 11. April einen rechten Wurf machte. Er hat seit dem 16. April nicht mehr richtig auf dem Feld gespielt, war aber in 23 aufeinanderfolgenden Spielen als DH in der Aufstellung, einschließlich Donnerstagabend in Los Angeles.

MEHR: Slammin‘ Hoskins wärmt sich weiter auf, während Phils Serien gewinnt

Bei Harper wurde zunächst eine leichte Belastung der Beugemasse diagnostiziert, dem Bereich, in dem der Unterarm auf den Ellbogen trifft. Er testete den Ellbogen regelmäßig mit leichten Würfen, fühlte sich aber weiterhin unwohl. Das Team forderte letzte Woche einige zusätzliche Tests an und bestätigte einen kleinen Riss in der UCL. Harper wurde am Donnerstag in Los Angeles vom Orthopäden Neil Turks untersucht.

UCL-Tränen können beängstigend sein. Es könnte zu einer Operation und Rehabilitation von Tommy John für ein Jahr führen. Einige kleine UCL-Tränen können ohne Operation heilen. Darauf hoffen die Phyllis. Phils wird mehr wissen, wenn Harper in einem Monat mit einem Wurfprogramm beginnt.

Siehe auch  Montreal Canadiens G Carey Price wird am Freitag nach einem längeren persönlichen Urlaub gegen die New York Islanders spielen

Einige UCL-Risse können mit einer Operation repariert werden, die viel weniger Genesungszeit erfordert als die Operation von Tommy John. Reese Hoskins wurde operiertdas sogenannte interne Korsettverfahren, war nach der Saison 2020 und hatte sich bis zum Eröffnungstag 2021 vollständig erholt.

Der General Manager von Phillies, Sam Fuld, sprach am Donnerstagabend mit Scott Franzke in der ehemaligen Radiosendung und äußerte sich optimistisch, dass Harper in die richtige Richtung geht.

„Relativ gesehen sind das gute Nachrichten“, sagte Fuld. Es gibt einen Plan, und es gibt Vertrauen in diesen Plan. Sicherlich hätte das Ergebnis schlimmer sein können.

LESEN: Velez holt einen erfahrenen Pitcher mit Starterfahrung

„Ich weiß, dass Price gerne einen Plan hätte, dem wir alle zustimmen und etwas Klarheit darüber haben. Ich denke, das ist für die Spieler nützlich, wenn Sie verletzt sind, nur um täglich zu sehen, wie die nahe Zukunft aussieht .

„Es gibt einen großen Optimismus, dass PRP von Vorteil sein kann, und wir sind optimistisch, dass sich die Dinge mittel- bis langfristig verbessern werden, und in der Zwischenzeit werden wir Bryce weiter aus dem DH-Standort herausarbeiten.“

Die Verletzung betrifft nur Harpers Fähigkeit, den Ball zu werfen. Hängematte ist in Ordnung. Tatsächlich kam er in der ersten Hälfte des Spiels am Donnerstagabend gegen die Dodgers zurück.

Abonnieren Sie den Phillies Talk: Apple-Podcast | Google Apps | spotify | Hefter | Artikel 19 | Auf YouTube ansehen