August 12, 2022

KLE-Was.de

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie im City Stuff Magazin die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Conor McGregor wird sein Schauspieldebüt an der Seite von Jake Gyllenhaal in der Neuverfilmung von „Road House“ geben.

Conor McGregor wird sein Schauspieldebüt an der Seite von Jake Gyllenhaal in der Neuverfilmung von „Road House“ geben.

UFC-Star Conor McGregor geht auf die große Leinwand.

McGregor, der zuletzt 2021 gekämpft hat, wird neben dem Schauspieler Jake Gyllenhaal in Amazon Primes Remake des Actionfilms „Road House“ von 1989 mitspielen. Je nach Frist.

Der Film ist der erste Spielfilm des umstrittenen Kämpfers. Laut dem Regisseur wurde McGregors Rolle nicht bekannt gegeben, aber er wird eine originelle Figur im Film darstellen, anstatt sich selbst zu spielen.

„Conor McGregor freut sich sehr darauf, seine Karriere nach Hollywood auszuweiten und zusammen mit Jake Gyllenhaal ‚Road House‘, einen beliebten Klassiker, neu zu interpretieren“, sagte Karen J. Kessler, Sprecherin von McGregor Er sagte in einer Erklärung.

„Obwohl der Kampf sein Hauptaugenmerk bleibt, ist dies der Beginn eines weiteren erfolgreichen Projekts im McGregor-Imperium. Er freut sich darauf, mit den Dreharbeiten zu beginnen.“

McGregor durch sein Aussehen provoziert Mittwoch in einem Beitrag in den sozialen Medien. Amazon Studios wird Ende August mit der Produktion in der Dominikanischen Republik beginnen und den Film auf Prime Video veröffentlichen.

Es gibt kein genaues Veröffentlichungsdatum.

Im Original „Road House“ spielte Patrick Swayze die Hauptrolle als „Dalton“, ein Türsteher in einem Bistro in Missouri. Die neu interpretierte Version des Kultklassikers wird Gyllenhaal in einer ähnlichen Rolle wie Swayze als ehemaliger UFC-Kämpfer in den Florida Keys zeigen.

Ein McGregor-Sprecher sagte, der Kämpfer freue sich darauf, für den Film „seine Karriere nach Hollywood zu verlängern“.
Getty Images von Chopard
Gyllenhaal wird in dem Film als ehemaliger UFC-Kämpfer mit Sitz in den Florida Keys auftreten.
Gyllenhaal wird in dem Film als ehemaliger UFC-Kämpfer mit Sitz in den Florida Keys auftreten.
Getty Images

McGregor ist seit letztem Juli nicht mehr in das Achteck getreten, als er bei der Niederlage gegen Dustin Poirier bei UFC 264 mehrere Ermüdungsbrüche am linken Bein erlitt.

Obwohl er immer noch vorhat, an Wettkämpfen teilzunehmen, ist das Streben des 34-Jährigen in der Filmindustrie das neueste Unternehmen des Iren außerhalb der UFC.

Der ehemalige UFC-Champion hatte bereits Gelegenheiten, auf der Leinwand zu erscheinen. Im Jahr 2016 wurde gemunkelt, dass McGregor in Vin Diesel unter der Leitung von xXx: Return of Xander Cage zu sehen war, aber Machen Sie das Projekt rückgängig.

Es gibt kein festgelegtes Erscheinungsdatum für den Actionfilm
Für den Actionfilm „Road House“ von 1989 gibt es kein konkretes Erscheinungsdatum.
Getty Images

Im Jahr 2021 war McGregor der bestbezahlte Athlet der Welt und verdiente fast 208 Millionen US-Dollar – etwa 180 Millionen US-Dollar stammten aus Sponsorings, Laut Sportico. Laut ESPN verkaufte er den größten Anteil an seiner Nr. 12-Whiskymarke für fast 600 Millionen US-Dollar.

Seitdem fiel dazwischen Die bestbezahlten Sportler der Welt Aber er bleibt der bestbezahlte Kämpfer in der UFC, nachdem er im Jahr 2022 geschätzte 52 Millionen US-Dollar gesammelt hat.

Siehe auch  Lindsay Lohan wollte unbedingt Regina George „The Ordinary Girl“ spielen