Mai 18, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Der texanische Netzbetreiber fordert Energieeinsparung bei steigenden Temperaturen und steigenden Preisen

Der texanische Netzbetreiber fordert Energieeinsparung bei steigenden Temperaturen und steigenden Preisen

Ein Umspannwerk wird gesehen, nachdem das Winterwetter am 20. Februar 2021 in Houston, Texas, USA, einen Stromausfall verursacht hat. REUTERS/Go Nakamura/File Photo/File Photo

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

HOUSTON (Reuters) – Ein texanischer Stromnetzbetreiber forderte die Einwohner am Freitag auf, ihren Stromverbrauch an diesem Wochenende einzustellen, nachdem sechs Kraftwerke bei einer Hitzewelle ausgefallen waren.

Rekordtemperaturen haben die Nachfrage nach Klimaanlagen in die Höhe getrieben, was diese Woche zu einem Anstieg der Großhandelspreise beigetragen hat. Der Aufruf der Anwohner zum Sparen kam, nachdem die Preise in Houston für einen kurzen Freitagnachmittag auf mehr als 4.000 Dollar pro Megawattstunde (MWH) gestiegen waren, von weniger als 6 Megawattstunden zuvor.

Der Electrical Reliability Council of Texas (ERCOT) sagte, dass sechs Kraftwerke mit einer Leistung von 2.900 Megawatt am Freitagnachmittag außer Betrieb waren. Alle Netzerzeugungsanlagen haben ihre Arbeit wieder aufgenommen, sagte Brad Jones, Interims-CEO von ERCOT, in einer geänderten Erklärung.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

„Wir bitten die Texaner, Strom zu sparen, wenn sie können“, sagte Jones in einer Erklärung und forderte die Bewohner auf, den Thermostat auf 78 Grad Fahrenheit oder höher (25,5 Grad Celsius) zu erhöhen und energieverbrauchende Geräte während der Stoßzeiten nicht einzuschalten Wochenende. .

Der früher von ERCOT prognostizierte Strombedarf wird am Montag mit 71.152 Megawatt seinen Höhepunkt erreichen. Dieses Niveau würde den am 9. Mai aufgestellten Mai-Rekord von 70.703 MW brechen, liegt aber deutlich unter dem im August 2019 aufgestellten Höchststand von 74.820 MW. Lesen Sie mehr

Siehe auch  Robinhood, EPAM Systems, Kroger und mehr

Der AccuWeather-Prognostiker erwartet, dass die Temperaturen in Houston am Montag von den Tiefstständen der 90er bis Sonntag auf 98 Grad Fahrenheit steigen werden. Das normale Hoch liegt zu dieser Jahreszeit bei 86 Grad.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

(Berichterstattung von Gary McWilliams) Redaktion von Cynthia Osterman und Himani Sarkar

Unsere Kriterien: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.