Januar 17, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Das südafrikanische Parlament brennt ein paar Stunden später immer noch

Kapstadt – Am Sonntag brach im südafrikanischen Parlamentsgebäude ein großes Feuer aus, das Flammen und Rauch von den Dächern entfachte und Feuerwehrleute im Rennen um die Rettung historischer Gebäude kämpften.

Die Behörden sagten, das Feuer habe sich von den Büroräumen im dritten Stock des Gebäudes neben dem alten Gebäude der Nationalversammlung auf die Turnhalle und das Dach ausgebreitet. Das Ausmaß der Verwüstung war zunächst nicht bekannt, aber das Feuer brannte in „zwei getrennten Bereichen“ und sie warnten vor einem großen Ausmaß.

„Der gesamte Parlamentskomplex ist schwer beschädigt – der Rauch aus der Doline ist schädlich“, sagte J.P. Smith sagte: „Das Dach der alten Montagehalle ist komplett weg.“

„Der zweite Brandherd war das Gebäude der Nationalversammlung, das in Brand gesteckt wurde“, sagte Mr. Smith bezieht sich auf das Gebäude, in dem das Parlament tagt. „Die tragende Decke ist eingestürzt. Die Feuerwehr musste umgehend evakuiert werden.

Das Feuer brannte am Sonntag gegen 6 Uhr. Es wurden keine Verletzten oder Schäden gemeldet.

Ermittler, die den Tatort inspizierten, versuchten herauszufinden, wie und warum das Feuer brennt.

„Sie müssen feststellen, wie sich das Feuer von einem Feuer zum anderen ausgebreitet hat“, sagte er. Smith sagte: „Dies sind zwei sehr unterschiedliche Bereiche.“

Auch Präsident Cyril Ramaphosa besuchte das Gelände am Sonntagnachmittag, um die Schäden zu begutachten.

Als sich das Feuer schnell ausbreitete, stieg Rauch aus dem Haupteingang des Gebäudes der Nationalversammlung auf. Später, als es unter Kontrolle gebracht wurde, stieg Rauch auf, um zu zeigen, dass die Eingangsfenster geschwärzt waren.

Der Komplex umfasst ein Gebäude, das Ende des 19. Jahrhunderts fertiggestellt wurde und in dem der Nationalrat des Oberhauses des Parlaments untergebracht ist. Neu hinzugekommen ist das Gebäude der Nationalversammlung.

Im März fing das alte Gebäude Feuer, Aber das Feuer war bald gelöscht.

„Es ist traurig, dass wir auf dieser Basis ins neue Jahr starten.

Das Feuer brannte noch wenige Stunden nach der ersten Meldung. Mindestens sechs Feuerwehrautos und etwa 70 Feuerwehrleute und Polizisten wurden zum Einsatzort entsandt. sagte Smith und die Straßen rund um den Campus wurden gesperrt.

Einen Tag später brach ein Feuer aus Erzbischof Desmond M. Tutus Beerdigung, Gewinner des Friedensnobelpreises für den Kampf gegen die Apartheid in Südafrika. Es fand in der St.-Georgs-Kathedrale statt, nur wenige Minuten vom Parlament entfernt. Der Leichnam des Erzbischofs wurde am Sonntagmorgen in der Kathedrale beigesetzt, und das Feuer wurde erstmals bei einer privaten Zeremonie für seine Familie entdeckt.

Das Feuer in Kapstadt ist nicht neu und Waldbrände hatten in den letzten Jahren verheerende Auswirkungen auf die Hänge des berühmten Tafelbergs. Im vergangenen Jahr war an der Universität von Kapstadt ein Lauffeuer ausgebrochen. Es hat die Sondersammlungsbibliothek verschlungen – Die Erstausgabe zur Geschichte Südafrikas und eine der umfangreichsten Sammlungen von Büchern, Filmen, Fotografien und anderen Primärquellen.