Juni 26, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Der neue australische Premierminister begibt sich nach seinem Amtsantritt in Quartettstunden | Nachrichten aus der Politik

Der neue australische Premierminister begibt sich nach seinem Amtsantritt in Quartettstunden |  Nachrichten aus der Politik

Die Stimmen werden noch ausgezählt, aber Albanese wurde vereidigt, damit er am Dienstag an einem wichtigen Treffen des „Quartetts“ in Tokio teilnehmen kann.

Der Vorsitzende der australischen Labour Party, Anthony Albanese, wurde am Montag als 31. Premierminister des Landes vereidigt und versprach eine „Reise des Wandels“, als er versprach, den Klimawandel, die steigenden Lebenshaltungskosten und die Ungleichheit zu bekämpfen.

Labour kehrt nach neun Jahren in der Opposition an die Macht zurück, da eine Welle beispielloser Unterstützung für die Grünen und klimabewusste Unabhängige, von denen die meisten Frauen sind, dazu beigetragen hat, fast ein Jahrzehnt konservativer Koalitionsherrschaft bei den Parlamentswahlen am Samstag zu beenden.

Obwohl die Stimmen noch gezählt werden und die Regierung noch nicht gebildet wurde, wurde Albanese vereidigt, damit er am Dienstag an einem wichtigen Treffen der Sicherheitsversammlung des „Quartetts“ in Tokio teilnehmen konnte.

Albanese, die von einer alleinerziehenden Mutter mit Invaliditätsrente in Sozialwohnungen aufgewachsen war, wurde von Generalgouverneur David Hurley bei einer Zeremonie in der Landeshauptstadt Canberra vereidigt.

„Es ist ein großartiger Tag in meinem Leben, aber ein wichtiger Tag für das Land, an dem wir die Regierung wechseln“, sagte Albanese vor der Zeremonie vor seinem Haus in einem Vorort von Sydney. „Ich möchte unsere Chance nutzen, den Wandel zu gestalten, damit wir die Menschen mit auf den Weg des Wandels nehmen. Ich möchte das Land zusammenbringen.“

Die australischen Finanzmärkte zeigten eine gedämpfte Reaktion auf das Wahlurteil vom Montag, wobei das Ergebnis bereits geschätzt wurde und keine drastische Änderung der wirtschaftlichen Entwicklung erwartet wurde.

„Unsere Wirtschaftsprognose und Rückruf [Reserve Bank of Australia] „Es hat sich trotz des Wechsels in der nationalen Führung nicht geändert“, sagten Ökonomen der Commonwealth Bank of Australia.

Siehe auch  Covid-19-Fälle, Tests und Neuigkeiten von Omicron: Live-Updates

Zeugnisse der Arbeiterklasse

Der stellvertretende Labour-Vorsitzende Richard Marless und drei Schlüsselminister – Benny Wong für auswärtige Angelegenheiten, Jim Chalmers als Schatzmeister und Katie Gallagher für Finanzen – haben ebenfalls mit Wong geschworen, sich Albanese auf der Reise des Quartetts anzuschließen.

Albanese sagte, er habe am Sonntagabend mit US-Präsident Joe Biden gesprochen und freue sich darauf, ihn am Dienstag zusammen mit den Premierministern von Japan und Indien zu treffen. Er wird am Mittwoch nach Australien zurückkehren.

„Dieser Besuch steht im Einklang mit dem, was die albanische Regierung als die drei Säulen der australischen Außenpolitik betrachtet: unser Bündnis mit den Vereinigten Staaten, unser Engagement in der Region und unsere Unterstützung für multilaterale Foren“, sagte Albanese in einer Erklärung.

Die Labour-Kampagne betonte Albaneses Referenzen in der Arbeiterklasse und sein Image als pragmatischer Vereiniger.

Der Mitte-Links-Partei bleiben vier Sitze hinter einer Mehrheit von 76 im Repräsentantenhaus mit 151 Sitzen, wobei laut Fernsehsendern mehr als ein Dutzend Rennen kurz vor der Berufung stehen. Einige erwarteten, dass Labour genug Sitze gewinnen würde, um alleine zu regieren.

Offizielle Ergebnisse könnten einige Tage später vorliegen, mit einem Rekord von 2,7 Millionen Stimmen, die am Sonntag per Post abgegeben wurden.