Januar 28, 2023

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Der nach Florida reisende QB Jaden Rashada hat eine Stipendienfreigabe inmitten von Niles-no-dispute gefordert: Quellen

Vier-Sterne-Quarterback Jaden Rashadah, der ihn verpflichtete Fl Allerdings am 21.12 Er hat sich letzte Woche wegen eines Streits über den Namen, das Foto und die Ähnlichkeit nicht auf dem Campus gemeldetSie bat die NCAA, ein Stipendium zu vergeben, bestätigten Quellen in der Nähe des Programms der Athlet. 247Sports war der erste, der die Einzahlung meldete. Folgendes müssen Sie wissen:

  • Quellen sagten, dass die Familie des Rekruten mit dem Fußballprogramm uneins war, seit das Gator Collective den Vertrag von NIL im Wert von mehr als 13 Millionen US-Dollar gekündigt hat.
  • Rashad ist die Nummer 56 in der Rekrutierungsklasse 2023 und der Quarterback Nummer 7 bei 247Sports Composite. Der High-Absolvent aus Pittsburgh (Kalifornien) gehörte zu den ranghöchsten Quarterbacks, die die Gators in den letzten zehn Jahren gelandet haben.
  • Er verpflichtete sich im Juni nach Miami, während Spekulationen über einen 9-Millionen-Dollar-Deal zu nichts führten, und wechselte dann am 10. November nach Florida.
  • Während Rashad letzte Woche am All-American-Event von Under-Armor in Orlando teilnahm, sagte sein Vater Harlin der Athlet Die Familie fuhr geradewegs nach Gainesville zur Einschulung im Frühjahr.

was ist passiert?

Quellen in der Nähe des Programms sagten der Athlet Dieser 13-Millionen-Dollar-Nichts-Deal, der zwischen dem Gator Collective und Rashada geschlossen wurde, bevor er im November nach Florida flog, begann sich letzten Monat aufzulösen. Rashada unterschrieb schließlich trotzdem und schien offen begeistert zu sein, auf den Campus zu ziehen und Kriminalität zu lernen. Eine Anmeldeverzögerung in der vergangenen Woche führte zu einem Streit über den Wert eines neu verhandelten Nullsummen-Deals.

Was bedeutet das für Floridas Mittelweg?

Die Gators haben kürzlich einen Wisconsin-Transfer abgewiesen Graham Mertz und der zurückkehrende Jack Miller im vierten Jahr. Sie haben auch Max Braun, ein Unterzeichner von 2022, der in der letzten Saison ein Redshirt war. Aber es war Rashadas geschätztes Talent und sein großer Arm, von dem erwartet wurde, dass er sich in diesem Frühjahr anpasst und auf eine frühe Spielzeit drängt.

Siehe auch  Nikola Jokic schwingt über die Late Courts, um den Sieg der Nuggets über die Warriors zu besiegeln

Eine Verpflichtung von DJ Lagway, dem Eliteteam von 2024, hilft, den Stich zu lindern, obwohl Rashadahs Abgang dem Fußballprogramm Kopfschmerzen in der Öffentlichkeitsarbeit bereitet. Es zeigt auch die Risiken auf, denen Sportabteilungen ausgesetzt sind, wenn Null-Toleranz-Vereinbarungen von Dritten ausgehandelt werden müssen.

„Das Fußballprogramm der Universität von Florida ist wirklich eines der Opfer in diesem Fall“, sagte eine Quelle, die mit den Geschäften des Gator-Kollektivs vertraut ist.

Pflichtlektüre

(FotoJames Gilbert/Getty Images)