November 29, 2021

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Der ehemalige Gouverneur Andrew M. Gegen Guomo . wurde fälschlicherweise eine strafrechtliche Vorladung erlassen

Albany – Der ehemalige Gouverneur Andrew M. Die Vorladung wurde am Donnerstag vom Stadtgericht Albany wegen des Missbrauchs von Cumo ausgestellt.

Mit der Angelegenheit vertrauten Quellen zufolge haben weder die Sheriff-Abteilung noch die Bezirksstaatsanwaltschaft von Albany County eine endgültige Entscheidung darüber getroffen, ob Anklage ordnungsgemäß erhoben wird. Ein Sprecher der staatlichen Gerichtsverwaltung bestätigte jedoch, dass am Donnerstag beim Stadtgericht von Albany eine falsche Klage gegen Cuomo eingereicht worden sei.

Die Vorladung, die nicht an den ehemaligen Gouverneur ausgestellt wurde, weist Cuomo an, am 17. November vor dem Stadtgericht zu erscheinen. Quellen der Strafverfolgungsbehörden sagten, die Abteilung des Sheriffs habe nicht erwartet, dass die Vorladung am Donnerstag gesendet oder veröffentlicht werde.

Das Opfer wurde als Brittany Commissar oder sein Anwalt Brian D. Quellen in der Nähe der Angelegenheit sagten, dass die Vorladung ohne die Erlaubnis von Premo gesendet wurde. Quellen der Strafverfolgungsbehörden sagten jedoch, die Kommission kooperiere mit Ermittlern und plane, die Strafanzeige voranzutreiben.

Es ist eine wachsende Geschichte und wird aktualisiert.


Ein Ermittler eines Sheriffs, der ein führender Ermittler in einem Fall war, in dem der Gouverneur im vergangenen Jahr angeblich eine weibliche Assistentin in einem Herrenhaus bevorzugt hatte, traf sich am Donnerstag mit einem Beamten des Stadtgerichts, um „Ratgeber“ für die Abteilung zu erbitten. Fahren Sie mit der Einreichung der Beschwerde fort, die laut Strafverfolgungsbehörden bereits nächste Woche erfolgen soll.

Es ist nicht klar, was danach geschah, aber eine Person, die die Angelegenheit erläuterte und nicht befugt war, sich zu äußern, sagte öffentlich, dass jemand nach Feststellung der vom Ermittler vorgelegten Dokumente eine Vorladung an das Stadtgericht geschickt habe. Mit der Angelegenheit vertraute Quellen sagten, der Ermittler habe die Dokumente in der Hoffnung eingereicht, dass das Opfer nächste Woche eine Vorladung erhalten würde, wenn es zustimmte, Anklage zu erheben.

Siehe auch  Alabama gegen. Arkansas-Ergebnis, Imbissbuden: Price Young besiegt Tight Hawks, erobert SEC West

Die Vorladung wurde fast sofort an eine Nachrichtenagentur durchgesickert.

Zu den Beweisen, die die Ermittler des Sheriffs in diesem Fall gesammelt haben, gehören Textnachrichten, BlackBerry-PIN-Nachrichten zwischen Staatssoldaten, die im Verwaltungsgebäude arbeiten, Handy-Datensätze und Zugangsdatensätze für Capitol-Swipe-Karten. 7. Dezember, der Tag, an dem sich der Vorfall angeblich ereignet hat.

Die beim Stadtgericht von Albany eingereichte Beschwerde wurde von der Ermittlerin des Sheriffs des Albany County, Amy Kovalski, unterzeichnet, die die Hauptermittlerin in dem Fall ist. Der Vorfall habe sich zwischen 15.51 und 16.07 Uhr im Haus des Gouverneurs ereignet.

Cuomo beschwert sich, dass er „absichtlich, ohne vernünftige Absicht, seine Hand gewaltsam unter die Bluse des Opfers und auf seinen intimen Körperteil gelegt hat“, um seine sexuellen Wünsche zu erniedrigen und zu befriedigen.

Das Büro des Sheriffs untersucht seit August die Vorwürfe gegen Cuomo. Diese Ermittlungen stehen kurz vor dem Abschluss, aber in den kommenden Tagen soll ein Treffen abgehalten werden, um festzustellen, ob die zweite Quelle, die Strafverfolgungsbehörden, mit den Vorwürfen fortfahren kann, einschließlich der Einholung der Zustimmung des Opfers.

Die strafrechtlichen Ermittlungen führten zu Cuomos Rücktritt nach einer viermonatigen Untersuchung im Anschluss an den Bericht des Generalstaatsanwalts, der Interviews mit Frauen umfasste, denen ein Verhalten vorgeworfen wurde, das von der Beschuldigung Cuomos reichte, mindestens eine weibliche Verwaltungsassistentin sexuell angegriffen zu haben.

June H., eine ehemalige US-Anwältin im Southern District von New York in Manhattan, wird vom Generalstaatsanwalt befragt. Kim und Ann L, die sich auf Arbeitsrecht und Fälle von sexueller Belästigung spezialisiert haben. Clark übernahm die Führung.

Siehe auch  Dodgers entfernt David Price, Billy McKinney für NLCS

Cuomo weigert sich, die ehemalige Assistentin Lindsay Boyle zu küssen, und weigert sich letztes Jahr, eine weitere weibliche Assistentin, Kamiso, im Herrenhaus zu erwischen. Comisos Anschuldigung ist die aufrührerischste gegen Guomo, der sein Verhalten am Arbeitsplatz „spielerisch“ zurückgewiesen und versucht hat, „Witze zu machen, die ich für lustig halte“.

Andere Frauen meldeten sich und beschrieben ähnliche unruhige Begegnungen mit dem Gouverneur, darunter die Frau, die bei der Hochzeit eines von Guomos wichtigsten Beratern fotografiert wurde, und der Gouverneur packte ihr Gesicht und bat sie, sie zu küssen.

Der Gouverneur sagte Anfang des Jahres, er habe „niemanden unangemessen berührt, ich werde nie jemandem vorgeschlagen, ich wollte nie, dass sich jemand unwohl fühlt, aber dies sind Vorwürfe, auf die die New Yorker reagieren müssen.“

Nach den anfänglichen Vorwürfen – bevor die Vorwürfe des Zuschneidens erstmals von der Times Union gemeldet wurden – autorisierte Guomo das Büro von Generalstaatsanwaltschaft Letidia James, die Beschwerden zu „überprüfen“. Diese Anordnung ermächtigte den Generalstaatsanwalt jedoch nicht, strafrechtliche Ermittlungen durchzuführen oder Zeugen vor einem großen Schiedsgericht vorzulegen. Diese Befugnis muss James gemäß einer gesonderten Bestimmung im Verwaltungsgesetz übertragen werden.

Nachdem die Kommission im August eine formelle Beschwerde beim Sheriff-Büro eingereicht hatte, wurden die Ermittlungen durch das Sheriff-Büro von Albany County und die Bezirksstaatsanwaltschaft von Albany County fortgesetzt.

Am 11. Oktober wird die Times Union voraussichtlich den Bericht über ihre Untersuchung, die als Anklageschrift begann, in elektronische Aufzeichnungen veröffentlichen, die von den Ermittlern für das Justizkomitee der gesetzgebenden Körperschaft des Staates gesammelt wurden, aus denen hervorgeht, dass der Kommissar mit Cuomo im Haus des Gouverneurs war Dezember. 7.

Siehe auch  „Strictopher“ zeigt die wachsende Macht der ArbeiterInnen – aber wird sie zu dauerhaften Veränderungen führen? | Amerikanische Gewerkschaften