August 14, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Das Neueste in Galen Bronson | Gerüchte Reifen

Das Neueste in Galen Bronson |  Gerüchte Reifen

30. Juni, 10:04 Uhr: The Heat berichtet jetzt, dass sie kein geplantes Treffen mit Bronson hatten und sich laut lokalen Reportern heute nicht mit ihm treffen werden. Ira WindermannUnd die Tim ReynoldsUnd die Anthony Chiang.


29. Juni, 19:47 Uhr: Wachpunkt Galen Bronson Treffen geplant KerbenUnd die Außenseiter Und die die Hitze Wenn die freie Agentur am Donnerstag öffnet, sagen Quellen Chris Haynes von Yahoo Sports.

Laut Haynes finden die Treffen mit den Knicks in New York statt Mächtige Premieren Für den Unrestricted Free Agent ein Vierjahresvertrag in der Nähe von 110 Millionen Dollar.

Mavericks-Besitzer Mark KubanerGM Nico HarrisonCoach Jason Kid An dem Treffen wird laut Haynes auch der Vizepräsident für Basketballoperationen teilnehmen Michael Finley Und „vielleicht ein oder zwei Spieler“, sagen Quellen dem erfahrenen NBA-Reporter Mark Stein (Twitter-Link). Stein berichtet (Über Twitter), dass die Mavs sehr pessimistisch sind, Bronson zu einem erneuten Vertrag zu überreden, aber das Lager des 25-Jährigen suchte Treffen mit den drei Teams, bevor eine Entscheidung getroffen wurde.

Liga-Quelle sagt Stephen Bundy von den New York Daily News Dass die Mavericks zu diesem Zeitpunkt nicht bereit waren, mehr als 106 Millionen US-Dollar anzubieten, wobei Bronson Berichten zufolge 125 Millionen US-Dollar anstrebte. Haynes bestätigt Bundys Bericht und stellt fest, dass Dallas Bronson einen Fünfjahresvertrag über 106 Millionen US-Dollar angeboten hat. Es scheint also, dass er für einen leichten jährlichen Rabatt offen sein könnte (125 Millionen US-Dollar über fünf Jahre gegenüber 110 Millionen US-Dollar über vier), wenn die Mavs dazu bereit sind so weit gehen mit Vogelrechte.

Siehe auch  Berichten zufolge bat Miguel Andujar, die New York Yankees nach seiner Herabstufung zu tauschen

Wie Haynes feststellt, wäre Miamis einzige Möglichkeit, Bronson zu bekommen, die Unterzeichnung und der Handel, da das Team nicht über die Dachfläche verfügen würde, die erforderlich wäre, um ihn direkt zu unterzeichnen. Es wäre schwierig, von einer solchen Vereinbarung zurückzutreten, da die Unterzeichnung und Vereinbarungen zu einer strengen Obergrenze im Steuerhof führen, was Miamis finanzielle Flexibilität für den Rest des Jahres 2022/23 einschränken wird. Dies ist einer der Gründe, warum Hines den Heat als „dunkles Pferd“ bezeichnete.

Hier sind einige zusätzliche Anmerkungen zu Brunsons freier Agentur:

  • „Mindestens ein hochkarätiges Mitglied der Knicks“ sieht Bronson laut einem Bundy-Bericht als Top-10-Spieler in der NBA. Angesichts der riesigen Show, die die Knicks angeblich verlängern wollen, macht es Sinn, dass Bronson Fans in hohen Positionen innerhalb der Organisation hat.
  • Bei einem Auftritt bei NBA Today sagte Bobby Marks von ESPN (Video-Link) erklärt, warum die Unterzeichnung und der Handel zwischen den Mavericks und den Knicks für beide Teams sinnvoll sein könnten, vorausgesetzt, Bronson würde mit New York enden.