Juni 27, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die Minnesota Vikings ernennen Demetrius Washington zum Vice President of Football Operations

Die Minnesota Vikings ernennen Demetrius Washington zum Vice President of Football Operations

Eagan, MN – Die Minnesota Vikings setzten am Montag ihre Verlagerung hin zu einem analysegesteuerten Front Office fort und ernannten Demetrius Washington zum neu geschaffenen Vizepräsidenten für Fußballoperationen.

Washington war sieben Spielzeiten in der Forschungs- und Entwicklungsabteilung der San Francisco 49ers tätig, fünf davon verbrachte er zusammen mit dem derzeitigen General Manager der Vikings, Kwesi Adovo-Mensah. Er hat einen MBA mit Schwerpunkt Finanzen und Analytik von der University of Missouri.

Während der Saison 2020/21 wurde er damit beauftragt, den Verbesserungsprozess und -prozess der 49ers zu verbessern und statistische Analysen für die Spielerbewertung, Akquisition und Strategie zu entwickeln.

„[Washington] Er ist einer der einzigartig talentiertesten Menschen, die ich in meiner Zeit in der NFL getroffen habe“, sagte Adofo-Mensah bei Aussage. „Er ist in der Lage, komplexe Ideen zu lernen, sie einfach zu machen und sie in der gesamten Organisation anzuwenden. Er hat von einigen der besten Köpfe des heutigen Spiels gelernt und wird in seiner Rolle bei den Wikingern weiterhin erfolgreich sein.“

Adofo-Mensah, der sowohl einen BA- als auch einen MA-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften hat, begann seine Karriere als Rohstoffhändler, bevor er 2013 zu den 49ers wechselte. Während des NFL-Drafts 2022 machte er sechs Deals in der Major League, darunter zwei mit geteilten Gegnern. Es ist ein frühes Zeichen des Analyseprozesses, den er in Minnesota durchführt.

Siehe auch  Indianapolis Colts starten in Sicherheit Kharry Willis, 26, gibt nach drei Saisons in der NFL seinen Rücktritt bekannt