Oktober 4, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Das Spiel zwischen den Chicago White Sox und den Cleveland Guardians wurde verschoben

Das Spiel zwischen den Chicago White Sox und den Cleveland Guardians wurde verschoben

Cleveland – Das Spiel der Chicago White Sox gegen die Cleveland Guardians am Sonntag im Progressive Field wurde wegen „unspielbarer Stadionbedingungen“ verschoben. angekündigte Wächter.

Teile des Vormittags regnete es in der Gegend. Ein Ersatztermin wurde nicht sofort bekannt gegeben.

Die drittplatzierten Sox liegen zwei Spiele hinter den erstplatzierten Guardians in der MLS Central.

Die Teams teilten die gekürzte Wochenendserie auf. Die Guardians gewannen am Freitag mit 5:2 Hinter den 14 Strikes von Junior Triston Mackenzie. Die Sox gewannen das Spiel am Samstag mit 2:0 Hinter 8⅔ Starrollen von Johnny Koito.

Die Sox reisen am Montag für ein Spiel gegen die Royals im Kauffman Stadium nach Kansas City, Missouri, und dann ab Dienstag für eine Drei-Spiele-Serie gegen die Orioles nach Baltimore.

Was den Aufstieg angeht, wird Michael Kubis am Montag gegen die königliche Familie antreten. Dylan Sis, der für Sonntag geplant war, wird am Dienstag in Baltimore starten. Lucas Giolito und Lance Lynn sind mittwochs und donnerstags potenzielle Sox-Pitcher.

Siehe auch  Al East Notizen: Franco, Orioles, Elias, Red Sox