Juni 30, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Der maskierte Sänger in Staffel 7 enthüllt das Glühwürmchen, den Ringmanager, den Prinzen

Der maskierte Sänger in Staffel 7 enthüllt das Glühwürmchen, den Ringmanager, den Prinzen

Bremsalarm: Lesen Sie nicht im Voraus, wenn Sie Staffel 7, Folge 10 von nicht gesehen habenmaskierter Sänger„Staffelfinale: Ich bin ein gutes Team, danke für die Maskierung“, das am 18. Mai auf Fox ausgestrahlt wurde.

Sie stürzte sich im Staffelfinale von „The Masked Singer“ in einen Kampf der Güte, aus dem nur eine siegen konnte: eine Sängerin/Schauspielerin/Tänzerin Tiana Taylor.

„The Masked Singer“ beendete seine siebte Staffel mit drei Teilnehmern, alle vom „Team Good“, die um den Golden Mask Cup kämpften. Landing Behind the Firefly, Star aus „The Goldbergs“ Hayley Orancia Er kam als Ringmaster auf den zweiten Platz, während er mit dem „Call Me Kat“-Star den zweiten Platz belegte. Cheyenne Jackson Als Prinz erhielt er Bronze.

Für Firefly haben Robin Thicke und Jenny McCarthy Wahlberg mit Taylor richtig vorhergesagt. Nicole Scherzinger dachte, es sei Monica, und Ken Jeong vermutete Alicia Keys.

Was den Zirkusdirektor angeht, hat niemand Orrantia erraten. Thicke dachte, er sei mit Maren Morris zusammen, Scherzinger entschied sich für Lucy Hale. McCarthy Wahlberg dachte, es sei Hayden Panettiere und Jeong Healy dachte an eine andere: Hailee Steinfeld.

Und dann hat Scherzinger als Prince es richtig gemacht, indem er sich für Jackson entschieden hat. Jeong vermutete Matt Bomer, Thicke dachte, es sei Ricky Martin, und McCarthy Walberg ging mit Ben Platt.

Taylor als Firefly (Sieger der ersten Runde) warb so: „Jetzt kommt die wichtigste Entscheidung im Wahlleben. Team Firefly oder Team Firefly, so einfach ist das. Die Teilnahme an diesem Wettbewerb bedeutete, dass ich mich meinen Ängsten stellen und aus dem Ruhestand kommen musste. Ich weigerte mich, zu verschwinden. Und auf der Bühne zu stehen, erlaubte mir, wieder zu glänzen. Gib niemals in Firefly auf und ich werde dich niemals aufgeben.“

Siehe auch  Night Country - Issa Lopez und Barry Jenkins übernehmen

Taylor sang „Bad Girl“ für Usher, für ihre letzte Single. Für ihren zweiten Track, in dem sie den Ringmaster konfrontierte, spielte Taylor „Lost Without U“ von Robin Thicke. Bei früheren Aufführungen war Chaka Khans „Nobody“ zu sehen [interrupted by coughing fit in first try]; „PYT (Pretty Young Thing)“ von Michael Jackson; und „Achtung“ an Charlie Puth.

Zu den letzten Hinweisen gehörten ein Basketballnetz, ein verblasstes „M“ und „5, 6, 7 (in Fettdruck), 8“. Andere vorgeschlagene Namen für Firefly: Alicia Keys, Monica, Aisha Tyler, Keisha Cole, Lauryn Hill, Ciara, Keyshia Cole und Brandy.

In der Zwischenzeit setzte die Gewinnerin der zweiten Runde, Orrantia, als Ringmaster ihre Karriere mit einer Aufführung von „Gravity“ von Sarah Bareilles und dann „Waking Up in Vegas“ von Katy Perry fort. Frühere Songs waren „The Climb“ von Miley Cyrus. „Super Bass“ von Nicki Minaj; und „Ich werde dich immer lieben“ von Dolly Parton.

Andere frühere Ringmaster-Vermutungen des Komitees waren Olivia Rodrigo, Casey Musgraves, Kelly Clarkson, Taylor Swift, Alanis Morissette, Zara Larson, Sarah Hyland, Noah Cyrus, Maren Morris, Hailee Steinfeld, Lucy Hale und Hayden Panettiere. Zu den Hinweisen gehörten diesmal ein Pferd und eine Disney-ähnliche Maus, Simon Cowell, Hail.

„Ich dachte, ‚Masked Singer‘ würde eine lustige Erfahrung werden, die das Publikum verwirren würde, weil viele Leute nicht wissen, dass ich Musiker bin“, sagte Orancia. vielfältig. „Aber Musik war schon immer meine erste Liebe und ich habe zwischen den Drehsaisons für The Goldbergs unabhängig Musik gedreht.

Urancia sagte, sie fühle sich glücklich, das Firefly-Kostüm zu besitzen, das viel lockerer als einige der anderen Outfits dieser Saison sei. „Wenigstens kann ich mich bewegen“, sagte sie, „aber ich war es nicht gewohnt, während einer Aufführung das Gewicht des Kostüms auf mir zu tragen.“ „Es brauchte etwas Übung, um mich daran zu gewöhnen, all das zu tragen, während ich mich darauf konzentrierte, meinen Gesang so kraftvoll wie möglich zu halten. Das Tragen der Maske machte es mir schwer, ein wenig zu Atem zu kommen, aber da ich eine Packung im Ohr hatte, konnte ich es zumindest höre mich anständig.“

Siehe auch  Wanda Sykes und Amy Schumer beteiligen sich an der Oscar-Klatsche

Jackson als Prince (der Gewinner der dritten Runde) sagte, er habe herausgefunden, dass die Show „härter war, als ich dachte singe mit einer großen Maske.“

Zu den schwierigsten Teilen: „Das Wiegen der Maske, das Heben des Kopfes mit den Nackenmuskeln, wenn Sie sie vom Singen entspannen sollten“, sagte er. Was die Vermutungen der Ausschussmitglieder betrifft,[they] Es brachte mich jede Woche zum Absturz. Anfangs dachte ich, sie würden den Weg von Athleten gehen, weil ich groß und meine Beine groß bin, aber als sie anfingen, sich zu schärfen, fingen sie an, buchstäblich alle meine Kumpels zu erraten. Ich habe in meinem Froschkopf gelacht.“

Für sein letztes Lied spielte Jackson „Viva La Vida“ für Coldplay. Andere Lieder, die er sang, waren „La Cuba de la Vida“ von Ricky Martin; „Leg mich runter“ von Sam Smith; und „Sir Duke“ von Stevie Wonder.

Zu den Hinweisen von Prince am Ende gehörte ein Hinweis auf „Glee“ und den Autor dieser Serie, Ryan Murphy; So auch der Broadway. Frühere Vermutungen umfassten Prinz Enrique Iglesias, Derek Jeter, Alex Rodriguez, Enrique Iglesias, Niall Horan, Darren Criss, AJ McClain, JC Chase, Ben Platt, Andrew Rannells und Ricky Martin.

Tiana Taylor als Firefly, Hayley Orrantia als Ringmaster und Cheyenne Jackson als Prince schlossen sich der Liste der entlarvten Prominenten dieser Saison an, zu der auch En Vogue als Queen Cobra, Shaggy als Space Bunny, Kirstie Alley als Baby Mammoth und Rudy Giuliani in Jack in the Box, Duane, gehörten „Dog the Bounty Hunter“ Chapman als Gürteltier, Jennifer Holliday als Miss Teddy, Penn und Teller als Hydra, Christie Brinkley als Lemur, Jorge Garcia als Cyclops, Jordan Mailata als Thingamabob, Duff Goldman als McTerrier und Joe Buck als Ram.

Siehe auch  Marie Maras Familie und Kollegen erinnern sich an die Schauspielerin, nachdem sie mit 61 im Bundesstaat New York ertrunken war

„The Masked Singer“ ging mit 15 Kandidaten in die siebte Staffel, aufgeteilt in „Good, Bad und Liked“. Zu den Kostümen dieser Saison gehörten THE GOOD: Ringmaster, Armadillo, McTerrier, Firefly und Frog Prince; The Bad: Hydra, Ram, Jack in the Box, Cyclops, Queen Cobra; Geliebte: Baby Mammoth, Thingamabob, Lemur, Space Bunny, Miss Teddy.

Die Teilnehmer der siebten Staffel rühmten sich mit 112 Filmauftritten, 15 Grammy-Nominierungen, acht Emmy-Nominierungen, sieben Super-Bowl-Auftritten, zwei Hollywood Walk of Fame-Stars, zwei Rekorden und einem Versuch, die Demokratie zu zerstören, indem sie einen Staatsstreich planten und den ordnungsgemäß gewählten Präsidenten der Staaten untergruben. Vereinigt.

In einer weiteren Änderung kämpften die Diskussionsteilnehmer dieses Mal nicht um den Golden Ear Award, basierend auf ihren ersten Eindrücken von jedem überzeugenden Künstler (den McCarthy zweimal gewann, aber Scherzinger gewann letzte Saison).

Hier ist die Aufschlüsselung der drei Finalisten:

Prince, „Der maskierte Sänger“
Fuchs

3. Platz: Der Prinz („Team Good“)

Lied: „Viva La Vida“ von Coldplay
Der Audiokommentar dieser Woche: „Meine treuen Fans. Für mich zu stimmen ist eine Stimme für die Liebe. Die Liebe meines Lebens zu finden, hat mich gelehrt, harte Zeiten in der Vergangenheit loszulassen und mein Herz und meine Seele in alles zu stecken, was ich tue. Eine Eigenschaft, die ich hoffentlich weitergeben werde weiter zu meinen Kindern. Ich möchte das für meine Familie gewinnen. Und vertrau mir, wenn ich sage, dass dies eine goldene Krone ohne diese goldene Maske nichts bedeutet. Also stimme für mich, Prinz, und ich werde dich zur Liebe führen.“
Vorheriges Voiceover: „Vor langer Zeit war ich ein kleiner Frosch, der davon träumte, aus meinem kleinen Teich zu entkommen. Ich wusste, dass ich etwas Besonderes mit der Welt zu teilen hatte, aber ich hatte das Gefühl, dass niemand zuhörte leichte Stimme gehört. Aber die Leute beurteilen mich nur danach, was Sie ihn draußen gesehen haben. Warum konnten sie den Prinzen nicht sehen, in dem ich wirklich drinnen war? Ich bin an unheimliche Orte gereist, und irgendwann hatte ich Lust, mich umzudrehen und nach Hause zu gehen Aber ich wusste, ich musste meine Tränen abwischen und weitermachen. Nach Jahren des Kampfes begannen die Leute endlich damit, für mein wahres Talent anerkannt zu werden. Ich bin endlich der König geworden, für den ich mich immer gehalten habe. Und jetzt stehe ich vor dir, Prinz der Bühne, König meiner Schlösser und zukünftiger Gewinner von Team Good.“
Bisherige Hinweise: „Vor sehr langer Zeit“; Carnegie-Halle; Noten schreiben. Stift; ein Flughafen; Fledermäuse. Uhrzeit ansehen; deine Handfläche.
Vorheriges Interview: „Ich habe diese Show gemacht, weil ich aus einer kleinen Stadt komme, die ich nicht immer verstanden habe. Und Musik war meine erste Liebe. Im Laufe der Jahre wurde ich für andere Dinge als Musik bekannt. Aber ich wollte an einen Ort gelangen, an dem ich konnte Zapfen Sie diese ursprüngliche Freude an.“
Bisherige Lieder: „La Cuba de la Vida“ von Ricky Martin; „Leg mich runter“ von Sam Smith; „Sir Duke“ von Stevie Wonder
Frühere Provisionsschätzungen: Enrique Iglesias, Derek Jeter, Alex Rodriguez, Enrique Iglesias, Niall Horan, Darren Criss, AG McClain, JC Chase, Ben Platt, Andrew Rannells, Ricky Martin

faules Bild geladen

Zirkusdirektor, „The Masked Singer“
Fuchs

2. Platz: Zirkusdirektor („Gutes Team“)

Lieder: „Schwerkraft“ von Sarah Bareilles; „Aufwachen in Vegas“ von Katy Perry
Der Audiokommentar dieser Woche: „Meine Damen und Herren, treten Sie sofort auf, um für den alleinigen Direktor des Zirkusdirektors zu stimmen“, begann ihr Off-Kommentar. „Als junger Zirkusdirektor war meine einzige Leidenschaft im Leben die Musik. Aber im Laufe der Jahre wurde die Musik zum Schweigen gebracht und mein Leben hat einen anderen Weg eingeschlagen. Aber das Theater von The Masked Singer hat mir meine Stimme zurückgegeben. Es ist Zeit zu setzen in der größten Show der Welt und gewinne diesen Wettbewerb.“
Vorheriges Voiceover: „Wenn ich auf die Leinwand meines Lebens schaue, erinnere ich mich an meinen ersten Tag an einer renommierten Schule, als ich noch ein kleines Kind war. Ich war von einigen der Besten umgeben und ich fragte mich, ob ich gut genug sein würde. Und es hat mich gedrängt mich, noch härter zu arbeiten. Ich habe immer etwas Eigenes gemacht, und meine Guides wollten sich der Menge anschließen. Also habe ich es getan. Ich war noch nie Teil einer Gruppe. Und wir haben unser Bestes getan, damit es funktioniert, aber Ich wusste, dass ich mehr wollte. Also nutzte ich die Gelegenheit, etwas ganz anderes zu machen. Und es hat sich in den letzten 10 Jahren ausgezahlt. Heute Abend gibt es keinen Clown. Dieser Zirkusdirektor wird im Mittelpunkt des Finales stehen.“
Bisherige Hinweise: NASA, Hula-Halsbänder, lachendes Emoji, „Welcome to Nashville“, Takelage, „B-“, „Nein“-Schild über Ferienelfe-Puppe, „A++“
Bisherige Lieder: „Climbing“ von Miley Cyrus; „Super Bass“ von Nicki Minaj; „Ich werde dich immer lieben“ von Dolly Parton
Frühere Provisionsschätzungen: Olivia Rodrigo, Kacey Musgraves, Kelly Clarkson, Taylor Swift, Alanis Morissette, Zara Larson, Sarah Hyland, Noah Cyrus, Maren Morris

faules Bild geladen

Firefly, „The Masked Singer“
Fuchs

Gewinner: Firefly („Team Good“)

Lieder: Ushers „Bad Girl“; „Verloren ohne dich“ von Robin Thicke.
Vorheriges Voiceover: „Ich war nie jemand, der das Rampenlicht gescheut hat. Schon als kleines Glühwürmchen liebte ich es, meine Mutter anzuziehen und mich an meinem imaginären Publikum zu erfreuen. Eines Tages ermutigte mich meine Mutter, mich einer echten Menschenmenge zu stellen: meinen Nachbarn. Ich beschuldigte sie sogar, meine Show zu sehen. Und ob Sie es glauben oder nicht, es war einer dieser Nachbarn, der mir meinen ersten richtigen Auftritt verschaffte. Ich war schon immer ein strahlender Stern. Ich bin nicht nur ein Feuer, ich fliege. Konfrontation oder nicht, ich werde diese Bühne beleuchten und meine Stimme erstrahlen lassen, Baby!“
Bisherige Lieder: „Niemand“ von Chaka Khan [interrupted by coughing fit in first try]; „PYT (Pretty Young Thing)“ von Michael Jackson; „Aufmerksamkeit“, komponiert von Charlie Puth
Frühere Provisionsschätzungen: Alicia Keys, Monica, Aisha Tyler, Keisha Cole, Lauren Hill, Ciara, Keshia Cole