November 29, 2021

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Der Oberste Gerichtshof weist darauf hin, dass Texas eine Anfechtung des Abtreibungsgesetzes zulassen kann

Die vier Richter, die im September anderer Meinung waren – Chief Justice John G. Roberts Jr. und die Richter Stephen G. Prairie, Sonia Sotomayor und Elena Kagan – scheinen ihre Meinung über das Gesetz nicht geändert zu haben. Und Richter Clarence Thomas, Samuel A.. Alito Jr. und Neil M. Korsch stellte Fragen, die seiner Meinung nach den Bundesgerichten keine Rolle spielten.

Oberster Richter Roberts stellte eine hypothetische Frage zum Gesetz, das es den Klägern ermöglicht, im Falle eines Gewinns mindestens 10.000 US-Dollar zu gewinnen.

„Nehmen wir an, der Preis beträgt nicht 10.000 Dollar, sondern eine Million Dollar“, sagte Chief Justice Roberts.

Herr. Stein sagte nein. Diese Antwort befriedigte den Obersten Richter nicht.

„Niemand läuft Gefahr, gegen das Gesetz zu verstoßen, weil er einer Million Dollar ausgesetzt wäre“, sagte er.

Herr. Stone sagte, das texanische Gesetz sei „weit weniger“.

„Ja“, sagte Chief Justice Roberts ein wenig wütend. „Wir nennen meine Frage eine Annahme.“

Richter Fryer zählte sechs Möglichkeiten auf, in denen sich Fälle, die nach texanischem Recht eingereicht wurden, von gewöhnlichen unterscheiden. „Jeder kann klagen“, sagte er. Zweitens können sie überall in Texas klagen, da der Staat größer als Rhode Island ist.

Drittens sei ein einmaliges Gewinnen in späteren Fällen nicht defensiv, sagte er. Viertens, sagte er, haben die Kläger Anspruch auf Zahlung ihrer Anwaltskosten, während erfolgreiche Angeklagte ihre eigenen Anwälte bezahlen müssen. Fünftens, sagte er, 10.000 Dollar Preisgeld. Sechstens, sagte er, beruhe das Gesetz auf der Fähigkeit der Angeklagten, sich auf der Grundlage der Verfassung zu verteidigen.

Siehe auch  Glenn Young schwört, wichtige ethnische Doktrinen zu verbieten, wenn er zum Gouverneur von Virginia gewählt wird