November 29, 2021

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Das durchgesickerte Foto von Facebooks Meta-Smartwatch zeigt die Kamera-Notch

Meta – d.h. Unternehmen Zuvor bekannt Facebook – hat möglicherweise eine Smartwatch entwickelt, die Fotos und Videos aufnehmen kann. Bloomberg Apple hat ein Bild veröffentlicht, das eine Smartwatch mit abgerundeten Ecken wie eine Uhr zeigt, außer dass sie eine Kerbe mit einer nach vorne gerichteten Kamera hat. App-Entwickler Steve Moser entdeckte, dass der Prozessor des Unternehmens zur Steuerung des Bildes verwendet wurde Ray-Ban-Geschichten Dies deutet darauf hin, dass AR-Sonnenbrillen in Zukunft auch zur Steuerung der Uhr verwendet werden könnten.

Meta

Neben den abgerundeten Ecken und der Kamera verfügt die Smartwatch über ein Edelstahlgehäuse und abnehmbare Riemen. Moser behauptet, dass der Code in der App Milan genannt werden kann und dass Sie Fotos und Videos, die Sie mitgenommen haben, auf Ihr Telefon herunterladen können.

Entsprechend Bloomberg, Meta erwartet, die Smartwatch im Jahr 2022 auf den Markt zu bringen, aber noch ist nichts abgeschlossen. Auch die Muttergesellschaft von Facebook soll bereits an drei Produktgenerationen arbeiten, die zu unterschiedlichen Zeiten veröffentlicht werden. Es ist nicht klar, ob es sich bei dem auf dem Bild gezeigten Gerät um eines davon handelt oder ob es freigegeben wird. An der Kante Weiter Gemeldet Anfang des Jahres entwickelte Facebook eine Smartwatch mit einer 1080p-Frontkamera und einer 1080p-Rückkamera mit Autofokus. Es kann über einen Herzfrequenzmesser und LTE-Konnektivität verfügen, obwohl diese Funktionen auf drei verschiedene Modelle verteilt sein können.

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden von unserer Redaktion ausgewählt, unabhängig von unserer Muttergesellschaft. In unseren Stories gibt es einige verbindende Links. Wenn Sie einen dieser Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Affiliate-Provision.

Siehe auch  Stephen Sonheim, US-amerikanischer Musical-Titan, ist im Alter von 91 Jahren gestorben