August 12, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Der ehemalige Trump-Berater des Weißen Hauses, Pat Ciplon, wurde am 6. Januar vom Komitee sabotiert

Pat Ciplon, ein ehemaliger Berater von Donald Trump im Weißen Haus, reichte am Mittwoch, dem 6. Januar, die Petition des Hauses ein.

„Die Untersuchung der Kommission hat Beweise dafür ergeben, dass Herr Cipolone wiederholt rechtliche und andere Bedenken hinsichtlich der Aktivitäten von Präsident Trump am oder vor dem 6. Januar geäußert hat“, sagten Benny Thompson von den Mississippi Democrats und Liz Cheney, eine Republikanerin aus Wyoming. , Sagte in einer Erklärung.

Cipolon und der ehemalige Berater des Weißen Hauses, Pat Bilpin Das Team traf sich mit Analysten Für ein informelles Interview im April.

ABC News berichtete zuvor, dass Cipolone eine Form der Zusammenarbeit mit der Gruppe erwägt, vorbehaltlich bestimmter Einschränkungen.

Die neue Sapona kommt einen Tag, nachdem Sipolon immer wieder erwähnt wurde Während der Aussage von Cassidy HutchinsonJan. August 2021, der vor und nach dem Angriff auf das Kapitol ein Berater von Trumps Vorstandsvorsitzendem Mark Meadows war.

Nachdem er am Morgen des 6. Januar vor der Ellipse in der Nähe des Weißen Hauses gesprochen hatte, sagte Hutchinson dem Ausschuss während der Anhörung am Dienstag, Sipolon sei fest davon überzeugt, dass Trump nicht mit seinen Anhängern ins Kapitol kommen sollte.

„Wenn wir diese Bewegung gründen, werden wir für jedes Verbrechen, das wir uns vorstellen können, zur Rechenschaft gezogen“, erinnerte er sich an Cipolon, der ihm damals sagte.

Als Reaktion auf die Ankündigung eines Gremiums von Anwälten, die mit Cipollones Argumenten vertraut sind, sagte er gegenüber ABC News: „Eine Sapona wird benötigt, bevor auch nur die Abschriften der Beratungsgremien des ehemaligen Weißen Hauses berücksichtigt werden können.“

Pat Cipolon nimmt am 29. März 2020 an einer Konferenz im Rosengarten des Weißen Hauses in Washington teil.

Patrick Semansky / AB, Akte

„Jetzt wurde eine Sapona ausgestellt und sie wird in relevanten Privilegien bewertet“, sagte der Anwalt.

Siehe auch  YouTube hindert RT und andere russische Kanäle daran, Werbegelder zu verdienen

Die Gruppe schrieb in einem Brief an Cipolon mit Sapona: „Sie erhalten weiterhin Beweise dafür, dass Sie in der einzigartigen Position sind, auszusagen; Sie haben sich jedoch geweigert, weiter mit uns zusammenzuarbeiten.“

Cipolon war am 6. Januar einer der wenigen Berater des damaligen Präsidenten Trump im Westen. In den Tagen nach dem Angriff auf das Kapitol berichtete ABC News, Trump sei darauf hingewiesen worden, dass er sich zivilrechtlich haftbar machen werde. Seine Rolle bei der Ermutigung von Unterstützern, auf das Kapitol zu marschieren.

Es gibt Hinweise darauf, dass es eine Reihe von Umständen geben kann, die Cipolons endgültiges Erscheinen erschweren – einschließlich der Frage, wer ihn wie lange befragt; Gibt es Probleme im Zusammenhang mit Privilegien? Und ob Trump seinen Auftritt erkennen wird.

Cipolon machte auch deutlich, dass seine Aussage den Versuch des ehemaligen Justizbeamten Jeffrey Clark einschränken würde, die Befugnisse des Justizministeriums zu nutzen, um Trumps Bemühungen zur Vereitelung der Präsidentschaftswahlen 2020 weiter zu verstärken, sagten mit der Debatte vertraute Quellen.

Cipollone und sein Stellvertreter Philpine nahmen am 3. Januar 2021 an einer Sitzung des Oval Office teil, bei der Trump darauf bestand, Trumps loyalen Clark als Nachfolger des damals amtierenden Generalstaatsanwalts Jeffrey Rosen zu ernennen. Wahl.

Laut einem im vergangenen Jahr veröffentlichten Bericht des Senatsausschusses machten Ciplon und Philpine Trump klar, dass sie zurücktreten würden, wenn Clark eingesetzt würde, wie aus einem im vergangenen Jahr veröffentlichten detaillierten Bericht des Senatsausschusses über die detaillierten Ereignisse hervorgeht, bei denen Trump und seine Verbündeten versuchten, ihn einzusetzen das DOJ, um Wahlen zu vereiteln.

Siehe auch  Fairfax County 'Einkaufswagen-Killer' ID, Leiche gefunden - NBC4 Washington