Mai 18, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Der Live-Service-Titel von PlatinumGames hat einen wirklich schlechten Start hingelegt

Der Live-Service-Titel von PlatinumGames hat einen wirklich schlechten Start hingelegt
Bild: Square Enix, Platinum Games / über Steam

Im Vorfeld zum exklusiven Wechsel Bajonett 3Fans haben den Entwickler PlatinumGames genau im Auge behalten.

Vor diesem Hintergrund war es eine weitere ereignisreiche Woche für das japanische Unternehmen – mit dem Start des PlayStation- und PC-Titels, Untergang Babylons. Es ist ein neues Koop-Action-RPG-Live-Service-Spiel, das von Square Enix veröffentlicht wurde.

Unglücklicherweise für Platinum hatte das Spiel nicht den besten Start. Es soll bei der Veröffentlichung fehlschlagen – SteamDB-Statistiken zeigten beim Start rund 650 gleichzeitige Spieler. Wie von VGC erklärt, das andere Live-Service-Spiel von Square Enix Wunder Rächer Er hatte am Anfang etwa 28.000 Spieler Es wurde auch als im Laufe der Zeit versagend beschrieben.

Frühzeitig Kritiker Bewertungen Und das Benutzerbewertungen Ab dem Fall Babylons war es auch nicht günstig. Und obwohl Sie höhere Dollars bezahlen müssen, um es zu besitzen, ist es immer noch mit allen Arten von Mikrotransaktionen wie Premium-Münzen gefüllt. Es sollte beachtet werden, dass an diesem Titel ein separates Team gearbeitet hat.

Platin Sol Krista – ein selbst veröffentlichter Titel, der letzten Monat auf der Switch veröffentlicht wurde – machte einen viel besseren Eindruck, auch wenn er ein bisschen teuer war und nicht viel dazu beitrug, sich von anderen Spielen innerhalb des Shmup-Genres abzuheben.

Während eines Interviews mit Famitsu im letzten Monat erwähnte Atsushi Inaba, President und CEO von PlatinumGames, wie sehr das Unternehmen bestrebt sei, mehr Spiele zu entwickeln, die es werden könnten Genießen Sie es über einen längeren Zeitraum – Hinweis mehr Live-Service-Spiele.

Bayonetta 3 ist neben Platin. Dies wurde von Nintendo gepostet und erklärt irgendwie, warum Hideki Kamiya und der Rest seines Teams so waren Sehr leise während der Entwicklung.

Siehe auch  Epic Games verwandelt Hunderte von temporären Testern in vollwertige Mitarbeiter mit Vorteilen